Werbung

Nachricht vom 06.10.2012    

Verkehrsunfall bei Merkelbach forderte ein Todesopfer

Am Samstag, 6. Oktober, gegen 17.35 Uhr kam es auf der B 413 zwischen Merkelbach und Hachenburg zur Kollision zweier Fahrzeuge. Ein 76-jähriger Mann starb an der Unfallstelle, eine 45-jährige Frau wurde schwer verletzt. Der 76-Jährige geriet ohne ersichtlichen Grund in den Gegenverkehr.

Fotos: Ralf Steube

Merkelbach. Ein 76-jähriger PKW-Fahrer befuhr die B 413 aus Richtung Merkelbach in Richtung Hachenburg. Zwischen der Ortslage Merkelbach und Hachenburg kam der PKW ohne ersichtlichen Grund auf die Gegenfahrspur und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden PKW einer 45-jährigen Frau.
Der 76-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle. Die Fahrzeugführerin des entgegenkommenden PKW wurde beim Zusammenprall schwer verletzt und mit einem Rettungshubrauchber in eine Klinik geflogen.
Ein im PKW des Unfallverursachers befindlicher Hund verendete an der Unfallstelle.
Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.
Derzeit wird von einem körperlichen Versagen als Unfallursache ausgegangen, teilte die PI Hachenburg als mögliche Unfallursache mit.



Neben der Polizei waren die Feuerwehr, die Straßenmeisterei und das DRK mit Notarzt sowie ein Rettungshubschrauber im Einsatz.
Beide PKW waren nicht mehr fahrbereit und wurden von einem Abschleppdienst geborgen.
Die Bundesstraße 413 war vorübergehend bis kurz nach 21 Uhr in beide Fahrtrichtungen vollständig gesperrt. Eine Umleitung wurde für den Zeitraum der Sperrung eingerichtet.


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
   


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Vollbrand im Turm der Kirche in Nordhofen: Glückliche Fügung verhindert Schlimmeres

Nordhofen. Der Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Nordhofen, Michael Rother, war einer der ersten, die das Feuer bemerkt ...

Hände hoch fürs Handwerk: Der Staffelstab zeigt überregional Wirkung

Montabaur. Beim damaligen Aktionstag schlüpften 19 prominente Vertreter aus der regionalen Politik und von der Agentur für ...

Mit der Kreisjugendpflege ins Planetarium

Montabaur. Diese Fragen haben Tamara Bürck, Kreisjugendpflege des Westerwaldkreises, und Hannah Horsch, Jugendpflege Westerburg, ...

Vollbrand im Turm der Kirche in Nordhofen

Hier finden Sie den Nachbericht vom Freitag, den 20. Mai.

Nordhofen. Hilfreich könnte sich für die Feuerwehren der Umstand ...

Radelnd Highlights der Region entdecken: Neue Tour von Raderlebnis Westerwald

Altenkirchen/Region. Gestartet wurde am Freitagmorgen auf dem Weyerdamm in Altenkirchen. Die erste Etappe führte entlang ...

Kostenfrei geführte Wanderung in Zusammenarbeit mit den Hotels im Kannenbäckerland

Hillscheid. Startpunkt ist das Hotel Hüttenmühle (Hüttenmühle 1) in Hillscheid. Mit einem zertifizierten Wanderführer geht ...

Weitere Artikel


Lions Hilfswerk präsentiert neuen Adventskalender

Betzdorf. Ein Adventskalender der auch als Los dient, helfen und sich vielleicht noch selbst über einen Gewinn freuen können ...

Neuwieder Bären verlieren gegen Oberliga-Meister Dortmund

Dortmund entführte beim 9:1-Erfolg nicht nur die Punkte aus der Deichstadt, sondern deckte auch schonungslos die Schwächen ...

Alkoholfahrten, Unfallflucht und Diebstähle

Region. Am Samstag, 6. Oktober, gegen 0.55 Uhr, befuhr ein 26-jähriger PKW–Fahrer mit seinem Ford Sierra die Büdinger Straße ...

Energiesanierung mit Gewinn möglich

Betzdorf. Großer Andrang bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des Haus- und Grundeigentümervereins im Kreis Altenkirchen ...

Die Vielfalt der Natur künstlerisch entdecken

Hachenburg/Region. Es ist wieder soweit: Zum 43. Mal rufen die Volks- und Raiffeisenbanken zum Internationalen Jugendwettbewerb ...

Stadtrat erteilte Entlastung für den Jahresabschluss 2010

Hachenburg. Mit den üblichen Regularien begann die Sitzung des Stadtrates Hachenburg. Die wichtigen Bekanntgaben durch Bürgermeister ...

Werbung