Werbung

Nachricht vom 14.08.2012    

Informationsveranstaltungen im BiZ werden fortgesetzt

Das Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit in Montabaur bietet nach der Sommerpause auch an den Donnerstagen im zweiten Halbjahr wieder ein gut gefülltes Programm von Informationsveranstaltungen für Interessierte an.

Montabaur. „…und donnerstags ins BiZ”: Dem Ruf ins Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Montabaur folgen nach der Sommerpause gewiss wieder viele interessierte Jugendlichen und Erwachsenen. Hier ein Überblick über das Programm des zweiten Halbjahres 2012:

„Ganz sicher“ heißt es am 30. August, wenn die Einstellungsberater von Polizei, Bundespolizei, Zoll und der Bundeswehr zwischen 13 und 18 Uhr zu Gast sind. Sie klären über ihre Tätigkeit auf und beantworten auch gerne Fragen der Teilnehmer. Dieser Nachmittag wird am 6. Dezember wiederholt.

„Raus mit der Sprache“ ist das Thema am 27. September. Um 15 Uhr informiert Bir-git Schneider, Lehrlogopädin der staatlich anerkannten Schule für Logopädie am Katholischen Klinikum Koblenz, über Ausbildung, Studium und Beruf.

„Die Bahn kommt“ am 8. November um 15 Uhr ins BiZ: Eva Beiersdörfer vom Perso-nalmarketing der Bahn AG in Frankfurt hat alle Infos über die 25 Berufe parat, in denen das große Unternehmen ausbildet.



„Weiter die Schulbank drücken“ – bis zur Fachhochschulreife? Diese Frage stellen sich viele junge Leute. Sie sind am 15. November um 16.30 Uhr im BiZ richtig. Fried-helm Deinert, Lehrer und pädagogischer Koordinator der Ernst-Barlach Realschule plus in Höhr-Grenzhausen, stellt die neue weiterführende Schulform, die Fachober-schule, vor. Seit dem Schuljahr 2011/2012 gibt es diese Möglichkeit in Rheinland-Pfalz.
Mit Infos rund um Au pair geht es am 29. November weiter. Judith Wambach, Bera-terin beim American Institute for Foreign Study (AIFS), steht um 15 Uhr allen jungen Leuten Rede und Antwort. die im Ausland Erfahrungen sammeln und gleichzeitig ihre Sprachkenntnisse verbessern möchten. Denn eines ist klar: Au pair ist – so der Titel der Veranstaltung – „Mehr als Babysitting“.

Alle Veranstaltungen finden im Berufsinformationszentrum, Tonnerrestraße 1, in Montabaur statt. Informationen zum aktuellen Programm und über das BIZ gibt es unter Telefon 02602 123256.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Informationsveranstaltungen im BiZ werden fortgesetzt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Steinebacherin sammelt mit Filzarbeiten 2.000 Euro für stationäres Hospiz St. Thomas

Dernbach / Steinebach. „Meine Filzarbeiten bereiten so vielen Menschen Freude, da war die Entscheidung schnell getroffen, ...

Rehe fragte nach dem "Warum?" des Kahlschlags am Rad- und Wanderweg

Rehe. Das Thema des radikalen Kahlschlags des Rad- und Wanderwegs bei Rehe beherrscht und beschäftigt Bürger aus Rehe, aber ...

Impfbus im Westerwald unterwegs

Region. „Die Impfbusse waren diese Woche wieder erfolgreich im Einsatz. Allein am Standort der TSG Kaiserslautern haben rund ...

Zeugen gesucht: gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr auf der L 300 bei Seck

Seck. Am Freitag, dem 22. Oktober zwischen vermutlich 22 und 23 Uhr wurden durch einen unbekannten Täter absichtlich zwei ...

Brennende Mülltonne im Stadtgebiet Hachenburg: Polizei sucht Zeugen

Hachenburg. Am 22. Oktober wurde gegen 15 Uhr ein brennendes Abfallbehältnis im Stadtgebiet Hachenburg, vor der Westerwaldbank, ...

Kloster und Burg Ehrenstein: ganz viel Geschichte im Tal der Wied

Ehrenstein. Eine Burg gleich neben einem Kloster, nicht oft findet man diese Gebäude so eng nebeneinander. In der Gemeinde ...

Weitere Artikel


Erlaubniserteilung für Finanzanlagenvermittler

Monatelang herrschte Ungewissheit, jetzt hat Ministerin Lemke Stellung bezogen. Für das ab dem 1. Januar 2013 bundesweit ...

Besonderes Leseangebot für Kinder

Hachenburg. Die beiden ehemaligen Hachenburger Grundschulkinder, Anna Leue und Nina Götz, werden ab September 2012 die Junior-Vorlesenachmittage ...

Autorenlesung in der Abtei Marienstatt

Abtei Marienstatt. Am Mittwoch, 29. August, wird Pater Anselm Grün in der Abtei Marienstatt eine Lesung mit dem Thema „Heilende ...

Liederfest mit der Dekanatsband "Beziehungsweise"

Rennerod-Emmerichenhain. Ein Konzert der besonderen Art erleben Besucher der evangelischen Kirche am Sonntag, 2. September, ...

11.000 Arbeitsplätze vom Tourismus abhängig

Westerwaldkreis. Das Forum Soziale Gerechtigkeit setzt sich mit vielen anderen Akteuren im Westerwaldkreis für eine Gesellschaft ...

„Smart Jekyll and the Hydes“ im Alten Bahnhof von Puderbach zu Gast

Der Fleiß der jungen Musiker wurde auch durch den dritten Platz im bundesweiten Dynamite-Bandcontest 2012 belohnt. Mit Sicherheit ...

Werbung