Werbung

Nachricht vom 30.06.2012    

Wäller Jugend ist in Sachen Europa Spitze

Kinder und Jugendliche aus dem Westerwaldkreis waren beim 59. bundesweiten Europa-Wettbewerb einsame Spitze. In einer Feierstunde wurden 90 Preise an Schülerinnen und Schüler verliehen.

Landrat Achim Schwickert zeigte sich begeistert zu den Arbeiten der Westerwälder Schülerinnen und Schüler. Foto: pr.

Höhr-Grenzhausen. Mit der Europahymne wurde die feierliche Verleihung von 90 Preisen, die Westerwälder Schülerinnen und Schüler beim bundesweiten 59. Europäischen Wettbewerb auf Kreisebene errungen haben, im Keramikmuseum Höhr-Grenzhausen eröffnet.
In diesem Schuljahr sei der Westerwaldkreis bei der Schülerbeteiligung Spitze unter allen rheinland-pfälzischen Kreisen, stellte Manfred Däuwel von der Europa-Union fest. Er dankte den Beteiligten auch namens des Bildungsministeriums und rief alle Schulen auf, im kommenden 60. Jubiläumswettbewerb mitzumachen.

In einer gelungenen Premiere erklärten Schülerinnen und Schüler der Grundschule Atzelgift-Streithausen, die zugleich auch Preisträger sind, was Europa eigentlich ist. Sie stellten abschließend fest: "Wir sind Atzelgifter, Wäller, Rheinland-Pfälzer, Deutsche, wir sind auch Europäer".
Landrat Achim Schwickert hielt als Schirmherr seine Ansprache knapp, denn von den Schülern sei das Wichtige gekonnt gesagt worden. Mit der Übergabe der Preise zu denen auch Bundes- und Landespreise hinzu kamen, löste sich die erwartungsvolle Spannung.
Die Preisträger erhielten ihre Auszeichnungen in den unterscheidlichen Kategorien und dürfen stolz auf ihre Arbeiten sein.



Kommentare zu: Wäller Jugend ist in Sachen Europa Spitze

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Großflächiger Geländebrand bei Selters: 2000 Quadratmeter Wiese verbrannt

Montabaur. Um ein unkontrolliertes Ausbreiten des Feuers zu verhindern, musste sogar aus einem nahegelegenen Fischweiher ...

Limbacher Kultur- und Verkehrsverein: Die Mühlen der Nister mit dem Rad erkunden

Limbach. Los geht es wie immer um 9.30 Uhr am Haus des Gastes (Hardtweg 3) im Wanderdorf Limbach, dessen Mühle bereits vor ...

Kostenfrei und unbürokratisch: Kreis-VHS Westerwald bietet Deutschkurse an

Montabaur. Das Sprechen der deutschen Sprache ist der Grundstein für eine gelungene Integration in Deutschland. Wer die deutsche ...

Klosterdorf Marienthal abgehängt? Schienenersatzverkehr fährt Haltestelle nicht an

Marienthal. Die Betreiber der Gastronomiebetriebe im Klosterdorf Marienthal sind frustriert. Nachdem sich für ihre Betriebe ...

Treffen der Generation 65 plus in der Ortsgemeinde Caan

Caan. Folgende Fragen sollen laut der Ankündigung von Ortsbürgermeister Roland Lorenz insbesondere angesprochen werden:

Wie ...

Heiligenroth: Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte

Heiligenroth. Da der Mann, gegen den ein Haftbefehl vorlag, sich vor Eintreffen der Polizei in seine Wohnung zurückgezogen ...

Weitere Artikel


Brennende Scheune in Irmtraut konnte schnell gelöscht werden

Irmtraut. Der Brand war durch den Eigentümer der Scheune, der angrenzend wohnt, zeitnah nach Brandausbruch entdeckt worden, ...

Fünfte Tanzgala zeigte Tänze aus 1005 Nächten

Altersbegrenzungen gibt es beim orientalischen Tanz keine. Auch in Herschbach sah man schon ganz junge Tänzerinnen konzentriert ...

Dierdorfer Gymnasiastinnen zum 6. Mal im Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“

Mussten die Mädchen in WK I , mit drittbester Qualifikationsleistung leider auf ihren Start in Bad Bergzabern beim Landesfinale ...

Kinder nur mit richtigem Sonnenschutz ins Freie

Siegen. Die Temperaturen haben endlich die 20 Grad-Marke überschritten, die Freibäder sind geöffnet, der Sommerurlaub steht ...

Niedrige Arbeitslosen-Quote von 4,1 Prozent wird zum Fixpunkt

„Wir haben also einen Anstieg sowohl im Vergleich zum Vormonat als auch zum Vorjahresmonat“, erklärt Elmar Wagner, Chef der ...

Westerwald Bank ehrt Landes- und Regionalsieger

Hachenburg/Westerwald. Wieder einmal entpuppte sich der Internationale Jugendwettbewerb „jugend creativ" der Volks- und ...

Werbung