Werbung

Nachricht vom 10.03.2013    

„String of Pearls“ begeisterten in Hachenburg

String of Pearls – das sind drei fulminante Stimmen, die zusammen mit einer herrlichen Virtuosin an der Klaviertastatur einen unendlichen musikalischen Kosmos erschaffen. Unsterbliche Legenden des Showbusiness bekommen auf einmal eine herrliche Schräglage.

String of Pearls konnten in der voll besetzten Stadthalle von Hachenburg voll und ganz überzeugen. Das Publikum erlebte einen äußerst kurzweiligen Abend. Fotos: Wolfgang Tischler

Hachenburg. Am gestrigen Samstagabend (9.3.) kam das Hachenburger Publikum endlich in den Genuss, die vier glamourösen Damen der Gruppe „String of Pearls“ live zu erleben. Sie standen schon einmal in 2011 auf dem Programm, aber damals blieb die Stadthalle leer, weil der Auftritt krankheitsbedingt abgesagt werden musste.

Jetzt aber schallten drei fulminante Stimmen durch den Saal, begleitet von einer genialen Virtuosin an der Klaviertastatur. „Sie kann gleichzeitig schwarze und weiße Tasten bedienen“, so wurde sie in englischer Sprache angekündigt. Zehn Jahre ist die Truppe nun im Showbusiness unterwegs und bringt Welthits aller Genres auf die Bühne. So auch in Hachenburg. Nicht das die Hits den Originaltext hätten, nein, sie werden kabarettistisch umgewandelt. Plötzlich hören sich Hits wie „Green, green Gras of Home“ ganz anders an. Das Capri-Fischerlied wird zum Karpfen-Fischerlied mit dem bayrischen Refrain „Friss ein anderes Vieh, mach mich nit hi.“ Außergewöhnlich auch der Song vom Film Dr. Schiwago, der gegurgelt wurde.



Das Gesangstrio überzeugte mit seinen äußerst flexiblen Stimmen, die in ihrer Darstellung sehr kräftig waren und den vielen kabarettistischen Einlagen, die ihre Ergänzungen in der Gestik und Mimik fanden. Das Publikum wurde immer wieder zu herzhaften Lachern hingerissen und am Ende gab es langen Applaus, der mit mehreren Zugaben belohnt wurde.

Natürlich finden Sie alle weitere Veranstaltungen der Hachenburger Kulturzeit auch auf der Website: www.hachenburger-kulturzeit.de. Dort können Sie nicht nur den PDF-frischen Veranstaltungskalender direkt downloaden, sondern auch Tickets buchen, die schönsten Bilder vergangener Veranstaltungen bewundern und noch vieles mehr. Wolfgang Tischler


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
       
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Weltmusik in Höhr-Grenzhausen: "The Paperboys" kommen aus Kanada in den Westerwald

Höhr-Grenzhausen/Westerwald. Mit einer der weltweit bekanntesten und überzeugendsten Folkbands startet die 29. Weltmusikreihe ...

Der Stöffel-Park in Enspel wird zum Broadway - Matinee mit Gesang und Klavier

Enspel. Mit ihrem vergangenen Programm "Von Operette bis Oper" haben die Sänger Stefan und Edda Sevenich (auch Moderation) ...

"16MM": Ein audiovisuelles Musikprojekt im b-05 Café

Montabaur. Am Freitagabend, 12. April, findet das Projekt "16MM" des Koblenzer Musikers Winfried Hetger im b-05 Café statt. ...

Die "Udo Klopke Band" kommt ins Jugend- und Kulturzentrum nach Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. "Ein Song sollte immer seine Geschichte erzählen, das ist das Allerwichtigste. Und so bin ich eigentlich ...

Musikinteressierte Kinder gesucht: Jugendmusikverein Holler startet mit neuer Bläserklasse

Holler. Im Rahmen eines Informationsnachmittags am Sonntag, 28. April, ab 15 Uhr in der Sport- und Kulturhalle Holler stellt ...

Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Nistertal erhält Kulturpreis der VG Bad Marienberg

Nistertal. Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Nistertal steht seit Langem für das Musikleben in der Verbandsgemeinde ...

Weitere Artikel


FWG hat Kommunalwahl 2014 im Blick

Freirachdorf. Am Dienstag, 5. März, fand die Mitgliederversammlung der Freien Wählergruppe der Verbandsgemeinde Selters e.V. ...

Gabi Weber zu Gast in Rennerod und Bad Marienberg

Rennerod/Bad Marienberg. Gabi Weber, Bundestagskandidatin der SPD für den Wahlkreis 205 bereiste die Region und besuchte ...

Zwei Frauen bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Mogendorf. Am Sonntagnachmittag, 10. März, gegen 14.25 Uhr wurde der Polizeiinspektion Montabaur ein schwerer Verkehrsunfall ...

Konfirmationstermine aus dem Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Auch in diesem Frühjahr sagen zahleiche junge Westerwälder bewusst „ja“ zum christlichen Glauben: Mehrere ...

Andreasgemeinde bietet Fahrt nach Dresden

Herschbach. Die evangelische Andreasgemeinde Herschbach bietet in diesem Jahr eine ganz besondere Gemeinde-, Familien- und ...

Gemeinsame Naturheilpraxis eröffnet

Bad Marienberg. Seit dem 15. Februar haben sich die beiden befreundeten Heilpraktikerinnen Tanja Weber und Iris Decker in ...

Werbung