Werbung

Nachricht vom 18.06.2013    

Frontalaufprall: 46-Jähriger schwer verletzt

Am Montag, 17. Juni, gegen 17.50 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall in Großholbach. Der Fahrer eines Kleintransporters wurde schwer verletzt, der Unfallverursacher kam mit leichteren Verletzungen davon. Unfallursache laut Polizei: vermutlich Unachtsamkeit.

Der Fahrer des Transporters wurde schwer verletzt. Fotos: Andreas Egenolf

Großholbach. Am Montag, 17. Juni, gegen 17.50 Uhr, kam es auf der Limburger Straße in Großholbach zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein 48-jähriger Mann aus Hessen befuhr mit seinem Pkw die L 318 aus Richtung Montabaur kommend in Richtung Nentershausen. Unmittelbar hinter der Einmündung der Hauptstraße kam er vermutlich aus Unachtsamkeit auf die linke Fahrbahnseite. Der entgegenkommende 46-jährige Fahrer eines Kleintransporters versuchte noch auszuweichen, konnte aber einen Frontalzusammenstoß nicht mehr verhindern, teilte die Polizei Montabaur mit.

Während der Pkw auf der linken Fahrbahnseite zum Stillstand kam, geriet der Transporter nach dem Aufprall nach rechts von der Straße ab und kam in einer Hecke eines angrenzenden Anwesens zum Stillstand.



Der Fahrer des Transporters wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Anschließend wurde er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Neuwied geflogen. Die Verletzungen waren nicht lebensbedrohlich.

Der Fahrer des Pkw wurde mit leichteren Verletzungen in ein Krankenhaus in Montabaur eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Sie mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehren aus Nentershausen, Girod, Kleinholbach, Heiligenroth und Großholbach waren mit mehreren Dutzend Einsatzkräften vor Ort.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwälder Rezepte - Vegetarisches Festtagsmenü

Region. Da zurzeit wieder Kontakte eingeschränkt werden müssen, wird auch Weihnachten wieder im kleinen Familienkreis gefeiert ...

Kalte Jahreszeit: Wie man Vögel im Winter richtig füttert

Westerwaldkreis. Viele Vögel sind bereits in ihre Winterquartiere im Süden gezogen. Doch einige Vogelarten wie Amseln oder ...

Stadtbibliothek Montabaur: Wie der Würfel aus dem Tablet kam

Montabaur. Stolz präsentiert der kleine Jan seinen bunten Papierwürfel. Die Bilder darauf hat er selbst fotografiert und ...

Der Impfbus kommt ins Nistertal

Atzelgift. Wer sich gegen Covid-19 impfen lassen möchte, kann einfach ohne Termin und vorherige Anmeldung in Atzelgift vorbeikommen. ...

Siershahn: Wem gehört das schwarze Mountain Bike?

Siershahn. Am 23. November wurde durch Beamte der Polizeiinspektion Montabaur in Siershahn ein Mountainbike sichergestellt.

(Details: ...

Großes Interesse am 3. Glühweinlauf in Hachenburg

Hachenburg. Nach vier Biermarathon-Veranstaltungen und zwei Glühweinläufen fand
der dritte Glühweinlauf zugunsten des Kinder- ...

Weitere Artikel


Raubacher Springfestival startet

Raubach. Es ist wieder soweit, vom 19. bis 23. Juni 2013 findet bereits zum 8. Mal das große Raubacher Springfestival auf ...

Jugendliche erschaffen Geschichtszentrum in Montabaur

Montabaur. 25 Jugendliche der Evangelischen Kirchengemeinde Montabaur haben gemeinsam mit Jungen und Mädchen des Jugendtreffs ...

Geschäftsessen richtig absetzen

Bekanntermaßen können Bewirtungskosten für ein Geschäftsessen im Restaurant vom Bewirtenden von der Steuer abgesetzt werden. ...

Selbsthilfegruppe "Soziale Phobie" soll entstehen

Westerburg. Auf Anregung eines Betroffenen möchte die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS)in ...

Elisabeth Hermes öffnet ihren Garten

Altenkirchen. Im Rahmen der Aktion „Offene Gartenpforte“ im südlichen Rheinland öffnet Elisabeth Hermes ihren kleinen Privatgarten ...

Mann aus brennendem Auto gerettet - Beifahrerin starb

Laut der neuesten Presseinfo der Autobahnpolizei Montabaur spielte sich der schreckliche Unfall in der vergangenen Nacht ...

Werbung