Werbung

Nachricht vom 14.05.2013    

Flaschenmusik der Meisterklasse

Am Samstag, 25. Mai, gastieren die Leergutvirtuosen des Glas Blas Sing Quintett um 20 Uhr in der Stadthalle in Hachenburg. Mit einem „Best of Flaschenmusik 2003-2012“ will die fünfköpfige Gruppe von Flaschenmusikpionieren das Publikum begeistern.

Das Glas Blas Sing Quintett präsentiert am Samstag, 25. Mai, um 20 Uhr in der Stadthalle in Hachenburg das „Best of Flaschenmusik 2003-2012“. (Foto: pr)

Hachenburg. Dass es möglich ist, sein Geld mit Musik auf leergenuckelten Pfandflaschen zu verdienen - wer hätte es gedacht? Niemand. Wer hat es gemacht? Die Leergutvirtuosen des Glas Blas Sing Quintett.
Neun Jahre ist es inzwischen her, dass erste zielgerichtete Luftzüge die Lippenpaare der Flaschenmusikpioniere überquerten und zu Ohrenschmaus veredelt den drangehaltenen Flaschenhälsen wieder entstiegen. Ganz nebenbei begründeten sie damit eine neue Musikrichtung: Musik nach dem deutschen Reinheitsgebot. Ob Blues, Rumba oder Rocksong – wer Flaschenmusik so wie das Glas Blas Sing Quintett versteht, duldet keine stilistischen Grenzen.
Wenn man in eingeweihten Zirkeln zum Thema Flaschenmusik mitreden möchte – und wer möchte das nicht? – der sollte sich ihren Auftritt nicht entgehen lassen.
Die Firma peakevent stellt für diese Veranstaltung kostenlos zwei Funksysteme für Schwerhörige zur Verfügung. Zuschauer können ihren eigenen Kopfhörer (3,5 Millimeter Klinkenstecker) anschließen oder einen neuen Kopfhörer (ab fünf Euro) erwerben.



Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19.15 Uhr. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 16 Euro (ermäßigt 11 Euro) (zzgl. VVK-Gebühren) und an der Abendkasse 21 Euro (ermäßigt 16 Euro). Tickets gibt es bei allen bekannten VVK-Stellen oder unter www.hachenburger-kulturzeit.de. Veranstalter ist die Hachenburger KulturZeit in Zusammenarbeit mit der Nassauischen Sparkasse und peakevent.


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Adriana Altaras liest in Hachenburg: Besser allein als in schlechter Gesellschaft

Hachenburg. Adriana Altaras erzählt von ihrer Tante, der schönen Teta Jele. Von einer Frau, die 101 Jahre alt wurde, die ...

Englischer Orgel-Fernsehstar spielt in Gackenbach

Gackenbach. Daniel Moult, im Jahre 1973 in Manchester geboren, verdankt seinen hohen Bekanntheitsgrad seinem musikalischen ...

Gitarrensound von Folk bis Swing und Fingerstyle vom Feinsten im b-05 in Montabaur

Montabaur. Folk, Blues, Gospel, Country und Swing - der Gitarrist Tom Daniel präsentiert am Sonntag, 26. Mai, ab 15 Uhr im ...

Kammerchor Marienstatt und Jugendchor Giovani Cantori geben gemeinsames Konzert

Hachenburg. Unter der Leitung von Veronika Zilles werden an diesem Samstagabend ab 20 Uhr Werke aus verschiedenen musikalischen ...

Japanerin Ruth Hidaka singt bei Lobpreisgottesdienst in Rückeroth

Westerwaldkreis. Ruth Hidaka ist in der Region keine Unbekannte: Bis 2011 war die gebürtige Japanerin unter anderem als Kirchenmusikerin ...

Eric Pfeil bei den 23. Westerwälder Literaturtagen in Hillscheid: Ciao Amore, Ciao

Hillscheid. Ein Land, in dem Opernarien gepfiffen werden, überall Denkmäler namhafter Sänger herumstehen und die Einschaltquoten ...

Weitere Artikel


Jugendschutzgesetz blieb auf der Strecke

Rennerod. Unter Mitwirkung von Mitarbeitern des Kreisjugendamtes sowie des Ordnungsamtes Rennerod und zwei Jugendsachbearbeitern ...

Musikalische Reise vom Westerwald in den Wilden Westen

Nentershausen. Unter dem Motto „WANTED – Dead or alive“ begeben sich die Nentershäuser Musiker am kommenden Sonntag, 19. ...

Mann fuhr ungebremst auf stehenden Lkw auf

Montabaur. Der 55-jährige Fahrer eines Mercedes-Kleintransporters aus Thüringen fuhr bei regennasser Fahrbahn mit hoher Geschwindigkeit ...

Anerkennung für 50 Jahre Meisterschaft

Koblenz. 1963 – ein Jahr voller Ereignisse, die lange nachwirken: Bundeskanzler Konrad Adenauer und der französische Präsident ...

"Hot Nitro Circus" kommt nach Wirges

Wirges. Der Hot Nitro Circus lässt es auf dem Parkplatz der Hüter-Einkaufszentrum GmbH in Wirges, Samoborstraße 5, am Pfingstsonntag, ...

Gut aufgestellte Familienunternehmen sind Leistungsträger

Mündersbach. Zu einer Firmenbesichtigung mit anschließendem Gedankenaustausch mit Susanne Szczesny-Oßing (Mitglied der Geschäftsleitung) ...

Werbung