Werbung

Nachricht vom 03.01.2014    

Drogeneinfluss und Alkohol auf Autobahnen

Region. Am Donnerstag, den 02.01.2014 wurden von Beamten der Autobahnpolizei Montabaur auf den Bundesautobahnen A 3 und A 48 gezielte Kontrollmaßnahmen durchgeführt. Im Fokus waren Drogen und Alkohol.

Foto: Wolfgang Tischler

Acht Fahrzeugführer wurden unter Drogeneinfluss angetroffen. In zwei Fällen wurden zudem Rauschgiftutensilien, sowie geringe Mengen Marihuana sichergestellt. Bei dem Fahrer eines Kleinlastwagens wurde erheblicher Alkoholkonsum festgestellt.

In allen vorgenannten Fällen wurden Blutproben angeordnet und Ermittlungsverfahren eingeleitet. Ein weiterer Fahrzeugführer war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.



Kommentare zu: Drogeneinfluss und Alkohol auf Autobahnen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Blutspenden dringend gebraucht: Hier kann man im Juli im Westerwaldkreis spenden

Westerwaldkreis. Damit der Ablauf besser zu organisieren ist und die Wartezeiten für die Spendewilligen möglichst gering ...

Unfallflucht bei Mudenbach: Bagger überholt und Auto gestreift

Mudenbach. Die Polizei Hachenburg schildert den Vorfall wie folgt: Gegen 18 Uhr war ein Bagger auf der Hauptstraße aus Richtung ...

Zeugensuche: Verkehrsschilder an der B8 in Winkelbach beschädigt

Winkelbach. Unter den umgedrückten Schildern war auch die Ortstafel der Gemeinde Winkelbach. "Die Tat", so schreibt die Polizei ...

Hachenburger Straße zwischen Mudenbach und B 414 gesperrt am Sonntag (26. Juli)

Region. Aufgrund einer Veranstaltung beziehungsweise wegen Verkehrssicherungsmaßnahmen ist die Hachenburger Straße am Sonntag ...

Neuwahlen bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Montabaur. In seinem Amt als Kreishandwerksmeister für den Bezirk Altenkirchen bestätigt wurde Tischlermeister Wolfgang Becker ...

Schwerverletzte: Pkw und Motorrad prallen aufeinander zwischen Maxsain und Rückeroth

Region. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit geriet ein Motorrad, welches mit zwei Personen besetzt war, im Kurvenbereich ...

Weitere Artikel


Rauhtage und Rauhnächte - Geschichten und Brauchtum

Region. Um die sogenannten Rauhnächte ranken sich viele Mythen, Gruselgeschichten, Rituale, wahrsagerische und astrologische ...

IHK setzt sich für Kooperation von Hochschulen und Unternehmen ein

„Unter den Absolventen können die Betriebe für die Zukunft hochqualifizierte Fach- und Führungskräfte finden.“ Die Hochschullandschaft ...

Blick auf zehn Jahre Hartz IV im Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Vor 10 Jahren verabschiedete der Deutsche Bundestag das vierte "Gesetz für moderne Dienstleistungen am ...

Pflegeversicherung stärken - das geht Jung und Alt an

Region. Über zwei Millionen Menschen in Deutschland sind derzeit pflegebedürftig, Tendenz steigend. Prognosen rechnen für ...

Mudenbacher Mädchen spielten gegen Bundesligateam

Mudenbach/Borod. Ob Tag des Mädchenfußballs, Teamfahrt in den Freizeitpark oder eine große Weihnachtsfeier mit Feuerwerk ...

CDU besuchte "Villa Sonnenmond"

Neustadt/WW. Die Verabschiedung des Pflege- und Strukturplanes im Westerwälder Kreistag nahm die CDU-Kreistagsfraktion zum ...

Werbung