Werbung

Nachricht vom 20.08.2013    

Kirche in Niederelbert geschändet - Zeugen gesucht

Unglaublich aber traurige Realität: Am Sonntag, 18. August wurde die Pfarrkirche in Niederelbert von bislang unbekannten Tätern geschändet. Ein ekelhaftes Bild bot sich den Menschen und Polizeibeamten als am frühen Nachmittag das Geschehen bemerkt wurde. Es werden dringend Zeugen gesucht, die Kirchengemeinde hat eine Belohnung für Hinweise, die zur Aufklärung führen, in Höhe von 500 Euro ausgesetzt.

Fotos: Polizei

Niederelbert. Am Sonntag, 18. August, in der Zeit zwischen 10.30 und 14.30 Uhr wurde die Pfarrkirche in Niederelbert geschändet. Unter anderem wurde in den Altarraum uriniert, menschliche Fäkalien hinterlassen und sakrale Gegenstände beschädigt und zerstört.
Für sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung führen, hat die Kirchengemeinde eine Belohnung von 500 Euro ausgesetzt.

Die Polizei fragt:
Wer hat nach dem Gottesdienst am Sonntagmorgen Personen beobachtet, die die Kirche aufgesucht haben? Wem sind verdächtige Personen aufgefallen? Da sind jede Hinweise wichtig, auch zu möglichen Personengruppen im Bereich der Kirche.

Hinweise werden telefonisch unter der 02602-92260 oder per E-Mail unter pimontabaur@polizei.rlp.de entgegen genommen.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Kolpingsfamilie ehrte langjährige Mitglieder

Hellenhahn-Schellenberg. In der Begrüßung ging Gemeindereferentin i.R. Eva-Maria Henn auf das Wirken von Adolf Kolping ein. ...

"Verliebt in den Westerwald": Neues Angebot für Freizeit und Tourismus

Wissen. Über die Website www.verliebt-in-den-westerwald.de stehen bereits jetzt über 140 Freizeittipps der Region Westerwald ...

Gemeinderat verteilt Christstollen in Caan

Caan. Auch in diesem Jahr fällt der sonst so beliebte Seniorennachmittag in Caan der Corona-Pandemie zu Opfer. Der Gemeinderat ...

Freiwillige helfen bei der Wiederaufforstung im Forstamt Neuhäusel

Neuhäusel. Für diese dritte Einsatzwoche waren 17 Freiwillige im Alter von Anfang 20 bis 65 Jahren aus ganz Deutschland zusammengekommen. ...

Hachenburg: Yannik Steffens wurde feierlich in den Pfarrdienst berufen

Hachenburg. Einen besonderen Festtag erlebte die Evangelische Kirchengemeinde Hachenburg am 2. Advent. Der neue Pfarrer der ...

Lkw-Fahrer mit 1,99 Promille auf Autobahnraststätte Heiligenroth

Heiligenroth. Auf der Tank- und Rastanlage Heiligenroth an der A3 führte die Polizeiautobahnstation Montabaur am Sonntag, ...

Weitere Artikel


Metall, Keramik und Kunststoff: Sechste Clusterkonferenz

Höhr-Grenzhausen. Die Veranstaltung für Unternehmen sowie Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen in den drei Branchen ...

Projekttag der Montabaurer Kantorei

Montabaur. Alle Menschen, die gerne singen und in die Arbeit der Montabaurer Kantorei schnuppern wollen, sind herzlich willkommen, ...

Veranstaltung „Pro Arbeit“ in Neunkirchen

Neunkirchen. Als Referent wird Thomas Jung vom Referat Arbeitsmarktpolitik der Diakonie in Hessen und Nassau dabei sein. ...

Unbeschreibliche Reise durch andere Klangwelten

Nordhofen. Die Zuhörer durften ein restlos ausverkauftes Konzert der Extraklasse erleben, das der Veranstalter bereits im ...

Neuwied Classics: Coole Schlitten, heiße Musik, Shopping

Seit Jahren zieht es Oldtimer-Fans zur food rallye, ob als Teilnehmer oder Zuschauer. Auf Einladung des Veranstalters, IG ...

Neues Fachgeschäft für Kinder- und Jugendmode in Bad Marienberg eröffnet

Bad Marienberg. Unter dem Namen „Pretty Sky Kids & Young Collection“ bietet das neue Fachgeschäft unter anderem die Trendmarken ...

Werbung