Werbung

Nachricht vom 12.01.2013    

Goldene Ehrennadel für Zimmerermeister Volker Höhn

Koblenz/Kölbingen. Im Rahmen ihres Neujahrsempfanges zeichnete die Handwerkskammer (HwK) Koblenz Handwerker für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit mit der „Goldenen Ehrennadel“ aus. Mit dabei: Zimmerermeister Volker Höhn aus Kölbingen.

Präsident Werner Wittlich (Mitte) und Hauptgeschäftsführer Alexander Baden (3.v.l.) zeichneten für langjähriges Engagement im Ehrenamt aus (v.l.): Volker Höhn, Alfred Kaspari, Jürgen Günster, Georg Lüscher, Wolfgang Brust, Wilfried Feil und Reiner Tiefenbach; Werner Louis und Frank Sterz konnten an der Feier nicht teilnehmen. Foto: P!ELmedia

Präsident Werner Wittlich nahm im Namen des Vorstandes und des Hauptamtes mit Hauptgeschäftsführer Alexander Baden an der Spitze sieben Ehrungen für mindestens 15-jähriges Arbeiten im Ehrenamt vor, an zwei weitere Handwerker verlieh er Dankurkunden.

„Sie bereichern das Handwerk als Obermeister oder in Prüfungsausschüssen für Gesellen und Meister mit Herz und Verstand. Denn Ehrenamt leistet man aus Überzeugung und mit einem besonderen fachlichen und auch persönlichen Hintergrund“, begrüßte Werner Wittlich die zu Ehrenden und ihre Familien.

Die Doppelrolle in Haupt- und Ehrenamt bezeichnete Wittlich als große Herausforderung, denn: „Viele von Ihnen sind selbstständig, übernehmen somit für den Betrieb wie auch seine Mitarbeiter Verantwortung, bilden dort aus und finden trotzdem Zeit für das ehrenamtliche Wirken. Das fordert unsere Hochachtung – auch gegenüber ihren Familien, ohne deren Rückhalt das nicht möglich wäre.“ Der Kammerpräsident stellte auch klar, dass Handwerk und Ehrenamt untrennbar miteinander verbunden sind, „die Bedeutung und Entwicklung der Wirtschaftsmacht von nebenan in enger Wechselwirkung mit dem ehrenamtlichen Engagement steht!“



Annähernd 1.600 selbstständige Handwerksmeister, Lehrer aus den berufsbildenden Schulen und angestellte Meister aus den Handwerksbetrieben sowie Mitarbeiter der HwK Koblenz sind in den Prüfungsausschüssen ehrenamtlich tätig. Darüber hinaus engagieren sich auch fast 300 Obermeister und Lehrlingswarte in den Innungen und Kreishandwerkerschaften.

Ausgezeichnet wurden mit der Goldenen Ehrennadel Gas- und Wasserinstallateur- und Klempnermeister Wilfried Feil (Herborn, Landkreis Birkenfeld), Fleischermeister Georg Lüscher (Mendig, Landkreis Mayen-Koblenz), Maler- und Lackierermeister Reiner Tiefenbach (Holzhausen a.d. Haide, Rhein-Lahn-Kreis), Zimmerermeister Volker Höhn (Kölbingen, Westerwaldkreis), Dachdeckermeister Alfred Kaspari Moritzheim, Landkreis Cochem-Zell), Kraftfahrzeugmechanikermeister und Kraftfahrzeugelektrikermeister Werner Louis (Rhaunen, Landkreis Birkenfeld) und Maurermeister Frank Sterz (Neuwied).

Friseurmeister Jürgen Günster (Bad Kreuznach) und Tischlermeister Wolfgang Brust (Veitsrodt, Landkreis Birkenfeld) erhielten Dankurkunden für ihr außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement.


Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


WeKISS und ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Westerwald planen Zusammenarbeit

Region. Anfang Juni versammelten sich die Koordinatorin des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Westerwald, Frau ...

Mehr als nur Ferien: Kinder lernen Achtsamkeit und Naturverständnis im Montabaurer Stadtwald

Montabaur. Anfang der Sommerferien herrschte reges Treiben im Stadtwald an der Grillhütte in Montabaur-Horressen. Etwa 60 ...

Polizei überwacht Einhaltung von Überholverboten und Sicherheitsabständen für Lkw

Montabaur. Mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei Koblenz hat die Polizeiautobahnstation Montabaur spezielle Kontrollen ...

Frischer Wind in der Küche: Samuel Leonhardt wechselt zu Metzgerei Wienen

Bad Marienberg. "In unserer Küche ist in den letzten Monaten viel passiert – wir haben den Frühsommer genutzt, um uns kreativ ...

21. Familienferien Sommeraktion in RLP startet: eine Woche Gratis-Urlaub für bedürftige Familien

Region. Die Sommeraktion bietet vielen Familien die Möglichkeit, eine kostengünstige Auszeit vom Alltag zu nehmen. Organisiert ...

Flohmarktliebhaber aufgepasst: Geisweider Flohmarkt am 3. August

Siegen. Wer etwas verkaufen möchte, benötigt keine Reservierung oder Anmeldung. Das Ordnerteam weist ab 3.30 Uhr den Händlern ...

Weitere Artikel


Schwerer Verkehrsunfall bei Zehnhausen

Zehnhausen bei Rennerod. Am Freitagnachmittag, 11. Januar, um 15.36 Uhr, fuhr ein 51-jähriger Mann auf der B 54 ...

Notarkammer Koblenz informiert

Koblenz. Zum Jahreswechsel ist die neue Internetpräsenz der Notarkammer Koblenz und der ihr angeschlossenen Notarinnen und ...

Weltpräsident Klaus Lachwitz kommt zum Vortrag nach Pottum

Lebenshilfe und Forum Soziale Gerechtigkeit laden am 22. Januar ein
„INKLUSIONSWELTPRÄSIDENT“ KOMMT IN DEN WESTERWALD
Westerwaldkreis/Pottum. ...

Tödliche Schüsse in Ingelbach forderten drei Opfer

Ingelbach. (Aktualisiert) Insgesamt sind nun drei Tote nach einem offensichtlichen Familienstreit zu beklagen.
Nach derzeitigem ...

Stadtwerke unterstützen ab sofort die Neuwieder Bären

Der EHC Neuwied als sportliches Aushängeschild der Region freut sich über einen Neuzugang im Bereich Sponsoring. Die Stadtwerke ...

Hochbeete für Kitas vom NABU

Region. In der Erde wühlen, den Regenwürmern bei der Arbeit zusehen und erkennen, was die Kulturpflanzen zum wachsen brauchen, ...

Werbung