Werbung

Nachricht vom 16.09.2012    

Zu schnell: Ein Schwerverletzter, drei Leichtverletzte

Am Samstag, 15. September, verunglückte ein Pkw mit fünf Insassen auf der L 300 bei Guckheim. Ein Schwerverletzter, drei Leichtverletzte so die Bilanz. Vermutlich zu schnell war die 19-Jährige Fahrerin mit ihrem Fiesta unterwegs gewesen.

Fotos: Ralf Steube

Guckheim. Am Samstag, 15. September, gegen 19:10 Uhr, kam es auf der Landstraße 300, Guckheim zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.

Die 19-jährige Fahrerin eines Ford Fiestas, besetzt mit insgesamt fünf Personen, befuhr die Landstraße 300, aus Richtung Herschbach kommend, in Richtung Guckheim. In einer Linkskurve kam die Fahrzeugführerin vermutlich auf Grund überhöhter Geschwindigkeit zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab, verlor die Kontrolle über das Fahrzeug, schleuderte nach links über die Fahrbahn, und kam dann von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.
Dabei wurden die Fahrerin sowie zwei der Insassen leicht und ein Insasse schwer verletzt.
Es entstand ein Sachschaden von rund 7000 Euro, teilte die Polizei Westerburg mit.


Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Geburtshilfe in Hachenburg schließt früher als geplant - Verlagerung nach Kirchen vorgezogen

Hachenburg/Kirchen. Am Freitag (23. Februar) wurde kurzfristig bekannt gegeben, dass die Verlagerung der Geburtshilfestation ...

Schwerer Diebstahl in Wallmeroder Tabakwarengeschäft: Täter entkommen mit Beute im Wert von 6.550 Euro

Wallmerod. Nach Angaben der Polizeidirektion Montabaur ereignete sich der Vorfall zwischen 1.25 Uhr und 1.35 Uhr in der Nacht ...

Als Putzhilfe getarnte Verdächtige: Schmuckdiebstahl in Flammersfeld

Flammersfeld. In Flammersfeld kam es zu einem kuriosen Zwischenfall. In einem Haus am Gäuweg verschwand innerhalb einer Stunde ...

Montabaur setzt Zeichen: Kundgebung für Demokratie und Vielfalt

Montabaur. Verschiedene Parteien, kirchliche Institutionen und regionale sowie überregionale Verbände haben ihre Unterstützung ...

Schwerpunktthema "Wäller Feste und Feiern": Beiträge für "Wäller Heimat" gesucht

Montabaur. Dazu kam das Redaktionsteam bestehend aus Christian Buchner, Dr. Moritz Jungbluth, Barbara Krekel, Antonius Kunz, ...

Eine Uraufführung im Gewölbekeller Montabaur

Montabaur. Texte, Improvisationen und zeitgenössische Geigenklänge hört man bei der Lauschvisite am Dienstag, 5. März, um ...

Weitere Artikel


Rettet die Wildkatze

Puderbach. Die Wildkatze hat viele Freunde im Raum Puderbach. Der Alte Bahnhof war am vergangenen Freitagabend voll besetzt. ...

Jazz zum Träumen

Selters. Außerordentlich vielseitigen Jazz zum Träumen verspricht das Konzert von Frank Haunschild und Norbert Gottschalk ...

Gleich doppelt Grund zum Feiern

Bad Marienberg. Der Westerwaldverein Bad Marienberg e.V. hat gleich zweifach Grund zum Feiern. Zum einen erfreute sich das ...

34. Raiffeisen-Veteranenfahrt steht bevor

Flammersfeld. Am Samstag, 6. Oktober starten ca. 160 Oldtimer der Baujahre bis 1975 zu einer 100 Kilometer langen Ausfahrt ...

Konzert für Klavier zu vier Händen

Bad Marienberg. Am Mittwoch, 19. September, findet im Kulturfoyer der Stadt Bad Marienberg ein Konzert für Klavier zu vier ...

Umweltminister Peter Altmeier zu Gast bei der JU

Bad Marienberg/Region. "Eine Veranstaltung dieser Art ist bisher einmalig und sollte sich in JU und CDU etablieren", so ...

Werbung