Werbung

Nachricht vom 23.01.2014    

Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ 2014

Der Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ wird auch in diesem Jahr stattfinden. Die Ortsgemeinden im Westerwaldkreis erhalten in den nächsten Tagen die entsprechenden Bewerbungsunterlagen für die Teilnahme über ihre jeweilige Verbandsgemeindeverwaltung.

Symbolfoto: Wolfgang Tischler

Westerwaldkreis. Ziel ist es auch im 25. Wettbewerb, die Menschen auf dem Land zu motivieren, die Zukunft der Dörfer mitzubestimmen und sich bei der wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und ökologischen Entwicklung ihres Dorfes zu engagieren. Es gilt, mehr als nur Verschönerungsmaßnahmen zu präsentieren.

Heute sind die Teilnehmer aufgerufen, sich Gedanken über ihren Ort, seine Entwicklung und Zukunftsfähigkeit zu machen. Baugestaltung und Grünentwicklung, historische Bausubstanz, Ortsgeschichte, Natur und Umwelt, das bürgerliche Engagement im Bereich der sozialen und kulturellen Aktivitäten in der Dorfinnenentwicklung, Berücksichtigung der demographischen Entwicklung und wirtschaftliche Initiativen sind die wichtigsten Prüfungsaspekte, die in den Teilnehmergemeinden unter die Lupe genommen werden.

Teilnahmeberechtigt sind alle Ortsgemeinden mit überwiegend dörflichem Charakter bis zu 3.000 Einwohnern sowie Gemeindeteile, die die vorgenannten Bedingungen erfüllen und sich vom übrigen besiedelten Gemeindegebiet räumlich klar trennen.



Durch den ebenfalls wieder ausgeschriebenen Sonderwettbewerb sollen die Bürger, Vereine, Firmen und Institutionen der am Kreiswettbewerb beteiligten Gemeinden ermutigt werden, unabhängig von den Bewertungsrichtlinien des Landes, an der nachhaltigen Gestaltung der Zukunft des Westerwaldkreises aktiv mitzuwirken.

Bewerbungsschluss ist der 5. März. Die Besichtigung durch die Kreiskommission wird voraussichtlich im Mai 2014 erfolgen. Der Reiseplan wird den Ortsgemeinden rechtzeitig mitgeteilt. Es besteht die Möglichkeit zu Vorgesprächen in den Gemeinden und in der Kreisverwaltung.

Für Fragen zum Wettbewerb und zur Organisation stehen der Organisator und Leiter der Jury, Arno Schürg, und Jürgen Braun unter 02602/124426 und -513 zur Verfügung.



Kommentare zu: Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ 2014

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mythen und Sagen des Westerwalds: die Hexeneiche bei Elkenroth

Elkenroth. Mythen und Sagen, das sind Geschichten, oft mündlich überliefert, bis sie eines Tages aufgeschrieben werden. Sagenumwobene ...

Hachenburg: Parktickets einfach per App zahlen

Hachenburg. Mit der Einführung der EasyPark-App wird das Parken in Hachenburg einfacher, denn mit ihr kann die Parkzeit flexibel ...

Montabaur hat eine (Weihnachts-)Erleuchtung

Montabaur. In feierlicher Stimmung versammelten sich vor dem historischen Rathaus einige Schaulustige und natürlich Gabi ...

Zeugen gesucht: versuchter Aufbruch von Zigarettenautomat in Staudt

Staudt. In der Nacht von Freitag, dem 26. November, auf Samstag, dem 27. November, versuchten bislang unbekannte Täter einen ...

Stückzahlangabe auf Süßigkeiten-Packungen erforderlich

Region. Die Klägerin stellt Süßigkeiten wie Bonbons und Schokoladen-Spezialitäten her. Das Landesamt für Mess- und Eichwesen ...

Intensivstation am Krankenhaus Dierdorf erweitert

Dierdorf. Zunächst gab es einen Moment des Innehaltens: Pfarrer Wolfgang Eickhoff fand während einer ökumenischen Andacht ...

Weitere Artikel


Frauen fit in Sachen Kommunalpolitik

Westerwaldkreis. Am Dienstag, 4. Februar, gibt die Kämmerin der Kreisverwaltung, Dipl.Verwaltungswirtin (FH) Simone Schäfer ...

Folk-Konzert in Neunkirchen

Neunkirchen. Ein musikalisches Erlebnis basierend auf Folk-Musik mit Orgel, Akkordeon, Dudelsack, Nickelharpa und Bombarde. ...

Neue Selbsthilfegruppe für männliche Missbrauchsopfer

Neuwied. Im Unterschied zu den Mädchen werden die Jungen in etwa der Hälfte aller Fälle Opfer von Bezugspersonen außerhalb ...

Lichtbildervortrag Faszination Libellen

Selters. Libellen sind schon seit mehr als 300 Millionen Jahren bekannt. Heute gibt es weltweit rund 6000 dieser faszinierenden ...

Ein automobiles Abenteuer - Hachenburger Frischlinge dabei

Hachenburg. Noch bevor die Startampel für das Westerwälder Team am 3. Mai auf Grün springt, stehen harte Prüfungen und jede ...

Willy Brandts Bagdad-Reise stieß auf großes Interesse

Die Besucher kommen mittlerweile aus allen Teilen Deutschlands, aber auch aus dem benachbarten Ausland. Die Nähe zu Bonn, ...

Werbung