Werbung

Nachricht vom 10.03.2013    

FWG hat Kommunalwahl 2014 im Blick

Die Freie Wählergruppe (FWG) Selters traf sich zur Mitgliederversammlung im Dorfgemeinschaftshaus Freirachdorf und neben den Regularien und Berichten des Vorstandes standen auch aktuelle Themen aus der VG und dem Kreis auf der Tagesordnung.

Mitgliederversammlung der FWG Selters. Foto: FWG

Freirachdorf. Am Dienstag, 5. März, fand die Mitgliederversammlung der Freien Wählergruppe der Verbandsgemeinde Selters e.V. statt. Der Vorsitzende Gerhard Stahl konnte im Dorfgemeinschaftsraum Freirachdorf neben den anwesenden FWG-Mitgliedern auch den Bürgermeister der Verbandsgemeinde, Klaus Müller, den Fraktionsvorsitzenden der FWG im Verbandsgemeinderat, Hanno Steindorf und den FWG-Kreisvorsitzenden, Stephan Bach, herzlich begrüßen.

Gerhard Stahl gab zu Beginn seinen Bericht. Im vergangenen Jahr fanden mehrere gut besuchte Veranstaltungen „FWG vor Ort“ statt. Unter anderem freute er sich über das Interesse anlässlich der Veranstaltung „Besuch der Grundschule in Herschbach“. Nach einer umfangreichen Besichtigung des Schulgebäudes informierten die Schulleitung und die Verwaltung die Freien Wähler über die anstehenden Sanierungsmaßnahmen. Ebenfalls in den Bereich Kinder und Jugendliche ist der Besuch des Kindergartens in Sessenhausen einzuordnen. Die Ortsgemeinde Sessenhausen musste dem aufgrund des in 2013 in Kraft getretenen rechtlichen Anspruchs auf einen U 3-Kindergartenplatz Rechnung tragen und hat daraufhin die notwendigen Baumaßnahmen durchgeführt und Einrichtungen angeschafft. Stahl erwähnte auch den gut besuchten Familientag im vergangenen Jahr, an dem über 70 FWGler teilnahmen.
Der stellvertretende Kassenwart, Philipp Frensch, Herschbach, erstattete Bericht über die Kassenlage. Die Kassenprüferinnen, Cornelia Dickopf und Sabine Helling-Hannuschke, bescheinigten eine ordnungsgemäße Kassenführung, worauf die Versammlung dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilte.



Bürgermeister Klaus Müller versorgte die Mitglieder mit fundierten Informationen aus dem politischen Geschehen in der Verbandsgemeinde. Er berichtete unter anderem über die Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen auf der Kläranlage in Selters, die anstehenden Baumaßnahmen an der Grundschule in Herschbach, die Thematik Solidarpakt/Erneuerbare Energien und über die aktuelle, sehr positive Entwicklung an der IGS in Selters.

Kreisvorsitzender Stephan Bach informierte über aktuelle Themen auf Kreisebene und lenkte die Aufmerksamkeit insbesondere auf die Kommunalwahlen in 2014.

Gerhard Stahl dankte in seinen Schlussworten allen Anwesenden für ihre Teilnahme an der Sitzung, Klaus Müller und Stephan Bach für ihre sehr informativen Unterrichtungen und bat gleichfalls weiterhin um engagierte und interessierte Mitarbeit in der Freien Wählergruppe.

Über die nächsten Aktivitäten der FWG Selters, zu denen wie immer alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind, wird rechtzeitig, auch auf der Internet-Seite der VG FWG (www.fwg-vg-selters.de) berichtet.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Tag der offenen Tür - Polizeidirektion Montabaur lädt ein

Montabaur. Am Sonntag, 23. Juni, lädt die Polizeidirektion Montabaur zu einem Tag der offenen Tür ein. Zwischen 13 und 18 ...

Regionale Stromunterbrechung wegen Wartungsarbeiten im Mittelrhein-Gebiet

Wallmerod/Boden/Moschheim. Die geplanten Arbeiten am Stromnetz werden auch Auswirkungen auf Hahn am See, Ettinghausen, Niederahr ...

14-Jähriger verletzt: Unfall mit Fahrerflucht auf Supermarkt-Parkplatz in Montabaur

Montabaur. Der Vorfall ereignete sich am Dienstag gegen 7.10 Uhr morgens, auf dem Parkplatz des Norma-Supermarktes in der ...

Westerwälder Rezepte - Kartoffelsalat mit Spargel

Dierdorf. Die Spargelsaison endet traditionell am 24. Juni, dem Johannistag. Kurz zuvor sinken meist die Preise für das edle ...

Ambulante Versorgung auf Rädern: Mobile Arztpraxen bald auch im Westerwald unterwegs?

Mainz. In entsprechenden Regionen kommen die Mobilen Arztpraxen zum Einsatz. Unterstützt wird das Projekt vom Ministerium ...

"Sparkassen Fair Play Soccer Tour": Stadionstimmung mit Fußballlegende René Tretschok in Betzdorf

Betzdorf. René Tretschok, ehemaliger Bundesligaspieler bei verschiedenen Vereinen, hat in seiner Fußballerkarriere in relativ ...

Weitere Artikel


Gabi Weber zu Gast in Rennerod und Bad Marienberg

Rennerod/Bad Marienberg. Gabi Weber, Bundestagskandidatin der SPD für den Wahlkreis 205 bereiste die Region und besuchte ...

Zwei Frauen bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Mogendorf. Am Sonntagnachmittag, 10. März, gegen 14.25 Uhr wurde der Polizeiinspektion Montabaur ein schwerer Verkehrsunfall ...

Raiffeisen-Gesellschaft gedenkt des Genossenschaftsgründers

Neuwied-Heddesdorf/Westerwald. Er gilt als einer ganz Großen in der Geschichte des Westerwaldes: Hier legte Friedrich Wilhelm ...

„String of Pearls“ begeisterten in Hachenburg

Hachenburg. Am gestrigen Samstagabend (9.3.) kam das Hachenburger Publikum endlich in den Genuss, die vier glamourösen Damen ...

Konfirmationstermine aus dem Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Auch in diesem Frühjahr sagen zahleiche junge Westerwälder bewusst „ja“ zum christlichen Glauben: Mehrere ...

Andreasgemeinde bietet Fahrt nach Dresden

Herschbach. Die evangelische Andreasgemeinde Herschbach bietet in diesem Jahr eine ganz besondere Gemeinde-, Familien- und ...

Werbung