Werbung

Nachricht vom 18.04.2013    

40 Jungs und Mädchen feiern Gott unter freiem Himmel

Am Evangelischen Gemeindehaus in Höhr-Grenzhausen fand kürzlich die erste Kinderkirche statt, an der rund 40 Jungen und Mädchen teilgenommen haben. Ein schöner Erfolg für die neue von und für Kinder ins Leben gerufenen Veranstaltung.

Die erste Kinderkirche in Höhr-Grenzhausen war mit 40 Teilnehmern gut besucht und gestaltete sich als erfolgreiche Veranstaltung. (Foto: pr)

Höhr-Grenzhausen. Rund 40 Mädchen und Jungen haben in Höhr-Grenzhausen eine Kirche von und für Kinder ins Leben gerufen: Der erste Kinderkirchen-Nachmittag am Evangelischen Gemeindehaus war ein toller Erfolg und sorgte nicht nur bei den kleinen Gästen, sondern auch bei den vielen Helfern der Evangelischen Kirchengemeinde für lachende Gesichter.

Los ging es mit Liedern, Gebeten und Gesprächen zum Thema „Das macht mich stark“. Danach konnten sich die jungen Leute in verschiedenen Workshops kreativ austoben: Unter anderem stellten sie eigene Fruchtsäfte her, bastelten hübsche Tisch-Sets, schlüpften im Stegreif-Theater in die Rolle Jesu und seiner Jünger oder bereiteten Brot im selbst gebauten Ofen zu.



Der künftige Mittelpunkt der Kirche soll unterdessen ein Tisch sein, der im Garten des Evangelischen Gemeindehauses steht und den die Kinder aus Brettern, Baumscheiben, mit vielen Nägeln und noch mehr Enthusiasmus zusammengebaut haben. Während der nächsten Kinderkirchen-Nachmittage kommen Wände aus Holz, Stein, Zweigen und Stoff hinzu.

Den Tag beendete Pfarrerin Monika Christ mit einem fröhlichen Gottesdienst, an dem auch die Eltern teilgenommen haben und der noch einmal zeigte, dass auch in Kirchen aus Brettern und Zweigen jede Menge Kreativität stecken kann. (bon)


Lokales: Höhr-Grenzhausen & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Kommentare zu: 40 Jungs und Mädchen feiern Gott unter freiem Himmel

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bachpaten: Umweltpreis geht in den Westerwald

Westerwaldkreis. Aus den Händen von Klimaschutzministerin Katrin Eder erhielt der Vorsitzende Wilfried Bötzhöfer und eine ...

"Ehrenamt ist etwas Schönes!": Bettina Kaiser will evangelische Frauen zusammenbringen

Westerburg. Kürzlich wurde sie in den Vorstand des Landesverbandes der Evangelischen Frauen gewählt. Ein Verband, der die ...

Zwischen Staudt und Bannberscheid: K 82 vom 15. bis 27. August gesperrt

Region. Die Umleitungsstrecke führt über die Kreisstraße 145 [K 145] – Wirges - Kreisstraße 142 [K 142] – Landesstraße 300 ...

Das Leben nach dem Schlaganfall - Andreas Hess im Gespräch

Selters. Nach dem Notruf brachten die Rettungskräfte Andreas Hess in die Schlaganfalleinheit (Stroke Unit) des Evangelischen ...

Hoffest und Maschinenringtag begeisterte Jung und Alt in Hattert

Hattert. Kürzlich luden der Hof Scheffen und der Maschinenring Montabaur bei strahlend blauem Himmel und hochsommerlichen ...

"Beim Emil" - Geschichtswerkstatt Hachenburg mit neuem Projekt in der Friedrichstraße

Hachenburg. Emil Heuzeroth wurde am 29. März 1886 in Hachenburg geboren. Von Beruf war er Schreiner. Nach der Rückkehr aus ...

Weitere Artikel


Marco Schwaderlapp im Landesvorstand der Wirtschaftsjunioren

Montabaur. Marco Schwaderlapp, Geschäftsführer der Schwaderlapp Immobilien GmbH, Ransbach-Baumbach, ist kürzlich von der ...

Greenpeace Westerwald protestiert für den Schutz der Arktis

Hachenburg. Aktivisten von Greenpeace Westerwald protestieren am kommenden Samstag, 20. April, im Cinexx-Kino in Hachenburg ...

Fair gehandelte Waren im Haus der Kirche

Westerwaldkreis/Selters. Das Evangelische Dekanat Selters bietet ab sofort fair gehandelte Köstlichkeiten an. Das Team des ...

SGD informiert über Gefahren durch Lärm

Westerburg. Aus Anlass des internationalen „Tag gegen Lärm“ informiert die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord ...

Panflöte und Orgel im Dialog

Marienstatt. Eine besonderes Konzerterlebnis verspricht der Musikkreis Marienstatt am Sonntag, 28. April um 17 Uhr in der ...

Genossenschaftsgründer im Briefmarkenformat

Hachenburg/Altenkirchen. Wer es auf eine Briefmarke geschafft hat, der gilt als einer der ganz Großen: Friedrich Wilhelm ...

Werbung