Werbung

Nachricht vom 25.01.2013    

Bundeszentrum der DPSG feierte Richtfest

Das Bundeszentrum der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) in Westernohe feierte Richtfest am neuen Gästehaus. Hier entsteht ein barrierefreies Gebäude, das den modernen Ansprüchen gerecht wird.

Westernohe. Das Bundeszentrum der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) in
Westernohe baut derzeit eines ihrer Gästehäuser, das „Haus unterm Kissel“, um. Durch den Um- und Ausbau entsteht ein modernes Gästehaus mit hohem Komfort.

Der Umbau wird durch Mittel der Stiftung Deutsche Jugendmarke und der Aktion Mensch gefördert. Bereits im Dezember war ein Teil des fast 50 Jahre alten Gebäudes abgerissen worden. An seiner Stelle entstehen nun zusätzliche freundliche Gästezimmer sowie ein großer, lichtdurchfluteter Seminarraum, der bis zu 80 Personen Platz bietet. Dies war notwendig geworden, um der höheren Nachfrage und dem Wunsch nach mehr Komfort gerecht zu werden. Von 16 Betten wird das Haus auf nunmehr 36 Betten in neun Zimmern erweitert.

Menschen mit Behinderung finden im neuen „HuK“, wie das Haus unterm Kissel auch genannt wird, noch mehr Bequemlichkeit vor. Alle Zimmer werden mit Dusche und WC ausgestattet sein. Eine flexible Möblierung, die sich an den Bedürfnissen der Gäste orientiert, ermöglicht ein besseres Raumgefühl in den Zimmern. Das Bundeszentrum der DPSG, das als Erholungsheim für Kinder und Jugendliche mit Behinderung gegründet worden war, knüpft damit an seine Tradition an, das partnerschaftliche Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung zu fördern.



Ort der Begegnung und des Lernens
Jährlich besuchen etwa 35.000 Menschen aller Altersgruppen das Bundeszentrum der Pfadfinder in Westernohe. Das Programm „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ des Bundeszentrums, das erst im Dezember eine Auszeichnung als UN-Dekade-Projekt 2013/2014 erhalten hat, zieht immer mehr Schulklassen nach Westernohe.

Mit dem Schwerpunkt „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ und mit dem neuen Gästehaus kommt das Bundeszentrum des größten deutschen, katholischen Kinder- und Jugendverbandes nun noch besser seinem Auftrag nach, ein Ort der Begegnung und des Lernens zu sein.


Lokales: Rennerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bundeszentrum der DPSG feierte Richtfest

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Nentershäuser Bornhofen-Wallfahrt findet mit Stationen statt

Nentershausen. Über den Tag verteilt wird es kurze geistliche Impulse und Gebete entlang der traditionellen Prozessionsstrecke ...

Für den guten Zweck: Oldtimertreffen mit Teilemarkt im Stöffel Park

Enspel. Das verspricht Michael Kappenstein, der bei früheren Treffen auf seinem Betriebsgelände so viel Andrang verzeichnete, ...

Unter Drogen unterwegs durch den Westerwaldkreis: Polizei muss mehrfach eingreifen

Westerwaldkreis. Gegen 0.30 Uhr mussten die Polizisten sich um einen Unfall kümmern, nachdem ein 22-Jähriger aus Koblenz ...

Über den Arm gefahren: Unfallfahrer in Selters fährt einfach weiter

Selters. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, passierte der Unfall auf Höhe eines Supermarktes. Der am Straßenrand ...

Feierlich-emotionaler Abschied: Wilhelm Höser verlässt "seine" Westerwald Bank

Ransbach-Baumbach. Zusammengekommen waren alte Weggefährten, Kommunalpolitiker, Bankvorstände, Unternehmer, langjährige Kunden ...

VG Westerburg: Energiesparmaßnahmen in Schulen und Sportstätten kommen

VG Westerburg. Die sogenannte "Kurzfristenenergieversorgungssicherungsmaßnahmenverodnung - EnSikuMaV), die die Bundesregierung ...

Weitere Artikel


Franz-Josef Roth gewann 5.000 Euro

Bad Marienberg/Ailertchen. „Spielend Sparen und Gewinnen“ - so lautet das Motto beim PS-Los- Sparen der Nassauischen Sparkasse ...

Ausbildungsmesse für Schüler erneut ein Erfolg

Lahnstein. Jugend trifft Arbeitgeber: Getreu diesem Motto erlebte die Ausbildungsmesse in der Stadthalle Lahnstein ihre fünfte ...

Ev. Arbeitsgemeinschaft Westerwald wieder komplett

Westerburg. Die Leitung der Arbeitsgemeinschaft Evangelische Erwachsenenbildung Westerwald (eeb) ist wieder komplett.
Pfarrerin ...

Freiwilliges Soziales Jahr bietet Chancen

Region. Junge engagierte Menschen zwischen 16 und 26 Jahren können sich an Ganztagsschulen im Westerwaldkreis und im Landkreis ...

Erstes Pokal-Heimspiel der Bären

Endlich wieder ein Heimspiel: Auf den EHC Neuwied wartet am zweiten Wochenende im Oberliga-West-Pokal das erste Heimspiel, ...

Stadtbücherei Selters liegt voll im Trend

Selters. Auf ein erfolgreiches Jahr 2012 blickt die Stadtbücherei Selters zurück. Die Zahl der Ausleihen stieg im Vergleich ...

Werbung