Werbung

Nachricht vom 27.06.2013    

Verein erhält Zuschuss

Der Verein für Naturschutz und Dorferneuerung Merkelbach erhielt ein Spende von 250 Euro für die Pflege von Streuobstbeständen und den dazugehörigen Wiesen. Das Geld kommt aus dem Naturschutzfonds der Verbandsgemeinde Hachenburg.

Foto: VG

Merkelbach. Seit dem Jahr 1991 erhält der Verein für Naturschutz und Dorferneuerung, Merkelbach, regelmäßig Gelder aus dem Naturschutzfonds der Verbandsgemeinde Hachenburg.

Auch in diesem Jahr konnte Bürgermeister Peter Klöckner dem Verein eine Spende in Höhe von 250 Euro zukommen lassen. Das Geld wird vor allem für die Pflege von Streuobstbeständen und den dazu gehörigen Wiesenflächen eingesetzt. Mit dem Erhalt, der Pflege und Weiterentwicklung des Biotoptypen „Streuobstwiese“ leistet der Verein einen wichtigen Beitrag für einen gesunden Naturhaushalt und eine stellt eine Bereicherung für das Ortsbild her.
Die Verbandsgemeinde unterstützt die Anlage von Streuobstwiesen von Beginn an, so dass dem Verein für Naturschutz und Dorferneuerung bisher über 5.000 Euro zugute gekommen sind.


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Verein erhält Zuschuss

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Westerwald-Verein Buchfinkenland: Maiwanderung, Kinderausflug und Jahreshauptversammlung

Buchfinkenland. Auf dem Weg liegt auch der altehrwürdige Forsthaus Elisenhof. Die Wegstrecke beträgt insgesamt etwa neun ...

Wirges feiert seine Vereine im Bürgerhaus: "Hurra, wir leben noch"

Wirges. Man könnte diese Veranstaltung auch mit einem Buchtitel von Johannes Mario Simmel überschreiben: "Hurra, wir leben ...

Westerwaldverein Bad Marienberg: Ehrung für 70 Jahre Vereinstreue

Bad Marienberg. Wir schreiben das Jahr 1952: Der Zweite Weltkrieg ist gerade sieben Jahre vorbei. Die Montanunion wird gegründet, ...

Wirgeser Karnevalsgesellschaft erhält Scheck über 800 Euro für die Bambini-Tanzgruppe

Wirges. Die Spende über 800 Euro soll zweckgebunden verwandt werden, um damit die jüngste Tanzgruppe der KG, die Bambinis ...

Wirgeser Vereine kennenlernen am Tag der Vereine

Wirges. Im und rund ums Bürgerhaus präsentieren sich insgesamt 22 Vereine aus Wirges von 11 Uhr bis 17 Uhr mit den vielfältigen ...

Jahreshauptversammlung und Wanderung des Westerwaldvereins

Region. Vor der Jahreshauptversammlung (JHV), die um 14 Uhr beginnen sollte, machten sich 15 Wanderer aus Eitelborn, Rennerod ...

Weitere Artikel


Umbau der B 413/K 13 abgeschlossen

Hachenburg. Die Umbauarbeiten am Einmündungsbereich B 413/ K 13 bei Hachenburg sind abgeschlossen. Infrastrukturminister ...

Preisverleihung im Wettbewerb „jugend kreativ“

Hachenburg. Sie hatte es nicht leicht, die Jury, die die besten Bilder und Kurzfilme für den internationalen Jugendwettbewerb ...

DAK-Gesundheit Montabaur gibt Tipps für Urlaubsreisen

Montabaur. Magenverstimmung, Fieber oder Beinbruch – beim Start in den Urlaub geht niemand davon aus, auf Reisen richtig ...

Ballonsportverein hat neuen Startplatz in Hüblingen

Hüblingen. „Guten Tag Hüblingen!“ – seit zwölf Jahren übt der Ballonsportverein Rennerod seinen Sport aus. Bei Überlegungen, ...

Fingerhut Haus gewinnt "Deutschen Traumhauspreis"

Neunkhausen. Ausgezeichnet: Das Einsteigerhaus „L105.10“ von Fingerhut Haus hat den diesjährigen „Deutschen Traumhauspreis“ ...

Viele Wäller wollen Wildbienen schützen

Montabaur. "Unsere Aktion zur Unterstützung, Pflege und Schutz von heimischen Blütenbestäuber wie Wildbienen war sehr erfolgreich. ...

Werbung