Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 03.12.2012    

Jessica Weller jetzt im Landesvorstand

Die CDU Frauen-Union im Bezirk Koblenz-Montabaur sieht sich gut im Landesvorstand vertreten. Mit Jessica Weller aus Gebhardshain als Beisitzerin ist die FU, Kreisverband Altenkirchen, im Landesvorstand vertreten.

Jessica Weller aus Gebhardshain wurde zur Beisitzerin in den FU-Landesvorstand gewählt. Fotos: pr

Region. Die CDU Landes- und Fraktionsvorsitzende Julia Klöckner war Hauptrednerin bei der letzten Landestagung der CDU Frauen-Union Rheinland-Pfalz in Worms. Nicht nur, weil sie selbst eine Frau ist, wirbt sie für mehr aktive Frauen in den Vorständen und Gremien der Partei, aber ebenso in den kommunalen Räten und Parlamenten.
Wenn die Gesellschaft bunter und vielfältiger werde, müsse sich dies auch in der Arbeit der CDU widerspiegeln. Sie steht daher voll und ganz hinter dem Quorum der CDU und ist bereit, mit den Frauen über weitere Wege nachzudenken, die Wahlvorschläge, z. B. für die Kommunalwahl, weiblicher zu gestalten.
Bei einem Bevölkerungsanteil der Frauen von über fünfzig Prozent sei das derzeitige Drittel - Quorum der Partei ein Mindestquorum und keine Höchstgrenze. Die Frauen im Landesverband sind sehr dankbar, in Julia Klöckner eine starke Mitstreiterin bei diesem wichtigen gemeinsamen Arbeitsschwerpunkt für die kommenden Jahre zu haben.

Der zweite Schwerpunkt der Landestagung waren die Neuwahlen für den FU-Landesvorstand. Neben der mit 99,9 Prozent der Stimmen wiedergewählten Landesvorsitzenden Birgit Collin-Langen, Abgeordnete des Europaparlamentes, ist der Bezirksverband Koblenz-Montabaur stolz, dass Helga Sterzenbach aus Neuwied erneut zur stellvertretenden Landesvorsitzenden gewählt wurde.

Mit den Beisitzerinnen Gaby Franzen aus dem Kreisverband Cochem-Zell, Marita Frieden aus dem KV Bad Kreuznach, Karin Feldmeier aus dem KV Mayen-Koblenz, Jessica Weller aus dem KV Altenkirchen und Anne Leonie Balmes aus dem KV Koblenz-Stadt ist der Bezirksverband Koblenz-Montabaur wieder mit sechs gewählten Mitgliedern im Landesvorstand der Frauen-Union Rheinland-Pfalz vertreten.

„Seit vielen Jahren gelingt es Birgit Collin-Langen, die Interessen der CDU-Frauen im Land in großem Einvernehmen zu bündeln und hierdurch auch mit einer starken Stimme im CDU-Landesverband zu vertreten. Auch im neu gewählten Vorstand sind die drei Bezirksverbände sehr gut vertreten und können die Interessen der Frauen aus allen Landesteilen vertreten“, so Hedi Thelen, Bezirksvorsitzende der Frauen-Union Koblenz-Montabaur in ihrem Resümee der jüngsten Landestagung. Auch sie wird im neuen Landesvorstand als Bezirksvorsitzende weiterhin mit beratender Stimme mitwirken können.


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Jessica Weller jetzt im Landesvorstand

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Kultur, Artikel vom 24.01.2020

DSDS mit Amy Marleen Pinkel aus Westernohe

DSDS mit Amy Marleen Pinkel aus Westernohe

Die achte Folge von „Deutschland sucht den Superstar“ wird am Dienstag, 28. Januar, um 20.15 Uhr bei RTL zu sehen sein. Aus dem Westerwald mit dabei: Amy Marleen Pinkel (17) aus Westernohe mit ihrem Song: „Homesick“ von Dua Lipa. Jurywahl: Xavier Naidoo, Casting: Hanse Gate Hamburg.


31 Stunden Lenkzeit ohne Pause - Ersatzbus für Fahrgäste

Am Donnerstag, 23. Januar wurde gegen 16:15 Uhr auf der A 3, Rastplatz Montabaur, durch Kontrolleure der Verkehrsdirektion Koblenz ein mit 18 Fahrgästen besetzter Bus kontrolliert. Der Bus eines deutschen Unternehmens war an ein ausländisches Unternehmen vermietet und wurde im grenzüberschreitenden Linienverkehr eingesetzt. Aktuell war man auf Weg von Südeuropa in das Ruhrgebiet.


Neues Krankenhaus: Ungereimtheiten bei der Standortfrage

Die Diskussion um den Standort für ein noch zu bauendes DRK-Krankenhaus, das die beiden Kliniken in Altenkirchen und Hachenburg ersetzen soll, ebbt nicht ab. Die Entscheidung, das neue Hospital am Standort 12 (Bahnhof Hattert), der zur Verwunderung vieler vor Weihnachten urplötzlich noch um Flächen in Müschenbach erweitert wurde, entstehen zu lassen, ist in Absprache mit der rheinland-pfälzischen Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) erfolgt.


Region, Artikel vom 24.01.2020

Verkehrsunfall mit flüchtigem Bus - Zeugenaufruf

Verkehrsunfall mit flüchtigem Bus - Zeugenaufruf

Obwohl ein Linienbusfahrer zwischen Westernohe und Elsoff registrierte, dass er einen entgegenkommenden LKW touchiert hatte, setzte der Busfahrer seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Die Polizeiinspektion Westerburg bittet um Zeugenaussagen.


39. Internationales Schlittenhunderennen in Liebenscheid

„Liebenscheid!“ – „Da ist doch immer das Schlittenhunderennen“ - Ja genau! - In diesem kleinen Ort findet auch in diesem Jahr nun schon zum 39. Mal das Internationale Schlittenhunderennen statt. Gerne möchte der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Liebenscheid e.V. Sie zu dieser traditionsreichen Veranstaltung einladen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Mikroplastik schon beim Einkauf vermeiden

Hachenburg. Laut einer Studie der britischen „Plymouth University“ gelangen bei einer durchschnittlichen Wäsche rund 138.000 ...

Alte Mauern mit jungem Energieverbrauch

Montabaur. Mit der finanziellen Belastung tut sich leichter, wer diese Art der Geldanlage als Investition in die Zukunft ...

Jugendreferent leitet große Sommerfreizeiten des Dekanats

Westerburg. Für Dekanatsjugendreferent Marco Herrlich wird die Sommerfreizeit 2020 besonders spannend. Zwar ist er in Sachen ...

Neues Krankenhaus: Ungereimtheiten bei der Standortfrage

Altenkirchen. Wo wird das neue DRK-Krankenhaus Westerwald denn nun wirklich gebaut? Die Frage schien mit dem Standort 12 ...

Verkehrsunfall mit flüchtigem Bus - Zeugenaufruf

Westernohe. Am Freitag, den 24. Januar kam es auf der L 298 von Westernohe in Richtung Elsoff zu einem Verkehrsunfall im ...

31 Stunden Lenkzeit ohne Pause - Ersatzbus für Fahrgäste

Heiligenroth. Die Kontrolle der beiden aus Südeuropa stammenden Fahrer ergab, dass diese am 22. Januar um 9 Uhr ihre Fahrt ...

Weitere Artikel


90-Jähriger starb bei Wohnhausbrand

Hachenburg. Gegen 19.32 Uhr wurde über die Rettungsleitstelle ein Wohnhausbrand in Hachenburg-Altstadt gemeldet. Ein Nachbar ...

Heimische Mittelständler sprachen über ideelle Unternehmenswerte

Siegen. „Sog statt Druck – neue Kunden, neue Mitarbeiter, neue Chancen“, war das Thema, dem sich als Referent der Neusser ...

Pfefferkuchenmarkt und Hüttenzauber in Gebhardshain

Gebhardshain. Der 13. Pfefferkuchenmarkt in Gebhardshain wird am Samstag, 8. Dezember, um 13.00 Uhr im Ortszentrum eröffnet. ...

Erfolg: Zwei Tatverdächtige vor dem Haftrichter

Westerburg. (Aktualisiert) Am Sonntagmorgen, 2. Dezember, gegen 4.30 Uhr, wurde in Westerburg ein zu Fuß nach Hause gehender ...

Bernd Stelter zu Gast in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Auf seiner Deutschland-Tournee machte Bernd Stelter auch in der Stadthalle in Ransbach-Baumbach halt. ...

Kurzfilmtag im Westerwald

Rennerod. Die Veranstaltung "Kurz im Westerwald" ist ein Beitrag zum ersten bundesweiten Kurzfilmtag am 21. Dezember, zu ...

Werbung