Werbung

Nachricht vom 14.03.2013    

Zoo Neuwied: Erste Nachzucht im neuen Exotarium

Seit Frühjahr 2011 ist das große Exotarium im Zoo Neuwied geöffnet, und über 40 Arten Reptilien, Amphibien, Vögel, Säugetiere und Wirbellose fühlen sich dort genauso wohl wie die Besucher. Anfang diesen Jahres hat es nun zum ersten Mal Reptilien-Nachwuchs im „Exo“ gegeben: Drei kleine Schwarzweiße Tejus schlüpften am 17. Januar 2013.

Der Tejus-Nachwuchs fühlt sich im Exotarium des Neuwieder Zoos wohl.

Neuwied. „Wenn Tiere in unserer Obhut Nachwuchs bekommen ist das für uns ein Zeichen dafür, dass die Haltungsbedingungen günstig sind und es den Tieren gut geht“, freut sich Zoodirektor Mirko Thiel, und erklärt: „Die aus Südamerika stammenden Schwarzweißen Tejus können bis zu 1,40 Meter lang werden und benötigen dementsprechend viel Platz. Daher ist diese Art nicht in vielen deutschen Zoos zu finden. Auf einen solchen Zuchterfolg sind wir dann natürlich besonders stolz.“ Die Jungtiere waren beim Schlupf nur etwa 15 Zentimeter groß und sind mittlerweile schon ordentlich gewachsen. „Während die erwachsenen Tiere schwarzweiß gemustert sind hat die Haut der Jungen kräftig grüne Partien, die nach und nach verblassen. Auch die Ernährung verändert sich: die Jungtiere werden zunächst hauptsächlich mit Insekten gefüttert, die Alttiere fressen kleine Wirbeltiere wie Mäuse und Küken, und auch Obst“, so der Zoologe weiter.



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Natürlich sind die Kleinen auch für die Besucher zu bewundern. Da Teju-Eltern ihren Nachwuchs jedoch buchstäblich „zum Fressen gern“ haben sind die Kleinen in einen abgetrennten Teil der Krustenechsen-Anlage eingezogen, wo sie sich gerne unter der Wärmelampe sonnen.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Tag der offenen Tür - Polizeidirektion Montabaur lädt ein

Montabaur. Am Sonntag, 23. Juni, lädt die Polizeidirektion Montabaur zu einem Tag der offenen Tür ein. Zwischen 13 und 18 ...

Regionale Stromunterbrechung wegen Wartungsarbeiten im Mittelrhein-Gebiet

Wallmerod/Boden/Moschheim. Die geplanten Arbeiten am Stromnetz werden auch Auswirkungen auf Hahn am See, Ettinghausen, Niederahr ...

14-Jähriger verletzt: Unfall mit Fahrerflucht auf Supermarkt-Parkplatz in Montabaur

Montabaur. Der Vorfall ereignete sich am Dienstag gegen 7.10 Uhr morgens, auf dem Parkplatz des Norma-Supermarktes in der ...

Westerwälder Rezepte - Kartoffelsalat mit Spargel

Dierdorf. Die Spargelsaison endet traditionell am 24. Juni, dem Johannistag. Kurz zuvor sinken meist die Preise für das edle ...

Ambulante Versorgung auf Rädern: Mobile Arztpraxen bald auch im Westerwald unterwegs?

Mainz. In entsprechenden Regionen kommen die Mobilen Arztpraxen zum Einsatz. Unterstützt wird das Projekt vom Ministerium ...

"Sparkassen Fair Play Soccer Tour": Stadionstimmung mit Fußballlegende René Tretschok in Betzdorf

Betzdorf. René Tretschok, ehemaliger Bundesligaspieler bei verschiedenen Vereinen, hat in seiner Fußballerkarriere in relativ ...

Weitere Artikel


Auf den Spuren der Wildkatze im Westerwald

Freirachdorf. An vielen Stationen erfahren die Kinder und Jugendlichen viel Interessantes zur Biologie der Wildkatze und ...

Zug prallte in LKW: Mit dem Schrecken davon gekommen

Marzhausen. Am Donnerstag, 14. März, gegen 11.30 Uhr, kam es im Verlauf der Bundesstraße 414 und dem Bahnübergang Marzhausen ...

Preisträger von „Jugend musiziert“ gaben Konzert im Schloss Engers

Egal ob auf der Violine oder Violoncello, am Klavier, auf der Klarinette und im Gesang - die jungen Interpreten machten den ...

Fotografieren wie die Profis

Neuwied. Als RAW (englisch: raw gleich „roh“) beizeichnet man ein Dateiformat bei Digitalkameras, bei dem die Kamera die ...

Anette Dowideit kommt zur Lesung in den Westerwald

Westerwaldkreis/Horbach. Zwei Jahre hat die Journalistin Anette Dowideit in Altenheimen und Pflegediensten recherchiert. ...

Jugendliche lernten Rockmusik kennen

Selters. Auf den Spuren von Chuck Berry, Eddie Van Halen, Paul Gilbert, Gary Moore und Steve Vai wandelten interessierte ...

Werbung