Werbung

Nachricht vom 07.05.2013    

Rocker sehnen ausverkauftem Festival entgegen

Seit mehr als 25 Jahren pilgern Rockerfreunde Anfang Juni an den Nürburgring, wo im Rahmen des Festivals Rock am Ring nationale und internationale Stars ihre rockigen Hits zum Besten geben. Auch das diesjährige Festival, welches vom 7. bis 9. Juni stattfindet, ist restlos ausverkauft.

Green Day wollen als Headliner am 9. Juni den Ring rocken und das Publikum beim diesjährigen Festival begeistern. (Foto: Rock am Ring)

Nürburgring. Um den Klängen weltweit erfolgreicher Rock-Künstler lauschen zu können, werden auch 2013 wieder 85.000 Menschen zu Rock am Ring an den Nürburgring pilgern: damit ist das Festival, das vom 7. Bis 9. Juni stattfindet, einmal mehr restlos ausverkauft.

Das ist nicht verwunderlich, denn auch in diesem Jahr wartet das Festival mit zahlreichen nationalen und internationalen Größen auf. Internationale Headliner wie Thirty Seconds to Mars und Green Day wollen für beste Stimmung beim Publikum sorgen. Aber auch nationale Akteure wie Seeed, Sportfreunde Stiller und Fettes Brot sind bei dem Festival vertreten.

Drei Tage pure Rockmusik ziehen die Menschen aus den entferntesten Regionen nun schon seit mehr als 25 Jahren Anfang Juni an den Nürburgring. Das diesjährige Festival verspricht ebenfalls sich in die legendäre Geschichte von Rock am Ring einzureihen und Besucherinnen und Besuchern ein besonderes Rock-Highlight zu werden.



Auch aus dem Kreis Altenkirchen, dem Kreis Neuwied und dem Westerwaldkreis zieht es jährlich eine Vielzahl von Menschen zu Rock am Ring. Schon jetzt zählen die Rockfans die Tage und fiebern dem Beginn des Festivals entgegen. (bk)



Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwaldwetter: Regen, Schnee und Sonne – am Wochenende ist alles dabei

Region. Das kommende Wochenende (20. und 21. April) hat von allem etwas. Nur die frühlingshaften Temperaturen wollen sich ...

Großeinsatz der Polizei Rheinland-Pfalz bei länderübergreifendem Sicherheitstag

Mainz/Region. Im Rahmen des Sicherheitstages wurden am vergangenen Mittwoch in Rheinland-Pfalz mehr als 2.500 Personen kontrolliert, ...

Reise durch die humoristische Welt von Loriot im b-05 Café im Stadtwald Montabaur-Horressen

Montabaur. Frühstücksei, Lottogewinn, Jodelschule: Wer kennt nicht, die Sketche des Meisters alltäglicher Geschichten, Victor ...

Stipendiaten-Konzert in der SKWWS in Montabaur von Schülern des Landesmusikgymnasiums

Montabaur. Wie in den vergangenen Jahren stellt die Sparkasse Westerwald-Sieg dem Landesmusikgymnasium Rheinland-Pfalz in ...

Alles ist "Erneuerbar": Großer Andrang bei Joachim Fuhrländers Lesung im Stöffel-Park

Enspel. Der Unternehmer Joachim Fuhrländer ist seit Jahrzehnten ein Begriff im Westerwald. Er stammt aus Waigandshain und ...

Anerkennung und Ehrungen: Feuerwehren der Verbandsgemeinde Montabaur feiern Ehrenabend

Montabaur. Gemeinschaftliches und verantwortungsvolles Verhalten verdient Anerkennung und Respekt, so das Motto des Ehrenabends ...

Weitere Artikel


Auto knallt in Traktor - 70-Jähriger ist tot

Höchstenbach. Am Montag, 6, Mai gegen 18.22 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 6 zwischen Höchstenbach ...

Tag der offenen Tür der Freien Montessori-Schule Westerburg

Westerburg. Seit die Schule im Frühjahr 2012 in das naturnahe Außengelände gezogen ist, hat sich einiges verändert. Die Schülerzahlen ...

Schüler der Michael-Ende Schule besuchten Online-Redaktion

Bad Marienberg/Wissen. Zu dem Projekt "Zeitung" der Michael-Ende Schule in Bad Marienberg gehörte nicht nur Zeitung lesen. ...

Werterhalt und Nachhaltigkeit im Fokus

Hachenburg/Region, Mai 2013. Ausgeprägte Empathie im Beratungsgespräch, hohe Serviceorientierung, große Sorgfalt sowie Individualität ...

Ellingen siegt gegen den FSV Stahlhofen

Ellingen. Begann die Heimmannschaft noch recht schwungvoll. Das Team erarbeitete sich in der Anfangsphase einige Torchancen ...

Infotag der ARGE Nister zeigte die Gefährdung des Flusses

Stein-Wingert. Auf den Kormoran, "Vogel des Jahres 2010", sind die Stein-Wingerter Manfred Fetthauer und Horst Schneider ...

Werbung