Werbung

Nachricht vom 20.08.2013    

Kirche in Niederelbert geschändet - Zeugen gesucht

Unglaublich aber traurige Realität: Am Sonntag, 18. August wurde die Pfarrkirche in Niederelbert von bislang unbekannten Tätern geschändet. Ein ekelhaftes Bild bot sich den Menschen und Polizeibeamten als am frühen Nachmittag das Geschehen bemerkt wurde. Es werden dringend Zeugen gesucht, die Kirchengemeinde hat eine Belohnung für Hinweise, die zur Aufklärung führen, in Höhe von 500 Euro ausgesetzt.

Fotos: Polizei

Niederelbert. Am Sonntag, 18. August, in der Zeit zwischen 10.30 und 14.30 Uhr wurde die Pfarrkirche in Niederelbert geschändet. Unter anderem wurde in den Altarraum uriniert, menschliche Fäkalien hinterlassen und sakrale Gegenstände beschädigt und zerstört.
Für sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung führen, hat die Kirchengemeinde eine Belohnung von 500 Euro ausgesetzt.

Die Polizei fragt:
Wer hat nach dem Gottesdienst am Sonntagmorgen Personen beobachtet, die die Kirche aufgesucht haben? Wem sind verdächtige Personen aufgefallen? Da sind jede Hinweise wichtig, auch zu möglichen Personengruppen im Bereich der Kirche.

Hinweise werden telefonisch unter der 02602-92260 oder per E-Mail unter pimontabaur@polizei.rlp.de entgegen genommen.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Coronafälle in der VG Ransbach-Baumbach stark steigend

In der Abschlussmeldung vom 8. April werden 261 bestätigte Fälle im Westerwaldkreis genannt. Die Zahl "Getestete Personen Gesamt" beinhaltet neben den Testungen beim Kreisgesundheitsamt auch die durchgeführten Abstriche in der Corona-Praxis in Hachenburg. Der Westerwaldkreis-Abfallwirtschaftsbetrieb schränkt Leistungen weiterhin ein.


Region, Artikel vom 07.04.2020

Coronasituation: 18 Kranke mehr

Coronasituation: 18 Kranke mehr

In der Abschlussmeldung vom 7. April werden 245 bestätigte Fälle im Westerwaldkreis genannt. Die Zahl "Getestete Personen Gesamt" beinhaltet neben den Testungen beim Kreisgesundheitsamt auch die durchgeführten Abstriche in der Corona-Praxis in Hachenburg. Die Corona-Praxis wird in Kooperation mit niedergelassenen Ärzten aus dem Westerwaldkreis betrieben.


Region, Artikel vom 08.04.2020

A 48: Kleintransporter total überladen

A 48: Kleintransporter total überladen

Am Mittwoch, 8. April wurde der Polizeiautobahnstation Montabaur gegen 7:40 Uhr ein Kleintransporter auf der Autobahn A 48 gemeldet, welcher stark schaukeln und teilweise in Schlangenlinien geführt würde. Eine Streife konnte den Transporter in Höhe der Anschlussstelle Höhr-Grenzhausen feststellen und einer Kontrolle unterziehen.


Region, Artikel vom 07.04.2020

In der Nacht zu Mittwoch in den Supermond schauen

In der Nacht zu Mittwoch in den Supermond schauen

In der Nacht von Dienstag, 7. auf Mittwoch, 8. April, können Sie ein besonderes Himmelsspektakel bestaunen: den sogenannten Supermond. Ein Supermond ist der Vollmond am erdnächsten Punkt seiner elliptischen Bahn. Er erscheint dadurch besonders groß und hell. Der hellste Supermond des Jahres 2020 ist in der kommenden Nacht vom 7. auf den 8. April zu beobachten.


Kein Anspruch eines Lehrers auf Beseitigung von Fotos aus Schuljahrbuch

Ein Lehrer, der sich bei einem Fototermin in der Schule freiwillig mit Schulklassen hat ablichten lassen, hat keinen Anspruch auf Entfernung der im Jahrbuch der Schule veröffentlichten Bilder. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz.




Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwälder Rezepte - Nudel-Brokkoli-Auflauf

Zutaten für 4 Personen:
500 Gramm Makkaroni Nudeln
1 kleiner Brokkoli
4 Zwiebeln
2 Päckchen gekochten Schinken
60 Gramm ...

Coronafälle in der VG Ransbach-Baumbach stark steigend

In Klammern Zahlen des Vortages
Getestete Personen gesamt 1.621 (1.539)
• Positiv getestete Personen im Westerwaldkreis ...

Klara hat ein großes Herz für Tiere und sammelt für Zoo Neuwied

Neuwied. In schweren Zeiten muss man etwas tun dachte sich die fünfjährige Klara Steinebach aus Oberbieber und wurde gemeinsam ...

Der Kinderhort „Zweite Heimat“ ist inzwischen online

Höhr-Grenzhausen. Hier gibt es zum Beispiel Videos zum Thema kleine Kochschule, Erstellung eines autarken Ökosystems im geschlossenen ...

Nassauer Land gemeinsam aktiv in Corona-Zeiten

Limburg. Durch Unterstützung von Rhein-Lahn-Landrat Frank Puchtler sind nun in dieser schwierigen Phase weitere Beatmungskapazitäten ...

A 48: Kleintransporter total überladen

Höhr-Grenzhausen. Der aus Südosteuropa stammende Fahrer hatte das Fahrzeug mit den verschiedensten Transportgütern, unter ...

Weitere Artikel


Metall, Keramik und Kunststoff: Sechste Clusterkonferenz

Höhr-Grenzhausen. Die Veranstaltung für Unternehmen sowie Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen in den drei Branchen ...

Projekttag der Montabaurer Kantorei

Montabaur. Alle Menschen, die gerne singen und in die Arbeit der Montabaurer Kantorei schnuppern wollen, sind herzlich willkommen, ...

Veranstaltung „Pro Arbeit“ in Neunkirchen

Neunkirchen. Als Referent wird Thomas Jung vom Referat Arbeitsmarktpolitik der Diakonie in Hessen und Nassau dabei sein. ...

Unbeschreibliche Reise durch andere Klangwelten

Nordhofen. Die Zuhörer durften ein restlos ausverkauftes Konzert der Extraklasse erleben, das der Veranstalter bereits im ...

Neuwied Classics: Coole Schlitten, heiße Musik, Shopping

Seit Jahren zieht es Oldtimer-Fans zur food rallye, ob als Teilnehmer oder Zuschauer. Auf Einladung des Veranstalters, IG ...

Neues Fachgeschäft für Kinder- und Jugendmode in Bad Marienberg eröffnet

Bad Marienberg. Unter dem Namen „Pretty Sky Kids & Young Collection“ bietet das neue Fachgeschäft unter anderem die Trendmarken ...

Werbung