Werbung

Nachricht vom 29.04.2013    

Mit Altkleidern Gutes tun

Mit einer Kleidersammelaktion im Dekanat Bad Marienberg wollen mehrere evangelische Gemeinden dabei helfen, bedürftige Menschen im In- und Ausland mit angemessener Kleidung zu versorgen. Zu diesem Zweck wird zwischen dem 29. April und 4. Mai fleißig gesammelt.

Im Zeitraum vom 29. April bis 4. Mai werden im Dekanat Bad Marienberg Kleiderspenden für bedürftige Menschen im In- und Ausland gesammelt. (Foto: pr)

Bad Marienberg/Westerwaldkreis. Angemessene Kleidung ist ein grundlegendes Bedürfnis jedes Menschen. Mehrere evangelische Gemeinden möchten helfen, dieses Bedürfnis zu stillen. Deshalb sammeln die Kirchengemeinden zwischen dem 29. April und 4. Mai gemeinsam mit der Deutschen Kleiderstiftung Spangenberg Kleiderspenden. Gut erhaltene Kleidungsstücke, Schuhe und Haushaltstextilien können an folgenden Sammelstellen abgegeben werden:

Altstadt: Gemeindehaus Altstadt, Kirchstr. 10
Gershasen: Dorfgemeinschaftshaus, In der Schweiz 13
Hattert: Gemeindehaus, Hütter Straße 9
Kroppach: Pfarrhaus, Hauptstraße 1
Liebenscheid: A. Fey, Schmalgasse 7
Neukirch: Natja Grünschlag, Neukircher Straße 57
Obermörsbach: Evangelisches Gemeindehaus
Willmenrod: Garage am Pfarrhaus, Bergstr. 5
Emmerichenhain: Ev. Gemeindehaus, Mengelshainerstr. 5
Waigandshain: Jörg Wiederstein, Hauptstr. 5
(weitere Sammelstellen auf Anfrage)



Die Kleidersammlungen ermöglichen die Durchführung von nationalen Hilfen, etwa durch Lieferung auf Bestellung an Kleiderkammern. Außerdem werden internationale Hilfsprojekte in Kaliningrad (Russland), Moldawien, Albanien und Rumänien durchgeführt. Auch hat die Stiftung in den letzten Jahren mehrfach schnelle, unbürokratische Hilfe bei Katastrophen, wie Hochwasser, geleistet.
Die Gemeinden tragen mit den Sammelaktionen dazu bei, bedürftige Menschen im In- und Ausland mit angemessener Kleidung zu versorgen. Weitere Fragen beantwortet gerne die Deutsche Kleiderstiftung Spangenberg unter der Telefonnummer 05351-523540 oder im Internet unter www.kleiderstiftung.de.


Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Mit Altkleidern Gutes tun

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Geburtshilfe in Hachenburg schließt früher als geplant - Verlagerung nach Kirchen vorgezogen

Hachenburg/Kirchen. Am Freitag (23. Februar) wurde kurzfristig bekannt gegeben, dass die Verlagerung der Geburtshilfestation ...

Schwerer Diebstahl in Wallmeroder Tabakwarengeschäft: Täter entkommen mit Beute im Wert von 6.550 Euro

Wallmerod. Nach Angaben der Polizeidirektion Montabaur ereignete sich der Vorfall zwischen 1.25 Uhr und 1.35 Uhr in der Nacht ...

Als Putzhilfe getarnte Verdächtige: Schmuckdiebstahl in Flammersfeld

Flammersfeld. In Flammersfeld kam es zu einem kuriosen Zwischenfall. In einem Haus am Gäuweg verschwand innerhalb einer Stunde ...

Montabaur setzt Zeichen: Kundgebung für Demokratie und Vielfalt

Montabaur. Verschiedene Parteien, kirchliche Institutionen und regionale sowie überregionale Verbände haben ihre Unterstützung ...

Schwerpunktthema "Wäller Feste und Feiern": Beiträge für "Wäller Heimat" gesucht

Montabaur. Dazu kam das Redaktionsteam bestehend aus Christian Buchner, Dr. Moritz Jungbluth, Barbara Krekel, Antonius Kunz, ...

Eine Uraufführung im Gewölbekeller Montabaur

Montabaur. Texte, Improvisationen und zeitgenössische Geigenklänge hört man bei der Lauschvisite am Dienstag, 5. März, um ...

Weitere Artikel


Europaweit einheitlich zahlen

Montabaur. Ab Februar 2014 werden die bisherigen nationalen Zahlverfahren für Überweisungen und Lastschriften abgelöst. Ab ...

Das Landeskriminalamt informiert

Region. Nach wie vor gibt es zu hohe Fallzahlen im Land: Graffiti an Hauswänden, abgeknickte Antennen an Kfz, zerstörte Telefonzellen, ...

Zahl der Arbeitslosen im April leicht gesunken

Montabaur. Der regionale Arbeitsmarkt entspannt sich langsam, aber stetig: Im April sank die Zahl der Menschen ohne Job innerhalb ...

Der Weg zum Erfolg

Montabaur. Die IHK-Bildungsstätte Montabaur bietet ab dem 7. Juni ein ganz neues 2-Tages-Seminar an. Unter der Überschrift ...

Jugendliche fit für Mitarbeit machen

Vallendar. Die vierzehnjährige Franziska aus Westerburg und Luisa aus Neunkirchen, 15 Jahre alt, sind sich einig: “Der Grundkurs ...

Puderbach fährt drei Punkte ein

Puderbach. Der heutige Sonntag (28.4.) war für die Spieler der SG Puderbach ein Grund zur Freude. Sie schafften es gegen ...

Werbung