Werbung

Nachricht vom 27.10.2013    

Die Polizei Westerburg ermittelt

Einbruch, Diebstahl und Unfallflucht - so lauten die Delikte vom Wochenende im Bereich der Polizei Westerburg. Die Beamten suchen weiterhin nach Zeugen.

Herschbach/OWW. Eine halbe Stunde Abwesenheit des Hausbewohners nutzte ein unbekannter Täter am Samstag, 26. Oktober (11-11.30 Uhr) aus, um durch Aufbrechen eines im Obergeschoss liegenden Fensters in ein Einfamilienhaus in Herschbachzu gelangen. Hier wurden mehrere Räume durchwühlt. Ob und was entwendet wurde, stand bei den ersten Ermittlungen noch nicht fest.

Westerburg. Einen Moment der Unachtsamkeit nutzte ein unbekannter Täter aus, um dem Gast einer Kneipe im Stadtgebiet Westerburg am Samstag 26. Oktober gegen 23.40 Uhr ein Handy Samsung Galaxy S 4 und die Geldbörse zu entwenden. Der Wert des Diebesgutes wird mit 700 Euro beziffert.

Höhn-Neuhochstein. Bisher Unbekannte luden am Samstag, 26. Oktober gegen 9.15 Uhr unberechtigt Säcke mit Altkleidern in ihren Wagen ein, die für die Sammlung durch das DRK bestimmt waren. Benutzt wurde ein Lieferwagen mit LDK-Kennzeichen.



Höhn. Ein Kraftfahrzeugführer beschädigte am Freitag, 25. Oktober gegen 16.15 Uhr, beim Rangieren in der Lindenstraße, in Höhn eine Umzäunung, eine Thuja-Planze, eine Solarleuchte und ein Verkehrszeichen. Er entfernte sich unerkannt. Bei dem Verursacherfahrzeug könnte es sich um einen Liefer-oder Lastkraftwagen handeln. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1000 Euro.


Hinweise an die Polizeiinspektion Westerburg unter Telefon 02663/09050




Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Die Polizei Westerburg ermittelt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Brände in Höhr-Grenzhausen und Bad Marienberg

Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus
Höhr-Grenzhausen. Am Donnerstagnachmittag, dem 21. Oktober kam es in Höhr-Grenzhausen, Ferbachstraße, ...

Frauenstaatssekretär David Profit besucht Frauennotruf und Interventionsstelle

Westerburg. Außerdem nutzte der Staatssekretär die Gelegenheit, um nachträglich zum 30-jährigen Jubiläum des Frauennotrufs ...

Mehr Geld für 240 Maler und Lackierer im Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Das teilt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) Koblenz-Bad Kreuznach mit und rät den Beschäftigten ...

Der Igel goes Charity: Hachenburger Theaterstück im Altenzentrum Haus Helena

Hachenburg. Es piekst schon wieder, denn die nächste „Ischel-Aufführung“ steht an. Dieses Mal treten die „theatermacher“ ...

Workshops zur Aktionswoche Wiedereinstieg

Montabaur. Die für den 30. Oktober im Keramikmuseum geplante Abschlussmesse der „Frauen in Aktion“ muss aus organisatorischen ...

Grundschule in Tansania: Schon 250 Kinder bekommen dank Wäller Spenden Unterricht

Mogendorf. Arbeiten in Afrika statt Auszeit im Allgäu: Mit seinen fast 80 Lenzen fliegt der Mogendorfer Eberhard Ströder ...

Weitere Artikel


SG Puderbach kann doch noch gewinnen

Urbach. In der ersten Halbzeit sah es für die SG Puderbach nicht gut aus. Die Spieler waren deutlich blockiert. Einfache ...

Ellingen weiter auf der Siegerstraße

Ellingen. Die erste Garnitur der SG Ellingen hatte heute die Spielgemeinschaft aus Westerburg im heimischen Stadion zu Gast. ...

SG Wienau/Marienhausen gewinnt gegen Tabellenführer

Wienau. Von Beginn an entwickelte sich ein hochklassiges Spitzenspiel. Bereits in der 2. Minute erzielte Daniel Kaiser den ...

Ein Portrait der Erde

Montabaur. Die Erde im Porträt: Eine größere Herausforderung hätte sich Markus Mauthe nicht aussuchen können. In seiner neuen ...

Hachenburger fahren zum ersten Mal die Allgäu-Orient-Rallye

Hachenburg. Im Mai 2014 nehmen zum ersten Mal sechs Männer aus Hachenburg und Umgebung an der schon legendären Allgäu-Orient-Rallye ...

Katharinenmarkt in Hachenburg am 2. November

Hachenburg. Am 2.November ist es wieder so weit: Hachenburg lädt ein zum traditionellen Katharinenmarkt.
Der Katharinenmarkt, ...

Werbung