Werbung

Nachricht vom 17.05.2013    

Sandra Büttner-Velten stylt Filmpferd Ostwind

Das Pferd Ostwind ist ein Kinostar. In dem Film „Ostwind – Grenzenlos“ frei spielt er die Hauptrolle. Für einen Auftritt im Alpenrod auf dem Gut Neuhof musste das edle Tier jetzt gestylt werden. Sandra Büttner-Velten ist Friseurmeisterin und kennt sich mit Pferden aus. Der NR-Kurier hat ihr bei der Arbeit über die Schulter geschaut.

Das Filmpferd Ostwind wurde von Sandra Büttner-Velten (links) so gestylt, damit es genau wie im Film „Ostwind – Grenzenlos“ aussieht. Fotos: Wolfgang Tischler

Puderbach/Alpenrod. Als der Anruf kürzlich kam, war Sandra Büttner-Velten, die in Puderbach ihren Friseursalon betreibt, doch schon überrascht. Die Anfrage lautete: „Können Sie einem Pferd helle Extensions in die Mähne machen und es schminken?“ Als Pferdebesitzerin und Liebhaberin dieser Tiere sagte sie zu und es handelte sich, wie sich herausstellte, noch um ein prominentes Tier.

Ostwind ist ein ganz besonderes Pferd, ein Filmprofi. Er kann vieles machen, sogar Leute auslachen. Als Sandra Büttner-Velten am heutigen Freitagnachmittag (17.5.) zum Gut Neuhof kam, war Ostwind ein wenig nervös. War doch auf der Fahrt der Reifen des Pferdehängers bei Tempo 100 Stundenkilometer geplatzt und Ostwind hat ein paar kleine Blessuren abbekommen. Doch schnell merkte der Star, dass die neuen Extensions in seiner Mähne nicht stören und die Umherstehenden ihn dafür bewunderten. Also gab er sich wieder ganz cool.



Beim Schminken der Blässe hätte er sich gewünscht, dass es etwas schneller geht. Aber auch diese Prozedur ließ er mit einer Engelsgeduld über sich ergehen. Nach einer Stunde sah Ostwind genau so aus, wie ihn seine Fans aus dem Film kennen. Dann ging es ab zum Longieren und am morgigen Samstag, den 18. 5. 2013 hat er ab 20.00 Uhr seinen großen Auftritt im Pferdetheater „Manege frei“ auf dem Gut Neuhof in Alpenrod. Wolfgang Tischler



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Feuer und Flamme für 100 Jahre: Festkommers der Feuerwehr Langenhahn

Langenhahn. Der Festkommers wurde von Detlef Größchen, dem Vorsitzende des Fördervereins der Feuerwehr Langenhahn moderiert, ...

Dreister Tierdiebstahl in Alpenrod: Acht Gänse von Hofgut entwendet

Alpenrod. Nach eingehender Untersuchung der Spurenlage schließt die Polizei aus, dass die Gänse Opfer eines Fuchses oder ...

Verkehrsunfall in Bad Marienberg: Zwei Personen leicht verletzt und hoher Sachschaden

Bad Marienberg. Gegen 17 Uhr kam es an der besagten Kreuzung zu einem Zusammenstoß zweier Pkw. Laut den Ermittlungen der ...

Frontalzusammenstoß auf der L 307 bei Hilgert fordert drei Verletzte und zwei Totalverluste

Hilgert. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall um 18.15 Uhr zwischen Höhr-Grenzhausen und Ransbach-Baumbach. ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der B255 bei Boden - Junger Fahrer verliert Kontrolle über seinen Pkw

Boden. Am Freitagabend (14. Juni) gegen 18.15 Uhr befuhr der junge Mann die B255 in Richtung Montabaur, als er vermutlich ...

"SparkassenVersicherung" fördert Feuerwehr der Verbandsgemeinde Hachenburg mit moderner Technik

Hachenburg. In einer feierlichen Zeremonie überreichten Joachim Merkel und Dieter Wagenknecht von der "SV SparkassenVersicherung" ...

Weitere Artikel


Deichwelle Neuwied ab sofort wieder geöffnet

Neuwied. Die Wasserratten können nach neun Monaten Abstinenz wieder ihrem Hobby frönen. Die Deichwelle hat das Hallenbad ...

Mann starb in den Flammen seines Hauses in Caan

Caan. Schon beim Eintreffen der Feuerwehren war klar: Möglicherweise befindet sich der einzige Bewohner, ein 73-jähriger ...

Der 5. Kunst- und Handwerkermarkt auf Schloss Friedewald startet

Friedewald. Bei der mittlerweile 5. Ausgabe des Kunst- und Handwerkermarktes „Kunst im Schloss“ auf Schloss Friedewald bei ...

Umstellung auf SEPA frühzeitig anpacken

Region. Die Zeit läuft. Seit zwölf Jahren ist der Euro als Gemeinschaftswährung etabliert, der Europäische Binnenmarkt bereits ...

25 Jahre Dorfgemeinschaftshaus werden gefeiert

Steinefrenz. Die Steinefrenzer Bürgerinnen und Bürger feiern dieses Jahr das 25-jährige Jubiläum ihres Dorfgemeinschaftshauses ...

Bau der L 289 geht zügig voran

Mörsbach. „Ich freue mich, mit Hendrik Hering und Peter Klöckner zwei gute Freunde der Gemeinde in Mörsbach begrüßen zu können“, ...

Werbung