Werbung

Nachricht vom 23.07.2012    

Lehrer aus Hachenburg zu Gast im Heimatmuseum

Einen Ausflug nach Kirchen unternahm das Lehrerkollegium der Graf-Heinrich-Realschule plus aus Hachenburg. Im Kirchener Heimatmuseum gab es den fachkundigen Unterricht zur Geschichte der Region.

Hachenburger Lehrerinnen und Lehrer ließen sich von Hubertus Hensel zur Geschichte im Heimatmuseum informieren. Foto: pr.

Kirchen/Hachenburg. Im Rahmen eines Lehrerausfluges machte das Kollegium der Hachenburger Graf-Heinrich-Realschule plus auch einen Stopp im Kirchener Heimatmuseum.

Nach einem ersten Überblick vom neuen Ottoturm über die geographischen und wirtschaftlichen Verhältnisse sowie die Besiedlung des Raumes wollten die Pädagogen ihre Eindrücke nun im Museum inhaltlich untermauern und so bot sich natürlich eine Führung im Kirchener Heimatmuseum an.

Hubertus Hensel, der Vorsitzende des Vereins, hatte diese Aufgabe gerne übernommen und berichtete den Gästen von den Verhältnissen vor Ort durch die Jahrhunderte, während sich die Zuhörer Kaffee und Kuchen munden ließen, den das Kuchenschlösschen geliefert hatte. Annähernd zwei Stunden stand der Heimatvereinsvorsitzende den interessierten Gästen Rede und Antwort.



Dann zogen die Gäste zum Vereinsplatz des Klickervereins weiter, um noch vor dem Abschlussessen den internen Klickerchampion zu ermitteln. Organisiert hatte den Lehrerausflug Jens Köhler aus Kirchen, der als Kirchener natürlich um die vielfältigen Möglichkeiten seiner Heimat weiß und für den gelungenen Ausflug viel Lob der Kollegen ernten konnte.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Lehrer aus Hachenburg zu Gast im Heimatmuseum

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Zeugen gesucht: Unfallfluchten in Dernbach und Selters

Parkende Auto angerempelt und weitergefahren: Mit Unfallfluchten dieser Art musste sich die Polizei an diesem Wochenende schon mehrmals im Kreis Westerwald beschäftigen. Für Vorfälle in Dernbach und Selters werden nun Zeugen gesucht.


Nicole nörgelt… über die Extrawurst zur Spritze

GLOSSE | Na? Sind Sie schon geimpft? Jaja, ich weiß, Sie können das Thema nicht mehr hören. Geht mir ja eigentlich auch so. Aber dann kommt man doch wieder nicht daran vorbei. Vor allem, wenn man liest, welche Kreativität Gesundheitsämter und Ärzte mittlerweile an den Tag legen, um Impfmuffel doch noch an die Nadel zu kriegen.


Metzgerei Fries in Eitelborn: Traditionelles Handwerk seit über 100 Jahren

Ja, es gibt sie noch, eine Metzgerei, die sich ganz dem traditionellen Handwerk verschrieben hat und sich dem Trend der Wurst- und Fleischindustrie entgegenstellt. Scheinbar mit Erfolg, denn die Metzgerei Fries in Eitelborn hat seit Jahrzehnten einen treuen Kundenstamm, der die Qualität der Fleischwaren zu schätzen weiß.


Evangelische Kirchengemeinden schicken Helfer, Geld und Gebete

Nach den verheerenden Unwettern in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen, bei denen mindestens 160 Menschen gestorben sind und Hunderte noch vermisst werden, ist die Betroffenheit auch im Westerwald groß. Auch die Kirchengemeinden des Evangelisches Dekanat Westerwald wollen sich mit Helfern, Spenden und Gebeten engagieren.


"Impulse Digital"-Gespräch: "Flutwelle an der Ahr – Lehren für den Westerwald?"

In ihrer digitalen Veranstaltungsreihe "Impulse" greift die CDU-Kreistagsfraktion eine aktuelle Thematik auf: "Hochwasserkatastrophe - was lernen wir daraus für den Westerwald?" Mit Vertretern von Katastrophenschutz, Behörden und Rettungsdienst soll am Mittwoch, 28. Juli, ab 19 Uhr in einer Videokonferenz erörtert werden, ob man aus den Ereignissen Konsequenzen für unsere Region ziehen kann.




Aktuelle Artikel aus der Region


Landesfeuerwehrverband ruft zu Spenden auf

Koblenz/Region. Ein Kamerad habe sein Haus verloren, während er selbst anderen im Einsatz geholfen habe. Ebenso droht ein ...

Metzgerei Fries in Eitelborn: Traditionelles Handwerk seit über 100 Jahren

Eitelborn. Qualität spricht sich auch herum, so ist erklärbar, dass die Metzgerei Fries auch Kunden aus der weiteren Umgebung ...

Westerwaldverein Bad Marienberg säubert die Wacholderheide und geht wandern

Bad Marienberg. Vorerst hatten die Helfer viel zu tun: So wurde das Gras um die Wacholderstöcke entfernt und die innerhalb ...

Nicole nörgelt… über die Extrawurst zur Spritze

In Berlin zum Beispiel gibt’s Walk-In-Impfungen bei Ikea, wenn man schon samstags da ist, um Teelichte zu kaufen und Hotdogs ...

"Impulse Digital"-Gespräch: "Flutwelle an der Ahr – Lehren für den Westerwald?"

Westerwaldkreis. Dabei soll im Mittelpunkt stehen, ob es aus den Hilfsmaßnahmen bereits Erkenntnisse gibt, wie man eine Region ...

Evangelische Kirchengemeinden schicken Helfer, Geld und Gebete

Westerwald. Nun zeigt sich langsam auch das ganze Ausmaß der Zerstörung. Spontan haben sich viele Einzelpersonen aus dem ...

Weitere Artikel


Besondere Konzerte in der Abtei Marienstatt

Hachenburg/Marienstatt. Am Samstag, 11. August, ab 19.30 Uhr gibt es in der Abteikirche Marienstatt ein besonderes Musikerlebnis.
Meditationen ...

7. Meilerfest in Müschenbach

Müschenbach. Vom 27. Juli bis 5. August ist Meilerfest in Müschenbach. Das Dorf hat sich herausgeputzt im Zentrum steht der ...

Westerwald Bank würdigt verdiente Mitarbeiter

Hachenburg. „Anlernling“ war ihre erste Berufsbezeichnung, als sie vor 46 Jahren in die Dienste der heutigen Westerwald Bank ...

Biologische Vielfalt an Sportanlagen fördern

Region. "Auf die Plätze, fertig, Vielfalt!" - So lautet der Aufruf zu einem Wettbewerb, der die biologische Vielfalt auf ...

Wäller zu Gast in Brüssel

Bad Marienberg/Region. Aufschlussreich war die von der überparteilichen Europa-Union Westerwald auf Einladung des Europaabgeordneten ...

Jobcenter Westerwald hat neue Öffnungszeiten

Westerwaldkreis. Das Jobcenter Westerwald teilte die ab 1. August gültigen neuen Öffnungszeiten für die Standorte mit.

Geschäftsstellen ...

Werbung