Werbung

Nachricht vom 15.01.2013    

Glückwünsche zur Neueröffnung

In Hachenburg-Altstadt wurde eine Trattoria/Pizzeria eröffnet. Die Familie De Caro eröffnete "Bei Lillo" und erhielt zahlreiche Glückwünsche. So auch von Ortsvorsteherin Anne Nink.

Foto: VG

Hachenburg-Altstadt. In Vertretung von Bürgermeister Peter Klöckner für die Stadt Hachenburg und den Ortsteil Altstadt gratulierte die Ortsvorsteherin Anne Nink den Eheleuten De Caro zur Eröffnung ihrer Trattoria/Pizzeria "Bei Lillo" in der zuletzt als Jedermann/D-Haus bekannten Gaststätte in Hachenburg–Altstadt.

Die Familie De Caro hat bisher seit Jahren erfolgreich eine Pizzeria in Hattert betrieben. Bekannt für leckeres Essen und eine schöne Atmosphäre schlemmen Sie in mediterranem Ambiente und genießen vielseitige Köstlichkeiten der italienischen und der deutschen Küche, die ausschließlich aus frischen Zutaten zubereitet werden.
Getreu nach dem Motto „Mit Liebe gekocht, mit Freude serviert” ist ein aufmerksames Serviceteam stets um das Wohl der Gäste bemüht. Zusammen mit dem jungen und sympathischen Servicepersonal sowie der hervorragenden Küchenmannschaft wissen sie genau, was Gäste zu Stammgästen werden lässt.
Gutes Essen, faire Preise sowie immer ein freundliches Lächeln für ihre Gäste.


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Frauenpower und Millionenfrage wie bei Jauch in der Westerwald Bank

Altenkirchen. Marktbereichsleiterin Sandra Vohl war überwältigt von dem Zuspruch, den die Veranstaltung für Frauen fand. ...

Sommerauktion am 22. Juni 2024 bei Philippi-Auktionen in Moschheim

Moschheim. Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr warten viele interessante Artikel auf die Bieter bei der Sommerauktion ...

Millionär ohne Geld: Wie Sie sich ohne Eigenkapital Ihr Traumhaus sichern

Altenkirchen. Trotz, im Verhältnis zu den Jahren 2019-2021 stark gestiegenen Zinsen, träumen laut Civey-Umfrage im Auftrag ...

Souveräne IT-Strategie für kleine und mittlere Unternehmen in der Praxis

Wissen. Jeder kennt es: Gerade mal ein scheinbar günstiges Cloud-Abo, damit spart man sich den eigenen Server und viel Aufwand. ...

Nach der Wahl: Europas Zukunft mit dem Handwerk meistern

Koblenz. "Deshalb haben wir im Vorfeld der Europawahlen über eine Kampagne zur Wahlbeteiligung aufgerufen, denn wenn das ...

Führungskräfte im Kletterwald: Mut, Sicherheit und Neugier auf dem Prüfstand

Bad Marienberg/Westerwaldkreis. Am zweiten Termin der Veranstaltungsreihe "Frustkiller-Freitag" der Wirtschaftsförderungsgesellschaft ...

Weitere Artikel


Schiedsfrau Renate Drießler ernannt

Selters/Freilingen. Amtsgerichtsdirektor Reiner Rühmann ernannte dieser Tage Renate Drießler (Weidenhahn), die vom Verbandsgemeinderat ...

Gewerbeauskunft-Zentrale verschickt offiziell anmutende Schreiben

Region. Dieser Tage sind an Firmen und Gewerbetreibende Schreiben der Gewerbeauskunft-Zentrale.de verschickt worden. Hierin ...

Nentershausen rüstet sich für die Jubiläumssession

Nentershausen. Die Gerüchteküche brodelt schon seit Wochen in Nentershausen: Gibt es nach elf Jahren wieder ein Prinzenpaar? ...

19-Jähriger Fußgänger starb an Unfallstelle

Bad Marienberg. Am frühen Dienstagmorgen, 15. Januar, kam es zu einem tragischen Verkehrsunfall in Bad Marienberg, Ortsteil ...

Sprachunterricht im Krankenhaus

Jugendliche des Martin-Butzer-Gymnasiums erhielten einen Einblick, wie man in solch einem Fall die Sprache von Betroffenen ...

Energetische Sanierung wird gefördert

Wirges. Das Land Rheinland-Pfalz wird die energetische Sanierung des Bürgerhauses in Wirges mit Zuschüssen von insgesamt ...

Werbung