Werbung

Nachricht vom 13.05.2013    

Jörn Schlönvoigt begeisterte seine Fans im Forum Mittelrhein

Er ist für ganz viele kein Unbekannter, der Schauspieler Jörn Schlönvoigt. Spielt er doch seit 2004 in dem Dauerbrenner „Gute Zeiten – Schlechte Zeiten“ in einer Hauptrolle den Philip Höfer. Am Ende des Artikels gibt es einige Fotos.

Die Drei hatten eine Shoppingtour mit Jörn Schlönvoigt (links) gewonnen. Die Managerin des Forum Mittelrhein Kirsten Jackenkroll (rechts) moderierte. Fotos: Wolfgang Tischler

Koblenz. Am vergangenen Samstag herrschte im Forum Mittelrhein Hochbetrieb. Der Grund: Der Sänger und Schauspieler Jörn Schlönvoigt hatte sich zu einer Autogrammstunde angesagt. Im Forum bildete sich eine riesig lange Schlange, in der die Fans geduldig warteten, bis sie an der Reihe waren. Jörn schrieb seine Autogramme und hatte immer ein nettes Wort auf den Lippen. Wer wollte und einen Fotograf mit Kamera oder Handy dabei hatte, der bekam auch ein Foto mit ihm. Viele Fans nutzten dies.

Die Fans hatten teils lange Wege auf sich genommen. Viele kamen auch aus dem Westerwaldkreis und dem Kreis Neuwied. „Ich finde die Sendung GZSZ so toll. Endlich kann ich Jörn live erleben und meine Freundin hat noch ein Foto von mir mit Jörn gemacht. Ich bin super glücklich“, strahlte die 19jährige Neuwiederin Melanie.



Die Centermanagerin Kirstin Jackenkroll beobachtete die Fans und meinte gegenüber dem NR-Kurier: „Wenn ich diese vielen glücklichen Gesichter sehe, dann weiß ich, dass die Einladung des Schauspielers Schlönvoigt genau richtig war.“ Doch nicht nur als Schauspieler ist Jörn bekannt. Im September 2007 hat er seine erste Musiksingle veröffentlicht, die direkt in den Deutschen Top 10 landete. Wolfgang Tischler


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Großeinsatz der Polizei Rheinland-Pfalz bei länderübergreifendem Sicherheitstag

Mainz/Region. Im Rahmen des Sicherheitstages wurden am vergangenen Mittwoch in Rheinland-Pfalz mehr als 2.500 Personen kontrolliert, ...

Reise durch die humoristische Welt von Loriot im b-05 Café im Stadtwald Montabaur-Horressen

Montabaur. Frühstücksei, Lottogewinn, Jodelschule: Wer kennt nicht, die Sketche des Meisters alltäglicher Geschichten, Victor ...

Stipendiaten-Konzert in der SKWWS in Montabaur von Schülern des Landesmusikgymnasiums

Montabaur. Wie in den vergangenen Jahren stellt die Sparkasse Westerwald-Sieg dem Landesmusikgymnasium Rheinland-Pfalz in ...

Alles ist "Erneuerbar": Großer Andrang bei Joachim Fuhrländers Lesung im Stöffel-Park

Enspel. Der Unternehmer Joachim Fuhrländer ist seit Jahrzehnten ein Begriff im Westerwald. Er stammt aus Waigandshain und ...

Anerkennung und Ehrungen: Feuerwehren der Verbandsgemeinde Montabaur feiern Ehrenabend

Montabaur. Gemeinschaftliches und verantwortungsvolles Verhalten verdient Anerkennung und Respekt, so das Motto des Ehrenabends ...

Veranstaltungsreihe für nebenamtliche Kirchenmusiker im Westerwaldkreis startet

Westerwaldkreis. Am Mittwoch, 24. April, startet die Reihe um 19 Uhr im Karl-Herbert-Haus in der Neustraße 42 in Westerburg ...

Weitere Artikel


80.000 Euro Sachschaden nach Brand

Ruppach-Goldhausen. Am Sonntagnachmittag, 12. Mai, gegen 16 Uhr kam es aus bisher ungeklärter Ursache auf dem Betriebshof ...

EnBW will noch 2013 mit Arbeiten in der Kuhheck beginnen

Die Genehmigung der Kreisverwaltung sei für EnBW der erste Schritt in dem Projekt, sagte Friederike Eggstein. Nun werde ihr ...

Aufruf: Helfer gesucht

Hachenburg. Unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“ setzen sich bei der bundesweit größten Sozialaktion der katholischen ...

Kurtscheider Flutlicht macht das Dressurreiten populär

Eine tolle Atmosphäre herrschte im Dressurstadion. Die Zuschauerränge waren dicht besetzt. Wann sieht man schon mal so viel ...

10.000 Euro Spenden: Westerwald Bank ruft zum Vereins-Voting auf

Region. 10.000 Euro wird die Westerwald Bank an gemeinnützige Vereine ihres Geschäftsgebietes spenden. Allerdings soll die ...

Neue Selbsthilfegruppe gründet sich

Montabaur. Am Dienstag, 4. Juni findet um 20 Uhr in Montabaur das Gründungstreffen der Selbsthilfegruppe für Mütter und Kinder ...

Werbung