Werbung

Nachricht vom 09.05.2012    

Sonntag: Bahnhofsfest in Ingelbach

Am Bahnhof Ingelbach steigt am Sonntag, 13. Mai ein Bahnhofsfest. Anlass ist das 750-jährige Bestehen des Ortes. Die Ortsgemeinde Ingelbach lädt ein, ein historischer Sonderzug fährt von Ingelbach nach Neitersen und zurück.

Mit einem historischen Dampfsonderzug kan man am Sonntag von Ingelbach nach Neitersen fahren. Foto: Dirk Vohl

Ingelbach. Am Sonntag, 13. Mai, veranstaltet die Ortsgemeinde Ingelbach im Rahmen der Feierlichkeiten zum 750-jährigen Bestehen der Gemeinde gemeinsam mit den ortsansässigen Vereinen ein Bahnhofsfest.
An diesem Tag bieten die Eisenbahnfreunde Betzdorf und die Westerwaldbahn Dampflok-Sonderfahrten von Ingelbach nach Neitersen und zurück an, da auch dort parallel aus Anlass des 750-jährigen Ortsjubiläums ein Bahnhofsfest gefeiert wird.

Um 9:50 fährt der erste Dampfsonderzug in Richtung Neitersen. Der letzte Zug in Richtung Neitersen fährt um 17:50 ab Ingelbach. Für Essen und Trinken ist den ganzen Tag über gesorgt: Schon vor der ersten Fahrt kann man sich ab 9:30 Uhr am Bahnhof Ingelbach mit Frühstück stärken. Am Nachmittag wird die Sängervereinigung Ingelbach und eine Bläsergruppe aus den Niederlanden die Gäste bei Kaffee und Kuchen musikalisch unterhalten.
Einen Infostand über Waldarbeit stellen die Waldinteressenten Niederingelbach und Oberingelbach vor.
Da an diesem Tag Muttertag ist, schenkt die Gemeinde jeder Mutter am Bahnhof eine Rose.



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Regionale Landwirtschaft als Werteschöpfer: Initiative setzt auf Dialog und Politik

Region. Mit umfassenden Maßnahmen wollen Doris Fey, Michael Hassel, Bernhard Höfer, Mario Orfgen und Marion Schmitz, das ...

Festival-Feeling mit der heimischen Band "Soulmatic" im Kulturwerk Wissen

Wissen/Sieg. Das Konzept "Sommer im Kulturwerk" geht auf. An nun noch weiteren sechs Terminen in den Sommerferien sind Festivalcharakter ...

Anhänger im Wert von 3.500 Euro in Rennerod gestohlen

Rennerod. Nach Angaben der Polizei fand der Diebstahl zwischen 14 Uhr am Mittwoch und 8.35 Uhr am Donnerstag statt. Der Tatort ...

Rheuma-Bus auf Deutschland-Tour: Station in Bad Marienberg am 29. August

Bad Marienberg. Vom 26. bis 30. August 2024 ist der Rheuma-Bus im Einsatz und besucht verschiedene Städte. Zum Auftakt steht ...

Hachenburg startet Förderprogramm für erneuerbare Energien im August 2024

VG Hachenburg. Ab dem 1. August 2024 wird die Verbandsgemeinde Hachenburg ein Förderprogramm zur Nutzung erneuerbarer Energien ...

"Nachhaltige Schule": Grundschule Alpenrod ausgezeichnet

Alpenrod/Mainz. Die Vertreter der Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg, darunter Bürgermeisterin Gabriele Greis, Dr. Timo ...

Weitere Artikel


Dreharbeiten zum Dokumentarfilm haben begonnen

Hachenburg. Die Dreharbeiten des Dokumentarfilmes zur 700-Jahresfeier der Stadt Hachenburg haben mit Glockenläuten, Pauken ...

"Mann-o-Mann" jetzt auch in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Eine Bereicherung im Angebot des Fachhandels in der Kur- und Badestadt Bad Marienberg ist das neue Fachgeschäft ...

Warnung vor Abzocke einer Gewerbe-Auskunftzentrale

Montabaur. Vorsicht! Eine so genannte „Gewerbeauskunft-Zentrale“ verschickt derzeit wieder Auftragsformulare zur „Erfassung ...

Dringend: Begleitfahrer gesucht

Montabaur. Vom 19. bis 28. Mai organisieren die beiden Radsportvereine aus Montabaur und Nassau gemeinsam mit den Radsportfreunden ...

Die Sonne nutzen für bessere Betreuung

Westerburg. Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach der Kindertagestätte in Westerburg ermöglicht demnächst eine bessere Betreuung ...

33-Jähriger wurde bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Westerburg. Am Montag, 7. Mai, um 17:59 Uhr, wurde ein Verkehrsunfall mit Personenschaden der Leitstelle gemeldet.
Nach ...

Werbung