Werbung

Nachricht vom 18.06.2013    

Raubacher Springfestival startet

Das Raubacher Springfestival geht ab dem kommenden Mittwoch, den 19. 6. 2013 in seine achte Auflage. Bis zum Sonntag, den 23. Juni 2013 können die Zuschauer 1.830 Starts mit über 200 Pferden erleben.

Lokalmatador Frank Scheffel wird auch mit etlichen Pferden am Start sein. Archivfoto: Wolfgang Tischler

Raubach. Es ist wieder soweit, vom 19. bis 23. Juni 2013 findet bereits zum 8. Mal das große Raubacher Springfestival auf der Reitanlage Scheffel statt. Mittlerweile hat sich das Raubacher Turnier von den Starterzahlen auf Platz zwei in Rheinland-Pfalz geschoben. Viele erfolgreiche Reiter haben sich angesagt. Die international erfolgreiche Springreiterin Charlotte Bettendorf aus Luxemburg wird ebenso dabei sein, wie Jörg Oppermann aus Elz, der derzeit im Bundeskader reitet.

Herausragende Ereignisse der vier Tage Springsport werden neben etlichen S-Springen das Barrierenspringen der Klasse S* am Samstagabend sein. Das außergewöhnliche Springen startet um 19.00 Uhr und geht in die große Sommernachtsparty in der Reithalle mit Spanferkelessen über. Den Abschluss des großen Reitturniers bildet der Große Preis im Rahmen einer Springprüfung der Klasse S** mit Stechen am Sonntagnachmittag um 15.00 Uhr.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Raubacher Springfestival startet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Praxisforum Reisekosten- und Bewirtungsrecht

Region. Die IHK-Akademie, eine Bildungseinrichtung der IHK Koblenz, bietet das bewährte Praxisseminar: Reisekosten und Bewirtungsrecht ...

Nicole nörgelt – über falsche Impfpässe und geschlossene Lästermäuler

Ist das die nächste Generation von „Geiz ist geil“? Markenturnschuh-Imitate aus Fernost, Fake-Designertäschchen aus der Shopping-App ...

Brennende Kerze löste Wohnungsbrand in Wirges aus

Wirges. Am 14. Januar, gegen 15 Uhr wurde der Polizeiinspektion Montabaur ein Zimmerbrand in einer Doppelhaushälfte in Wirges ...

Vier Feuerwehreinheiten nach Hartenfels alarmiert

Hartenfels. Die ersten eintreffenden Kräfte stellten fest, dass in einem Haus im eng bebauten Ortskern von Hartenfels der ...

Verkehrsunfall mit Streifenwagen nach Verfolgungsfahrt

Obersayn. Am 15. Januar gegen 0.45 Uhr stellte eine Streifenwagenbesatzung einen Pkw in Höhn fest, welcher wenige Tage zuvor ...

Corona: Aktive Fallzahlen steigen an im Westerwald - Die Inzidenzen noch nicht

Westerwaldkreis. Laut Landesuntersuchungsamt fällt die 7-Tage-Inzidenz im Westerwald ganz leicht auf 231,7. Die Hospitalisierungs-Inzidenz ...

Weitere Artikel


Jugendliche erschaffen Geschichtszentrum in Montabaur

Montabaur. 25 Jugendliche der Evangelischen Kirchengemeinde Montabaur haben gemeinsam mit Jungen und Mädchen des Jugendtreffs ...

Geschäftsessen richtig absetzen

Bekanntermaßen können Bewirtungskosten für ein Geschäftsessen im Restaurant vom Bewirtenden von der Steuer abgesetzt werden. ...

20 Kilometer Stau nach Lkw-Unfall auf A3

Gegen 16.45 Uhr verringerte ein Sprinter mit Anhänger die Geschwindigkeit auf dem rechten von drei Fahrstreifen verkehrsbedingt ...

Frontalaufprall: 46-Jähriger schwer verletzt

Großholbach. Am Montag, 17. Juni, gegen 17.50 Uhr, kam es auf der Limburger Straße in Großholbach zu einem schweren Verkehrsunfall. ...

Selbsthilfegruppe "Soziale Phobie" soll entstehen

Westerburg. Auf Anregung eines Betroffenen möchte die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS)in ...

Elisabeth Hermes öffnet ihren Garten

Altenkirchen. Im Rahmen der Aktion „Offene Gartenpforte“ im südlichen Rheinland öffnet Elisabeth Hermes ihren kleinen Privatgarten ...

Werbung