Werbung

Nachricht vom 10.01.2013    

Udo Ecker seit 40 Jahren in der CDU aktiv

Im Rahmen seiner Mitgliederversammlung ehrte der CDU-Gemeindeverband Westerburg Udo Ecker für vier Jahrzehnte Mitgliedschaft. Gastreferent war Bundestagskandidat Dr. Andreas Nick.

CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Markus Hof, MdL Ralf Seekatz, Udo Ecker und Bundestagskandidat Dr. Andreas Nick (von links) bei der Mitgliederversammlung.

Westerburg. Bei einer Mitgliederversammlung des CDU-Gemeindeverbandes Westerburg konnte der Vorsitzende Markus Hof neben zahlreichen Mitgliedern auch den Bundestagskandidaten der CDU, Dr. Andreas Nick, begrüßen. Nick nutzte die Gelegenheit, sich im Gemeindeverband vorzustellen und über aktuelle bundespolitische Themen zu diskutieren. Die Euro-Krise und deren wirtschaftliche Folgen sowie konservative Werte der CDU waren weitere Themen in der anschließenden Diskussion. Für den Bundestagswahlkampf sicherte Gemeindeverbandsvorsitzender Markus Hof Nick die Unterstützung der Westerburger CDU zu.

Im Anschluss wurde durch den Landtagsabgeordneten Ralf Seekatz das langjährige Parteimitglied Udo Ecker geehrt. Seekatz überreichte Ecker für 40 Jahre aktive Tätigkeit in der CDU die Ehrenurkunde mit dazugehöriger Anstecknadel. Ecker sei, so hob Seekatz hervor, nicht nur ein Parteimitglied, sondern gerade vor Ort für die Partei über Jahrzehnte hinweg immer engagiert und aktiv. Besonders auf Stadtebene sei Ecker vielfach für die CDU auf der Stadtratsliste angetreten und sei auch bei allen Veranstaltungen immer hilfsbereit zur Stelle. Es sei nicht einfach, so Seekatz, über einen so langen Zeitraum aktiv alle Höhe und Tiefen einer Partei mitzumachen. Daher verdiene es besonderen Respekt und Anerkennung, wenn ein Mitglied über so viele Jahre treu einer Partei zur Seite stehe.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Kommentare zu: Udo Ecker seit 40 Jahren in der CDU aktiv

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Gesundheitsfachberufe: Auszubildendenzahlen steigen dank Schulgeldfreiheit

Mainz/Region. "Am Geld darf eine Ausbildung nicht scheitern", betonte Lana Horstmann, arbeitsmarkt- und sozialpolitische ...

Machtvolle Kundgebung in Montabaur für Demokratie, Toleranz und Vielfalt

Montabaur. Auf dem Konrad-Adenauer-Platz in Montabaur herrschte eine bemerkenswert friedliche, entspannte Stimmung, trotz ...

Klinikreform bilanziert/Teil 2: Für AK-Betriebsrätin auch "Schließung" nicht vom Tisch

Altenkirchen. Nicht nur aus Sicht der Mitglieder des Betriebsrates des DRK-Krankenhauses Altenkirchen, sondern auch für weite ...

Alkoholisierter Fahranfänger kracht in Oberelbert in zwei Bäume - Ein Verletzter

Oberelbert. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Vorfall gegen 2.10 Uhr in der Stelzenbachstraße in Oberelbert. ...

Schwerer Verkehrsunfall bei Berzhahn: Feuerwehr befreit eingeklemmten Fahrzeugführer

Berzhahn. Gegen 2.35 Uhr wurden die alarmierten Einsatzkräfte zu einem gemeldeten Unfall auf der Kreisstraße 92 bei Berzhahn ...

Kiebitz gekürt zum Vogel des Jahres 2024: Stark gefährdeter Luftakrobat in Fokus gerückt

Hundsangen/Region. Fast 120.000 Bürger haben ihre Stimme bei der vierten öffentlichen Vogelwahl abgegeben. Der Kiebitz konnte ...

Weitere Artikel


Junior-Club-Vorlesenachmittag in der Stadtbücherei

Hachenburg. Der nächste Junior-Club-Vorlesenachmittag mit den Vorleserinnen Anna Leue und Nina Götz findet am Dienstag, 15.Januar, ...

Förderung der Gemeindebücherei in Merkelbach

Merkelbach. Neben der überörtlich bekannten Stadtbücherei in Hachenburg gibt es schon seit vielen Jahren auch in anderen ...

Wer hat "Cappa" gesehen?

Selters. Bereits am 29. Dezember 2012 ist in Selters bei der Familie Groß/Engler der zehn Jahre alte „Cappa“, nach Böllerschüssen, ...

Westerwald Bank in Staudt unter neuer Leitung

Staudt. Stabübergabe bei der Westerwald Bank in Staudt: Nach gut zwölf Jahren als Leiter der Staudter Geschäftsstelle geht ...

Schienenersatzverkehr zwischen Niederschelden und Siegen

Region. Aus diesem Grund fallen jeweils in den Nächten zwei Züge der Linie RE 9 (Rhein-Sieg-Express) aus. Diese werden ab ...

Mit Realschulabschluss zur Polizei!

Lahnstein. Gemeinsam mit der Berufsbildenden Schule in Lahnstein, bietet das Polizeipräsidium Koblenz dazu jährlich rund ...

Werbung