Werbung

Nachricht vom 09.09.2013    

SG Wienau/Marienhausen unterliegt in Nauort

Die erste Mannschaft der SG Wienau/Marienhausen musste am gestrigen Sonntag (08.09.) nach Nauort reisen. Dort büßte das Team ihre Tabellenführung ein. Nauort war kämpferisch stärker.

Nauort. Das Spiel begann für die SG Wienau/Marienhausen gut. Nach 30 Minuten konnte Tobias Müller die 0:1 Führung erzielen, die der Gastgeber aber bereits sieben Minuten später ausgleichen konnte. In der zweiten Halbzeit war es die Mannschaft von Nauort die mit 2:1 in der 65. Minute in Führung ging. Kurz darauf bekam die Nauorter Mannschaft einen Elfmeter, der aber vom starken Torwart Christoph Cousin gehalten werden konnte, das wäre sicher die Vorentscheidung schon gewesen. Im Gegenzug nach dem Elfmeter, war es wieder Tobias Müller der den Ausgleich zum 2:2 erzielte.

Aber der Gastgeber steckte nicht auf, und so geschah es, dass Nauort in der 80. Minute mit 3:2 in Führung ging. Nachdem die SG Wienau/Marienhausen jetzt noch einmal alles nach vorne warf, war es die Mannschaft aus Nauort, die das Tor zum 4-2 Endstand traf. Insgesamt Spielentscheidend war wohl, dass die Mannschaft aus Nauort den kleinen Tick bei der Balleroberung sowie im kämpferischen Bereich stärker war. Damit ist die Tabellenführung für die SG Wienau zunächst mal verloren. Aber in den nächsten Spielen hat man sicher Gelegenheit sich hier wieder hinzukämpfen und zu spielen.


Lokales: Ransbach-Baumbach & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG Wienau/Marienhausen unterliegt in Nauort

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Futsal: B-Junioren der JSG Neitersen-Altenkirchen-Weyerbusch sind auch Regionalmeister

Mülheim-Kärlich/Neitersen. In den beiden Gruppenspielen gegen Mannschaften aus dem Saarland beziehungsweise der Pfalz konnte ...

"Ein Raum voller Meister" in Koblenz: Turnverband Mittelrhein ehrt seine Besten

Koblenz. Nach guter Tradition fanden die Feierlichkeiten in den Räumen von Lotto Rheinland-Pfalz statt, dem verlässlichen ...

Geführte Wanderung in Melsbach: "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern"

Melsbach. Die erste Wanderung des Jahres, betitelt als "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern - Willkommen bei den Kappesköpp!", ...

Nentershäuser Musiker spenden an herzkranke Kinder - 6250 Euro für "Kleine Herzen Westerwald"

Nentershausen. Der Männergesangverein "Eintracht" 1905 (Leitung: Marco Herbert) und der Musikverein "Musikalische Löwen" ...

35 Jahre Spaß am Tanz beim TSC Nentershausen - Einladung zum Probetraining

Nentershausen. Die Premieren der neuen Tänze fand am 14. Januar 2024 im Bürgerhaus in Nentershausen statt. Gestartet ist ...

JFV Wolfstein ist Vize-Rheinlandmeister der C-Junioren in der Halle

Montabaur/Norken. 20 Teams traten vor gut gefüllten Rängen und begeistert mitgehenden Besuchern um den Titel der Futsal-Rheinlandmeisterschaft ...

Weitere Artikel


E-Juniorinnen SG Wienau/Freirachdorf übernehmen Tabellenspitze

Wienau. Nachdem die Mädels schon am vergangenen Freitag in ihrem ersten Meisterschaftsspiel gegen den 1.FFC Neuwied mit 7:0 ...

4. Westerwälder Bläsertag im Kulturwerk

Kreis Altenkirchen. Nach acht Jahren Pause steht nun wieder ein „Westerwälder Bläsertag“ bevor. Evangelische Posaunenchöre ...

Feucht-fröhliches Fest lockte nach Hachenburg

Hachenburg. Auf dem Alten Markt und im Bereich der Fußgängerzone gab es am Wochenende in gemütlicher Atmosphäre viel zu entdecken ...

Wo Kinder sich wohl und geborgen fühlen

Hachenburg. Die Leiterin des Kinderhauses Sabrina Dierlich begrüßte neben zahlreichen Gästen auch den Verbandsbürgermeister ...

Polizei Hachenburg im Einsatz

Langenbach/Kirburg. Im Zuge einer Verkehrskontrolle am Freitagabend wurde ein 42-jähriger Pkw-Fahrer in der OrtslagevLangenbach ...

Viel Arbeit für die Polizei

Region. Es gab zahlreiche Einsätze, zu denen die Beamten in den vergangenen Tagen ausrücken mussten:

Westerburg. Bereits ...

Werbung