Werbung

Nachricht vom 31.07.2012    

Hilfeaufruf für Freiwilligeneinsatz beim Gnadenbrothof Ziegenhain

In Ersfeld, in der Nähe von Altenkirchen, ist der "Gnadenbrothof Ziegenhain", auf dem Tiere mit einer "Vergangenheit" einen würdevollen Lebensabend verbringen können. Prinzipiell offen für alle Tierarten, tummeln sich hier Pferde, Hunde, Katzen und viele weitere Arten, jeweils gemäß ihrer eigentlichen natürlichen Bedürfnisse. Nach Bedarf kommen ihnen auch Massagen, Homöopathische Behandlungen oder Cranio-Sacrale Therapien zugute.

Ersfeld. Der "Gnadenbrothof Ziegenhain e.V." lebt von Spenden, welche vollständig für die Tiere verwendet werden. Darüber hinaus muss der Hof selbst in Schuss gehalten werden, wofür oft das Geld fehlt. abenteuer HELFEN e.V. möchte zusammen mit den ehrenamtlichen Mitarbeiter des Hofes mit einem Tageseinsatz tatkräftig unterstützen. Die nötigen Aufgaben sind weit gefächert und umfassen beispielsweise Bau und Instandhaltung von Türen, Bau einer Katzenbrücke, Streichen eines Zaunes und weitere Holzarbeiten. Was und wie viel genau bewegt werden kann, hängt natürlich stark von der Anzahl der Helfer ab.

Wir würden uns freuen, wenn sich noch weitere Helfer finden würden.
Unser Einsatz wird am 04. August 2012 in der Zeit zwischen 9.30 Uhr und 17.00 Uhr stattfinden.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.abenteuerHELFEN.de



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Hilfeaufruf für Freiwilligeneinsatz beim Gnadenbrothof Ziegenhain

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


"Help to learn e.V." wählt neuen Vorstand

Girod. Seither hat der Verein rund 50 Mitglieder und konnte aktuell eine Schule in Rukoma (Ruanda) mit bisher 5.000 Euro ...

Die SG Neuhäusel schult ihre Übungsleiter in Erster Hilfe

Neuhäusel. Elf Personen machten mit, dabei auch Vertreter von Vereinen aus Eitelborn und Simmern. Ein weiterer Kurs ist für ...

Nach Corona und Klassenaufstieg: Frauenfußballverein Montabaur sucht Sponsoren und Spender

Montabaur. Denn die 2. Mannschaft des Frauenfußballvereins ist in der Saison 2021/ 2022 in die Rheinlandliga der Frauen aufgestiegen ...

"RadWanderung" zur Westerwälder Seenplatte

Limbach. Start der circa 40 Kilometer langen Runde ist um 9:30 Uhr am Haus des Gastes (Hardtweg 3) in Limbach. Die Brücke ...

Wandertag der Feuerwehr Helferskirchen


Helferskirchen. Die Besonderheit dabei war, nicht nur die bestehenden Gebäude, sondern auch die ehemals vorhandenen Sehenswürdigkeiten ...

Gemeinsame Übung des Jugendrotkreuz und der Jugendfeuerwehr Nordhofen

Selters. Mit Hilfe von Karten und Funkgeräten durchsuchten die insgesamt 16 Kinder und Jugendlichen in mehreren Gruppen das ...

Weitere Artikel


Sommerfest startet unter dem Motto: "Formel 1"

Gieleroth. Das Sommerfest der Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth wird am Sonntag, 26. August, ab 11 Uhr gefeiert. Das ...

Musikalischer Gottesdienst gefiel

Selters. Dezente Cajon-Rhythmen und warme Baritonklänge empfingen die Besucherinnen und Besucher des kontrastreichen Musikgottesdiensts ...

13. Treffen des Arbeitskreises Schule, Wirtschaft und Verwaltung

Hachenburg. Als einer der größten Ausbildungsbetriebe der Region kümmert sich die WesterwaldBank e.G. nicht nur um die eigenen ...

"Spiel mit dem Feuer" im Forum Selters

Selters. Am Samstag, 11. August wird’s heiß in Selters. Ab 19 Uhr ist im Hof des Stadthauses ein spektakulärer Raku-Brand ...

Keine Sommerlaune am Arbeitsmarkt der Region

Montabaur. 7.392 Menschen ohne Job und eine Arbeitslosenquote von 4,3 Prozent: Das sind die Juli-Eckwerte des Arbeitsmarkts ...

EHC Neuwied startet Verkauf der Dauerkarten

Ticket- und Dauerkartenpreise 2012/2013
Einzeltickets an der Abendkasse
Stehplatz 10,00 €
Stehplatz erm.* 9,00 €
Stehplatz ...

Werbung