Werbung

Nachricht vom 26.12.2012    

Weihnachtskultparty Oberraden lockte Tausende

Was gibt es schöneres für Jugendliche am ersten Weihnachtsfeiertag als auf die Piste zu gehen. Da passte das Angebot in Oberraden haargenau. Die Weihnachtskultparty XXL in Oberraden in den beheizten Palastzelten war der Renner.

Neben guter Musik gab es eine tolle Lichtshow bei der Weihnachtskultparty. Fotos: Wolfgang Tischler

Oberraden. Viele hatten auf den Termin schon hingefiebert. Auf die große Weihnachtkultparty in Oberraden. Schon seit vielen Tagen sah man von der B256 aus im Vorbeifahren die beiden großen Palastzelte am neuen Dorfgemeinschaftshaus in Oberraden stehen.

Nicht nur von außen waren die beiden aneinander gebauten Zelte imposant. Innen gab es am Abend des ersten Weihnachtsfeiertages eine riesige Show. Der von den Veranstaltern erwartete Ansturm blieb nicht aus. Die Freiwillige Feuerwehr aus Oberraden war im Einsatz, hatte Straßensperren errichtet, leitete den Verkehr ins Industriegebiet und dort auf vorbereitete Parkplätze.

Die Band SIDEWALK hatte bereits angefangen zu spielen, da stand vor dem Eingang noch immer eine riesige Schlage von 100 Metern Länge, die geduldig auf Einlass wartete. Am Ende waren mehrere tausend Jugendliche in Oberraden versammelt und feierten gemeinsam ihre riesige Kultparty.



Kein Wunder, denn die sechs Musiker von Side Walk mit ihrer Mischung aus aktuellen Charthits, Pop/Rock-Classics und Partysongs sorgen nun schon seit über 10 Jahren bundesweit für optimale Stimmung. Sie sind der Top-Act der Cover-Rock Szene. Irgendwann tanzten sie alle in Oberraden, auch die ganz Coolen. Die Band schafft es einfach alle mitzunehmen. Es war das Highlight des Jahres, die Weihnachtskultparty XXL in Oberraden. Fortsetzung folgt bestimmt in 2013. Wolfgang Tischler



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
     


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Kunstausstellung "Himmel, Erde … und das Dazwischen" in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Was hält die Welt zusammen, im Großen wie im Kleinen? Welches ist das verbindende Etwas? Und was hat das ...

Stadtbibliothek Montabaur: Meike Werkmeister liest aus ihrem neuen Roman "Am Himmel funkelt ein neuer Tag"

Montabaur. Zoes Leben ist ein einziger Traum: Ein neuer Job in London, eine Wohnung in der besten Gegend, morgendliches Schwimmen ...

Adriana Altaras liest in Hachenburg: Besser allein als in schlechter Gesellschaft

Hachenburg. Adriana Altaras erzählt von ihrer Tante, der schönen Teta Jele. Von einer Frau, die 101 Jahre alt wurde, die ...

Englischer Orgel-Fernsehstar spielt in Gackenbach

Gackenbach. Daniel Moult, im Jahre 1973 in Manchester geboren, verdankt seinen hohen Bekanntheitsgrad seinem musikalischen ...

Gitarrensound von Folk bis Swing und Fingerstyle vom Feinsten im b-05 in Montabaur

Montabaur. Folk, Blues, Gospel, Country und Swing - der Gitarrist Tom Daniel präsentiert am Sonntag, 26. Mai, ab 15 Uhr im ...

Kammerchor Marienstatt und Jugendchor Giovani Cantori geben gemeinsames Konzert

Hachenburg. Unter der Leitung von Veronika Zilles werden an diesem Samstagabend ab 20 Uhr Werke aus verschiedenen musikalischen ...

Weitere Artikel


Dreikönigskonzert in Nentershausen

Nentershausen. Die Weihnachtsfeiertage sind gerade rum und damit auch die allgegenwärtige Berieselung durch Weihnachtsmusik ...

Überzeugender Schwanensee für Groß und Klein

Meudt. Der Schwanensee gehört zu den schönsten Stücken des klassischen Balletts. Davon konnten sich am Samstag vor dem vierten ...

Glücksbringer und gute Vorsätze

Kreisgebiet. Das Kleeblatt, der Schornsteinfeger, das Schwein, der Marienkäfer und das Hufeisen sind wohl die häufigsten ...

"Forum Soziale Gerechtigkeit" stellt neues Programm vor

Westerwaldkreis. Für 46 Prozent aller Bürger ist soziale Gerechtigkeit die Aufgabe, um die sich die Politik in erster Linie ...

Seniorenfreizeit 2013 an der Ostsee

Westerburg. Die Ostseeinsel Fehmarn ist im kommenden Jahr das Ziel der Seniorenfreizeit des Evangelischen Dekanats Bad Marienberg. ...

Das 24. Türchen darf geöffnet werden

Kreisgebiet. Am heutigen Heiligabend schlagen die Kinderherzen höher, die Spannung wächst von Minute zu Minute. Nach dem ...

Werbung