Werbung

Nachricht vom 17.12.2013    

Auto brannte aus

Nach einem Auffahrunfall in Ettinghausen geriet am Montagmorgen 16. Dezember, ein Pkw in Brand. Verletzt wurde niemand, das Auto konnte zwar schnell gelöscht werden, ist aber als Totalschaden einzustufen.

Fotos: Torsten Dudeck

Ettinghausen. Am Montag, 16. Dezember kam es gegen 7 Uhr in Höhe des Kreisels Ettinghausen auf der B255 zu einem Auffahrunfall. In der Folge geriet ein PKW in Brand. Da die beiden beteiligten Fahrer unverletzt blieben, brauchten der anwesende Rettungsdienst und der DRK Ortsverein nicht einzugreifen.

Die Feuerwehren Niederahr und Meudt hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Nach gut einer Stunde konnten die 27 Einsatzkräfte die Einsatzstelle wieder verlassen. Trotz des schnellen Eingreifens konnte ein Totalschaden an dem Fahrzeug nicht verhindert werden.


Lokales: Wallmerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wallmerod auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Diebstahl-Alarm in Hachenburg: Mehrere BMW-Fahrzeuge professionell aufgebrochen

Hachenburg. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, kam es in der besagten Nacht zu insgesamt vier Autoaufbrüchen. ...

Wahlrod im Feiermodus : 775 Jahre alt und immer noch gut drauf

Wahlrod. Normalerweise sind Festkommerse relativ steife Veranstaltungen, bei denen großer Wert auf Stil und Etikette gelegt ...

Von Bimmelbahn bis Burgbergfieber: Hartenfels plant groß für 775-Jahr-Feier

Hartenfels. Das Programm des Festwochenendes beginnt am Freitag, 5. Juli, um 20 Uhr, mit dem "Burgbergfieber", bei dem es ...

ISB investiert über 55 Millionen Euro in den Westerwaldkreis im Jahr 2023

Westerwaldkreis. Der Westerwaldkreis wurde im vorangegangenen Jahr mit beachtlichen Summen gefördert wurde. Rund 18,8 Millionen ...

Vorsicht vor betrügerischen Anrufen: Verbraucherzentrale und LKA Rheinland-Pfalz warnen

Region. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz berichtet von verschiedenen Fällen, in denen Verbraucher über betrügerische ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der L293 bei Unnau - Zwei Personen schwer verletzt

Unnau. Nach Angaben der Polizeidirektion Montabaur befuhr eine 26-jährige Frau aus dem Westerwaldkreis gegen 15.50 Uhr die ...

Weitere Artikel


Von Mangas, Beerdigungen und Mördern

Immer mehr Kindertagesstätten machen einen Besuch des Bilderbuchkinos in der Stadtbücherei Selters zu ihrem Programm. Acht ...

Neuigkeiten aus der Verbandsgemeinde Hachenburg

So werde die L 292 (Steinebach - Hohenborn) ab dem Jahr 2014 ausgebaut. Das Investitionsvolumen liege bei rund 1,7 Millionen ...

Inspirierendes Adventskonzert in Ev. Kirche in Rabenscheid

Das Musikerehepaar Florence Joy, Gewinnerin in der Sat1 Sendung „Star Search“ und Thomas Enns, Top Ten Teilnehmer bei DSDS, ...

Jahresrückblick der Rettungshundestaffel

Eichen. Die diesjährigen Alarmierungen der Rettungshundestaffel Wes­terwald e.V. aus den umliegenden Kreisen erfolgte reibungslos. ...

Krippenausstellung besucht

Bad Marienberg. Zum Jahresabschluss veranstaltete der Westerwaldverein Bad Marienberg mit 29 Mitgliedern eine Busfahrt zu ...

SPD Bürgerbüro jetzt in Hachenburg

„Die neue Bundestagsabgeordnete Gabi Weber und ich haben uns entschlossen ein gemeinsames Büro zu eröffnen. Dafür war das ...

Werbung