Werbung

Nachricht vom 04.05.2013    

Väter und Söhne im Tuningfieber

Das Jugendzentrum Hachenburg hatte die Werkstatt für die Aktion: "Vater und Sohn" geöffnet. Es ging um das Tuning von Bobby-Cars, die sich in attraktive Rennboliden verwandelten. Zum Abschluss gab es ein Rennen, an dem nicht nur die Jungs viel Spaß hatten.

Die jungen Rennfahrer mit ihren getunten Renn-Cars. Fotos: VG

Hachenburg. Kürzlich öffnete das Jugendzentrum Hachenburg um 12 Uhr seine Werkstatt für Bobby-Car-Tuner.
Zu Beginn zerlegten alle Teams erst einmal ihre Bobby-Cars in ihre Einzelteile und begannen dann mit Farben und Lacken mit der optischen Gestaltung ihrer Fahrzeuge. Lodernde Flammen, wie bei den altbekannten Hot Wheels, standen dabei hoch im Kurs. Aber auch die klassischen Rallyestreifen waren sehr beliebt.

Anschließend ging es an das Fahrwerk, es wurde gebohrt, geschliffen, gesägt und neue Achsen montiert. Die Vorderräder wurden gegen kugelgelagerte Vollgummireifen getauscht, die Spur verbreitert, einige Teams brachten an der Hinterachse sogar eine Zwillingsbereifung an.
Jungs konnten gemeinsam mit ihrem Papa an dieser Aktion teilnehmen und lernten dabei den Umgang mit Werkzeugen, elektrischen Maschinen und Farbsprühdosen. Die JZ-Mitarbeiter Philip Morys und Michael Weber standen den Teams dabei mit Rat und Tat zur Seite. Zum Schluss wurden noch Spoiler und neue Sitzbänke, sowie verlängerte Lenkstangen angebracht. Beim abschließenden Feinschliff gravierten noch einige einen Team-Namen in ihre Spoiler.
Während der Umbauarbeiten gab es eine kurze Pause mit Kuchen, den zwei Väter mitgebracht hatten. Nach getaner Arbeit stärkten sich die Vater & Sohn–Teams beim gemeinsamen Grillen für das große Bobby–Car Abschlussrennen.
Ausgestattet mit ihrer Sicherheitsausrüstung sausten die Kinder einen abgesperrten Feldweg hinunter. Natürlich ließen sich auch einige Väter diesen Fahrspaß nicht nehmen. Schon jetzt warten alle Väter und Söhne gespannt auf die nächste Aktion des Jugendzentrums Hachenburg, wenn es wieder heißt: „wenn der Vater mit dem Sohne“!


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Krankenhaus Kirchen: Schließung der Neurologie und ausgedünnte Personaldecke

Kirchen. Laut Aussage der DRK Trägergesellschaft Süd-West vom 17. Juli kommt es nicht nur in Altenkirchen zu weiteren Nachjustierungen, ...

Sparkasse überreicht Spende an erfolgreiche Fußballvereine in der Region

Westerburg. In lockerer Runde tauschte man sich über Themen wie Transfers, gegnerische Vereine, Buskosten et cetera aus. ...

Stadtgutschein Wissen auch von KeepLocal-Insolvenz betroffen

Wissen/Betzdorf/Region. Nicht nur die Stadt Wissen ist vom Insolvenzantrag des Gutscheinanbieters KeepLocal betroffen. Betzdorf ...

Gefährliche Schlangenlinien: Alkoholisierter Autofahrer in Dreikirchen gestoppt

Dreikirchen. Mehrere Verkehrsteilnehmer meldeten ein Fahrzeug, das unsicher und mit starken Schlangenlinien auf der Strecke ...

Betrugsmaschen im Netz: Wie Verbraucher auf Online-Plattformen abgezockt werden

Region.Zwei Verbraucher schilderten ihre Erfahrungen mit Betrügern auf der Plattform "kleinanzeigen.de". Eine Verbraucherin ...

Freiherr-vom-Stein Schule und Heinrich-Roth-Schule gewinnen beim Wettbewerb der evm

Nentershausen/Montabaur. Mit der Förderaktion "Balkonkraftwerk macht Schule" unterstützt der regionale Energieversorger evm ...

Weitere Artikel


Ferienzeit jetzt planen

Bad Marienberg. Gesucht werden mutige Seeleute zwischen 9 und 12 Jahren, die Wind und Wetter trotzen und Piraten und Seeungeheuern ...

Grandioser Erfolg von "Schräglage" im Allgäu

Region. Am letzten Aprilwochenende waren die Musiker der Schräglage Jazzband" im Allgäu und absolvierten dort zwei außergewöhnliche ...

Filmpremiere in Hachenburg - 150 Jahre SPD

Hachenburg. Die SPD hat in 150 Jahren eine wechselvolle Geschichte erlebt. Vom Sozialistengesetz, Gründung der Weimarer Republik, ...

Tafelritter für die Tafel gesucht

Hachenburg. Die Westerwaldkreis Tafel in Hachenburg sucht Männer und Frauen, die das Team der Ehrenamtlichen insbesondere ...

Ausbau der B 255 nicht im Bundesverkehrswegeplan

Westerburg. In der heutigen Sitzung des Innenausschusses wurden die Straßenbaumaßnahmen vorgestellt, welche das Land Rheinland-Pfalz ...

Stadtrat Hachenburg informierte sich zu moderner Technik

Hachenburg. Stadtbürgermeister Peter Klöckner und die Mitglieder des Stadtrates Hachenburg informierten sich auf einer Kanal-Sanierungsbaustelle ...

Werbung