Werbung

Nachricht vom 23.04.2013    

Santino de Bartolo zu Gast in Hachenburg

Am Freitag, 3. Mai, will Santino de Bartolo gemeinsam mit Dodo Hug und Efisio Contini mit „Songs across the Borders“ in der Stadthalle in Hachenburg das Publikum mit traumhaft schönen Melodien und Texten begeistern.

Santino de Bartolo will am 3. Mai mit seinen Melodien und Texten das Publikum in der Stadthalle in Hachenburg begeistern. (Fotos: pr)

Hachenburg. Kaum jemand schafft es, die Menschen mit seiner Musik so zu bewegen wie der Calabrische Singer- und Songwriter Santino de Bartolo. Mit seiner unverwechselbaren Stimme, den traumhaft schönen Melodien und Texten begeistert er schon seit Jahren ein Publikum, das weit über die Grenzen des Westerwaldes hinausreicht.

Nach dem riesigen Erfolg des gemeinsamen Konzertes mit Allen Taylor lädt der Liedermacher nun die Schweizerisch-Italienische Chansonniére Dodo Hug zu einem gemeinsamen Auftritt in der Stadthalle Hachenburg ein. Zusammen mit ihrem Mann Efisio Contini präsentiert die Trägerin des Deutschen Kleinkunstpreises die heute schon fast vergessenen melancholisch-trotzigen Klage- und Protestlieder der Arbeiterinnen Oberitaliens – ein Abend voller Mystik, Poesie und berührendem Gesang.

Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, der Einlass ist ab 19.15 Uhr.
Der Eintrittspreis beträgt im Vorverkauf 15 Euro (ermäßigt 10 Euro) und 18 Euro (ermäßigt 13 Euro) an der Abendkasse.
Veranstalter ist Hachenburger KulturZeit, mit freundlicher Unterstützung des Kultursommers Rheinland-Pfalz.


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Santino de Bartolo zu Gast in Hachenburg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Schützenfest Wissen 2022: Zum Jubiläum wird groß aufgefahren am ersten Juli-Wochenende

Wissen. Das größte Schützenfest im nördlichen Rheinland-Pfalz öffnet zur Jubiläumsausgabe den Festplatz wieder am Freitagabend ...

Auftakt des Bad Marienberger Sommerfestivals mit "Kazoo"

Bad Marienberg. Die Fans handgemachter Rockmusik können sich freuen: Nach zweijähriger „Corona-Zwangspause“ wird die Hachenburger ...

Vox Humana singt fröhliches Rossini-Werk: "Petite Messe Solennelle" am 3. Juli

Westerburg. Die rund anderthalbstündige Mixtur aus opernhaften Arien, Anklängen an Walzer und Salonmusik, sakralen Zutaten, ...

Lulo Reinhardt Acoustic Lounge "Fado-Band" feat. Geraçoes

Höhr-Grenzhausen. Seitdem sind die Künstler mit portugiesischen Wurzeln in ganz Deutschland und auch international auf zahlreichen ...

Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat": Treffpunkt Kannenofen - "Duo Harmonie"

Höhr-Grenzhausen. Gemeinsam mit dem Quartiersmanagement Höhr veranstaltet das Jugend- und Kulturzentrum “Zweite Heimat” kleine, ...

Chansonabend im Gewölbe Montabaur

Montabaur. Das Programm ist eine Reise durch die Welt des französischen und deutschen Chansons, gespickt mit wundervollen ...

Weitere Artikel


PS-Los Sparer gewinnen

Region. Bei der Sonderauslosung des PS-Los-Sparens der Nassauischen Sparkasse (Naspa), Wiesbaden, gab es dieses mal einen ...

Neue Selbsthilfegruppe "Ess-Störungen" in der Planung

Westerburg. Auf Anregung einer Betroffenen möchte die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) ...

Landesjugendfeuerwehrtag beschloss neue Projekte

Wissen. Das Kulturwerk Wissen war diesjähriger Austragungsort der Landesjugendfeuerwehrversammlung. Knapp 100 Delegierte ...

Neubau der Feuerfestindustrie offiziell eingeweiht

Höhr-Grenzhausen. Das europäische Kompetenzzentrum für Feuerfeste Werkstoffe und Technische Keramik in Höhr-Grenzhausen ist ...

Harry Neumann neuer BUND Landesvorsitzender

Mainz/Hachenburg. Am vergangenen Wochenende wurde in der Landesdelegiertenversammlung des Bund für Umwelt und Naturschutz ...

Spendenkonzert mit Bildern und Klaviermusik

Höhr-Grenzhausen. Eine Mammutaufgabe meisterte Arnd Dolge bei einer Matinee im Keramikmuseum Höhr-Grenzhausen. Er spielte ...

Werbung