Werbung

Nachricht vom 23.07.2012    

Lehrer aus Hachenburg zu Gast im Heimatmuseum

Einen Ausflug nach Kirchen unternahm das Lehrerkollegium der Graf-Heinrich-Realschule plus aus Hachenburg. Im Kirchener Heimatmuseum gab es den fachkundigen Unterricht zur Geschichte der Region.

Hachenburger Lehrerinnen und Lehrer ließen sich von Hubertus Hensel zur Geschichte im Heimatmuseum informieren. Foto: pr.

Kirchen/Hachenburg. Im Rahmen eines Lehrerausfluges machte das Kollegium der Hachenburger Graf-Heinrich-Realschule plus auch einen Stopp im Kirchener Heimatmuseum.

Nach einem ersten Überblick vom neuen Ottoturm über die geographischen und wirtschaftlichen Verhältnisse sowie die Besiedlung des Raumes wollten die Pädagogen ihre Eindrücke nun im Museum inhaltlich untermauern und so bot sich natürlich eine Führung im Kirchener Heimatmuseum an.

Hubertus Hensel, der Vorsitzende des Vereins, hatte diese Aufgabe gerne übernommen und berichtete den Gästen von den Verhältnissen vor Ort durch die Jahrhunderte, während sich die Zuhörer Kaffee und Kuchen munden ließen, den das Kuchenschlösschen geliefert hatte. Annähernd zwei Stunden stand der Heimatvereinsvorsitzende den interessierten Gästen Rede und Antwort.



Dann zogen die Gäste zum Vereinsplatz des Klickervereins weiter, um noch vor dem Abschlussessen den internen Klickerchampion zu ermitteln. Organisiert hatte den Lehrerausflug Jens Köhler aus Kirchen, der als Kirchener natürlich um die vielfältigen Möglichkeiten seiner Heimat weiß und für den gelungenen Ausflug viel Lob der Kollegen ernten konnte.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!




Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Lehrer aus Hachenburg zu Gast im Heimatmuseum

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Über Scheuerfeld bis nach Langenbach: Holzanlieferung auf der Schiene?

Altenkirchen/Langenbach. Die Natur bemächtigt sich langsam aber sicher der Trasse, auf der einst Züge unterwegs waren zwischen ...

Warmer Kartoffelsalat mit Wildwürstchen - Heiligabendessen einmal anders

Dierdorf. In Kombination mit heimischer Wildschwein-Bockwurst hat man ein feines Festessen.

Zutaten für vier Personen:
1 ...

Höhn: LKW-Fahrer mit 1,98 Promille unterwegs

Höhn. Nachdem bei dem Fahrer ein Atemalkoholgeruch wahrgenommen wurde, ergab ein Atemalkoholtest 1,98 Promille. Daraufhin ...

Geselliges Zusammenkommen beim Herschbacher Weihnachtsmarkt

Herschbach. Um 14.11 Uhr ging es los. Neben Ponyreiten kam auch der Nikolaus für die kleinsten Gäste vorbei und brachte über ...

Janine Best als Ortsvorsteherin von Reckenthal verabschiedet

Reckenthal. „Wir waren ein gutes Team, der Ortsbeirat und ich. Sehr motiviert und mit vielen Ideen für unser kleines Dorf“, ...

Kinder singen zur Weihnachtszeit - Konzerte in Kirburg und Dillenburg

Kirburg/Dillenburg. Ausführende sind die Kinderkantorei, der Figuralchor der Evangelischen Kirchengemeinde Dillenburg sowie ...

Weitere Artikel


Besondere Konzerte in der Abtei Marienstatt

Hachenburg/Marienstatt. Am Samstag, 11. August, ab 19.30 Uhr gibt es in der Abteikirche Marienstatt ein besonderes Musikerlebnis.
Meditationen ...

7. Meilerfest in Müschenbach

Müschenbach. Vom 27. Juli bis 5. August ist Meilerfest in Müschenbach. Das Dorf hat sich herausgeputzt im Zentrum steht der ...

Westerwald Bank würdigt verdiente Mitarbeiter

Hachenburg. „Anlernling“ war ihre erste Berufsbezeichnung, als sie vor 46 Jahren in die Dienste der heutigen Westerwald Bank ...

Biologische Vielfalt an Sportanlagen fördern

Region. "Auf die Plätze, fertig, Vielfalt!" - So lautet der Aufruf zu einem Wettbewerb, der die biologische Vielfalt auf ...

Wäller zu Gast in Brüssel

Bad Marienberg/Region. Aufschlussreich war die von der überparteilichen Europa-Union Westerwald auf Einladung des Europaabgeordneten ...

Jobcenter Westerwald hat neue Öffnungszeiten

Westerwaldkreis. Das Jobcenter Westerwald teilte die ab 1. August gültigen neuen Öffnungszeiten für die Standorte mit.

Geschäftsstellen ...

Werbung