Werbung

Nachricht vom 24.08.2012    

SG Marienhausen/Wienau schlägt SG Hundsangen mit 2:1

Gelungener Saisonstart für die Fußballer der zweiten Mannschaft aus Marienhausen – Torwart Eisel legte mit sehr guter Leistung Grundstock für den Sieg

Marienhausen. Am vergangenen Mittwochabend (22.8.) kam es zum ersten Meisterschaftsspiel für die zweite Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau in der C-Klasse.

Nach einem intensiven Spiel, hatte Marienhausen das bessere Ende für sich und gewann mit 2:1. Bereits in der 14. Minute konnte sich die SG Marienhausen/Wienau durch Andreas Hoffmann mit 1-0 in Führung bringen. Diese Führung konnte der Gast aus Hundsangen in der 36. Minute zum 1-1 ausgleichen, was auch den Pausenstand bedeutete.

In der zweiten Halbzeit, gab es Chancen auf beiden Seiten. An diesem Tag war aber der Torwart der SG Marienhausen/Wienau, Dominik Eisel, in Topform und lies keinen weiteren Treffer mehr zu. Sven Mangel konnte in der 89. Minute einen Angriff zum 2-1 Sieg abschließen.

Damit sind die ersten drei Punkte in der C-Klasse eingefahren. Man darf gespannt sein, wie es weitergeht. Das nächste Spiel hat die zweite Mannschaft am Sonntag, den 26. 8. 2012 um 14.30 Uhr in Marienrachdorf. Mit einer ähnlich konzentrierten Leistung, sollte es auch hier möglich sein, Punkte einzufahren.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG Marienhausen/Wienau schlägt SG Hundsangen mit 2:1

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wintergymnastik als neues Angebot für Radsportler

Horbach/Montabaur. Die Equipe EuroDeK und der SV Horbach bieten ihren interessierten Radsportlern in den Wintermonaten die ...

Was blüht denn da?

Koblenz. Sie dienen der Gründüngung oder auch als Futterergänzung. Ölrettich und Senf sind die beliebtesten Zwischenfrüchte, ...

Veranstaltung "OZAPFT IS" am Sonntag 31. Oktober in Selters

Selters. Am Sonntag startet die etwas andere Halloween-Party, die „Große OktoBierFest-Party“, ab 19 Uhr in der Festhalle ...

"Nachcorona-Aufbruch-Plenum" der Kleinkünstler

Montabaur. Viele im Kulturbereich haben sich im Westerwald in der Corona-Pandemie die Frage gestellt: werden wir überhaupt ...

Den Wald erhalten durch klimagerechten Umbau

Montabaur. Unübersehbar ist bereits von Weitem, dass der Forst auch hier schweren Schaden genommen hat. Nach verschiedenen ...

Westerwälder Vogelfreunde präsentierten ihre gefiederten Schönheiten

Helferskirchen. Der Besucherstrom, der während der Ausstellung zur mittlerweile 24. Vogelausstellung der Westerwälder Vogelfreunde ...

Weitere Artikel


Social Media – Segen oder Fluch?

Darum sieht er für die Chefs im Mittelstand ungewohnte Herausforderungen zukommen – nicht nur im Endkundengeschäft, sondern ...

Hagenberg-Film zum Jubiläum wird etwas ganz Besonderes

Hachenburg. Der Film "Hagenberg", die aufwändige Filmproduktion wird zwar erst im Jahr 2014 gezeigt werden, aber vorab ...

Finale "Musik in alten Dorfkirchen" in Neuhäusel

Neuhäusel. Auch im 17. Jahr kommt die Westerwälder Weltmusikreihe „Musik in alten Dorfkirchen“ wieder in die Augst. Mit der ...

Lara Neumann vom KSC Puderbach zur Europameisterschaft nominiert

Lara konnte im letzten Jahr National und International unter anderem mit dem Sieg bei der Deutschen Meisterschaft, Sieg beim ...

Sommergewinn ging nach Stahlhofen

Stahlhofen/Montabaur. Mit jedem Sonnenstrahl wird sie geweckt, die Lust auf Reisen. Raus aus dem Haus, Natur genießen. Mobilität ...

Tierschutzverein wanderte entlang der Nister

Heimborn/Altenkirchen. 22 Hunde mit Frauchen, Herrchen und Kindern trafen sich am vergangenen Samstag in Heimborn–Ehrlich ...

Werbung