Werbung

Nachricht vom 10.01.2013    

Junior-Club-Vorlesenachmittag in der Stadtbücherei

Die Geschichte „Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer” von Michael Ende wird Thema des nächsten Junior-Club-Vorlesenachmittags. Dieser findet am kommenden Dienstag, 15. Januar, um 16 Uhr in der Stadtbücherei in Hachenburg statt. Als Vorleserinnen agieren dabei Anna Leue und Nina Götz.

Hachenburg. Der nächste Junior-Club-Vorlesenachmittag mit den Vorleserinnen Anna Leue und Nina Götz findet am Dienstag, 15.Januar, um 16 Uhr in der Stadtbücherei Hachenburg statt. Herzlich eingeladen sind alle Grundschulkinder der dritten und vierten Klassenstufe.

Die Club-Mitglieder und alle, die es werden wollen, können sich auf eine neue Folge von „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ freuen. In der Stadt Ping angekommen genießen Jim Knopf und Lukas das bunte Treiben dort. Als die beiden Hunger bekommen, haben sie eine brillante Idee. Sie möchten ein wenig Geld verdienen und bieten für alle Bewohner von Ping eine Rundfahrt mit der Lokomotive Emma an. Leider fällt die Reaktion der Einwohner ganz anders aus als Jim und Lukas es erwartet hätten. Aber dann lernen sie den 368 Tage alten Winzling Ping Pong kennen und erfahren viel über sein Volk.



Die Veranstaltung dauert etwa eine Stunde. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter der Telefonnummer 0 26 62 / 93 94 51, Stadtbücherei Hachenburg.


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Adriana Altaras liest in Hachenburg: Besser allein als in schlechter Gesellschaft

Hachenburg. Adriana Altaras erzählt von ihrer Tante, der schönen Teta Jele. Von einer Frau, die 101 Jahre alt wurde, die ...

Englischer Orgel-Fernsehstar spielt in Gackenbach

Gackenbach. Daniel Moult, im Jahre 1973 in Manchester geboren, verdankt seinen hohen Bekanntheitsgrad seinem musikalischen ...

Gitarrensound von Folk bis Swing und Fingerstyle vom Feinsten im b-05 in Montabaur

Montabaur. Folk, Blues, Gospel, Country und Swing - der Gitarrist Tom Daniel präsentiert am Sonntag, 26. Mai, ab 15 Uhr im ...

Kammerchor Marienstatt und Jugendchor Giovani Cantori geben gemeinsames Konzert

Hachenburg. Unter der Leitung von Veronika Zilles werden an diesem Samstagabend ab 20 Uhr Werke aus verschiedenen musikalischen ...

Japanerin Ruth Hidaka singt bei Lobpreisgottesdienst in Rückeroth

Westerwaldkreis. Ruth Hidaka ist in der Region keine Unbekannte: Bis 2011 war die gebürtige Japanerin unter anderem als Kirchenmusikerin ...

Eric Pfeil bei den 23. Westerwälder Literaturtagen in Hillscheid: Ciao Amore, Ciao

Hillscheid. Ein Land, in dem Opernarien gepfiffen werden, überall Denkmäler namhafter Sänger herumstehen und die Einschaltquoten ...

Weitere Artikel


Förderung der Gemeindebücherei in Merkelbach

Merkelbach. Neben der überörtlich bekannten Stadtbücherei in Hachenburg gibt es schon seit vielen Jahren auch in anderen ...

Wer hat "Cappa" gesehen?

Selters. Bereits am 29. Dezember 2012 ist in Selters bei der Familie Groß/Engler der zehn Jahre alte „Cappa“, nach Böllerschüssen, ...

Suche nach Fahrzeug für Transport von Tafel-Speisen

Hachenburg. In jeder Woche werden in der Verbandsgemeinde Hachenburg die bei den Lebensmittelgeschäften überschüssigen Lebensmittel ...

Udo Ecker seit 40 Jahren in der CDU aktiv

Westerburg. Bei einer Mitgliederversammlung des CDU-Gemeindeverbandes Westerburg konnte der Vorsitzende Markus Hof neben ...

Westerwald Bank in Staudt unter neuer Leitung

Staudt. Stabübergabe bei der Westerwald Bank in Staudt: Nach gut zwölf Jahren als Leiter der Staudter Geschäftsstelle geht ...

Schienenersatzverkehr zwischen Niederschelden und Siegen

Region. Aus diesem Grund fallen jeweils in den Nächten zwei Züge der Linie RE 9 (Rhein-Sieg-Express) aus. Diese werden ab ...

Werbung