Werbung

Nachricht vom 20.08.2013    

Kirche in Niederelbert geschändet - Zeugen gesucht

Unglaublich aber traurige Realität: Am Sonntag, 18. August wurde die Pfarrkirche in Niederelbert von bislang unbekannten Tätern geschändet. Ein ekelhaftes Bild bot sich den Menschen und Polizeibeamten als am frühen Nachmittag das Geschehen bemerkt wurde. Es werden dringend Zeugen gesucht, die Kirchengemeinde hat eine Belohnung für Hinweise, die zur Aufklärung führen, in Höhe von 500 Euro ausgesetzt.

Fotos: Polizei

Niederelbert. Am Sonntag, 18. August, in der Zeit zwischen 10.30 und 14.30 Uhr wurde die Pfarrkirche in Niederelbert geschändet. Unter anderem wurde in den Altarraum uriniert, menschliche Fäkalien hinterlassen und sakrale Gegenstände beschädigt und zerstört.
Für sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung führen, hat die Kirchengemeinde eine Belohnung von 500 Euro ausgesetzt.

Die Polizei fragt:
Wer hat nach dem Gottesdienst am Sonntagmorgen Personen beobachtet, die die Kirche aufgesucht haben? Wem sind verdächtige Personen aufgefallen? Da sind jede Hinweise wichtig, auch zu möglichen Personengruppen im Bereich der Kirche.

Hinweise werden telefonisch unter der 02602-92260 oder per E-Mail unter pimontabaur@polizei.rlp.de entgegen genommen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 



Aktuelle Artikel aus der Region


Matthias Reßmann übernimmt offiziell die Wehrführung in Girod

Girod. Diese hat der junge Wehrführer inzwischen erfolgreich absolviert. Nun stand der offiziellen Übernahme ins Ehrenamt ...

Fall des Monats: Gackernde Hühner und krähender Hahn zu laut?

Zum Sachverhalt: Die Parteien sind Nachbarn in einem kleineren Ort mit weniger als 250 Einwohnern, der ländlich geprägt ist. ...

Schellenberg-Grundschule freut sich über Spende der Feuerwehr

Hellenhahn-Schellenberg. Der Förderverein der „Blauröcke“ handhabt es deshalb so. Die Hälfte des jeweiligen Erlöses geht ...

Reaktionen zum Krankenhaus-Standort: „Nach vorne schauen“

Dr. Peter Enders, Landrat des Kreises Altenkirchen: "Ich respektiere die Entscheidung der Landesregierung für den Krankenhausstandort ...

Schule Norken erhält Förderzusage aus Digital-Pakt Schule

Norken. Die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig überreichte gemeinsam mit Dr. Ulrich Link, Mitglied ...

Zwei Verkehrsunfälle mit Flucht

Heiligenroth. Am 7. Dezember, in der Zeit zwischen 14:30 und 15:20 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz des Real-Marktes ...

Weitere Artikel


Metall, Keramik und Kunststoff: Sechste Clusterkonferenz

Höhr-Grenzhausen. Die Veranstaltung für Unternehmen sowie Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen in den drei Branchen ...

Projekttag der Montabaurer Kantorei

Montabaur. Alle Menschen, die gerne singen und in die Arbeit der Montabaurer Kantorei schnuppern wollen, sind herzlich willkommen, ...

Veranstaltung „Pro Arbeit“ in Neunkirchen

Neunkirchen. Als Referent wird Thomas Jung vom Referat Arbeitsmarktpolitik der Diakonie in Hessen und Nassau dabei sein. ...

Unbeschreibliche Reise durch andere Klangwelten

Nordhofen. Die Zuhörer durften ein restlos ausverkauftes Konzert der Extraklasse erleben, das der Veranstalter bereits im ...

Neuwied Classics: Coole Schlitten, heiße Musik, Shopping

Seit Jahren zieht es Oldtimer-Fans zur food rallye, ob als Teilnehmer oder Zuschauer. Auf Einladung des Veranstalters, IG ...

Neues Fachgeschäft für Kinder- und Jugendmode in Bad Marienberg eröffnet

Bad Marienberg. Unter dem Namen „Pretty Sky Kids & Young Collection“ bietet das neue Fachgeschäft unter anderem die Trendmarken ...

Werbung