Werbung

Nachricht vom 30.04.2012    

Von Glücksvögeln, Pechhasen und Bettschweinen

Mit amüsanter Musikshow eröffnet das Ellenhaus-Theater die neue Saison

Ellenhausen. Am Sonntag, den 20. Mai um 19.30 Uhr sind die Melodisteln wieder zu Gast im Ellenhaus-Theater. Nach ihrem großen Erfolg im letzten Jahr bieten sie wieder eine amüsante Musikshow über wahnsinnige Zufälle, schicksalhafte Begegnungen und magische Momente mit der Schauspielerin und Sängerin Martina Göhring und dem renommierten Jazz-und Klassikpianisten Ernst Seitz.

Die Melodisteln Martina Göhring und Ernst Seitz gehen der Frage nach: Woher kommt das Glück?

Es wirken mit: 1 Apotheker, 3 Wahrsagerinnen, 1 potenzieller Liebhaber, 1 echter Liebhaber, 1 echte Freundin, 1 Superstar, mehrere Schweine und 1 Kartoffel!

Die Melodisteln gehen dabei den wichtigen Fragen auf den Grund: Woher kommt das Glück? Haben gut aussehende Leute mehr Glück? Was ist mit Leuten, denen nie was passiert? Wo das Schicksal irgendwie Pause macht? Ist das Sternzeichen schuld? Oder ein Hellseher, der was Dunkles sah? Tjaaaa...., und wenn er seine große Liebe in der Eisdiele trifft? Hätte man den Mann der Träume auch getroffen, wenn man an dem Tag Lust auf Pommes mit Majo gehabt hätte? Wäre man mit dem Jackenärmel an seiner Mayonnaise kleben geblieben? Hier schlägt das (Un-)glück rhythmisch zu, - mit schicksalsträchtigen Beethovenklängen, magischen Akkorden, virtuosen Improvisationseinlagen und mitreißenden Songs.

2010 kamen die Melodisteln mit ihrem Glücksprogramm unter die sechs Newcomer beim Heidelberger Chansonfestival "Schöner lügen". Mit ihrem zweiten Programm "Das Partnerkarussell" wurden sie bereits für den Euskirchener Kleinkunstpreis nominiert.

Die Schauspielerin und Sängerin Martina Göhring war an verschiedenen namhaften Theaterhäusern engagiert und ist vielen noch bekannt durch ihre jahrelange Mitwirkung in dem Duo Maul & Clownseuche mit unzähligen Gastspielen in Deutschland und der Schweiz an renommierten Häusern wie Unterhaus Mainz, Springmaus Bonn, Renitenztheater Stuttgart und Casinotheater Winterthur. Sie gastiert zurzeit in unterschiedlichen Produktionen der Kammerspiele Mainz und bei den Festspielen Oppenheim und ist Dozentin an der Jugendschauspielschule Scaramouche in Wiesbaden.



Der virtuose Jazz- und Klassikpianist Ernst Seitz hat nicht nur mit Größen wie Albert Mangelsdorff, Klaus Doldinger, Bill Ramsey und den New York Voices zusammengearbeitet, sondern auch internationale Anerkennung mit der Neuvertonung von Fritz Langs Stummfilmklassiker "Metropolis" gefunden. Er ist Dozent für Jazz- und Klassikmusik und spielt am Flügel in der renommierten Bastian Fiebig Band.

Dauer: 1 Stunde, 30 Minuten
Vorverkauf: 11,00 Euro, ermässigt 6,00 Euro
Abendkasse: 13,00 Euro, ermäßigt 8,00 Euro
Vorbestellung und Infos bei
Ellenhaus-Theater, Isabelle Schweitzer, Am Tannenhain 28, 56242 Ellenhausen, Tel. 02626 925431, www.isabelle-schweitzer-mime.de.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Kommentare zu: Von Glücksvögeln, Pechhasen und Bettschweinen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Katharinenmarkt soll Corona-konform und sicher stattfinden

Nachdem der beliebte Katharinenmarkt im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, soll die über 500-jährige Tradition in diesem Jahr am 6. November wieder fortgeführt werden. "Absagen ist für uns keine Option", so Stadtbürgermeister Stefan Leukel.


Corona: 58-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Hachenburg verstorben

In Zusammenarbeit des Gesundheitsministeriums mit dem Landessportbund startet eine großangelegte Impfkampagne für 12- bis 17-Jährige. Der konstruktiver Austausch mit politisch Verantwortlichen wird dabei fortgeführt. Die Impfquote soll weiter steigen. In den letzten 28 Tagen starben derweil fünf Westerwälder mit Corona.


Übersicht zu 2G, 2G+, 3G und den Warnstufen: Was gilt wann?

Um einen erneuten Lockdown im Winter zu umgehen und dennoch einem Großteil der Bevölkerung ein normaleres Leben zu ermöglichen, hat sich bei den Optionen der Personen-Beschränkungen und der Definition der Warnstufen einiges getan.


Empörung über Kahlschlag am Rad-Wanderweg bei Rehe

Im Rahmen der Vorbereitung der notwendigen Wegsanierung des Rad-Wanderwegs bei Rehe wurden kürzlich Baumfällarbeiten vorgenommen. Der radikale Kahlschlag stößt bei den Einwohnern auf Unverständnis, auch wenn sie laut Verbandgemeinde im gesamten Umfang genehmigt gewesen seien.


Westerwaldwetter am Wochenende: Sonnige Tage - Kalte Nächte

Das aktuelle Tiefdruckgebiet wird von Hoch „Philine“ abgelöste. Es bringt dem Westerwald am Samstag und Sonntag viel Sonne. Nachts werden die Temperaturen deutlich sinken. Es ist mit Bodenfrost zu rechnen. Empfindliche Balkonpflanzen müssen geschützt oder ins Winterquartier gebracht werden.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Spannende Lesung mit Sandra Lüpkes in Linz

Linz. Sandra Lüpkes kennt Juist sehr gut, weil sie selbst als Tochter des Inselpastors dort aufgewachsen ist. Bekanntheit ...

Musikkirche mit Geistlicher Abendmusik in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Zu einer weiteren Geistlichen Abendmusik mit Lehrkräften der Kreismusikschule Westerwald lädt Dekanatskantor ...

Wirges Kreativ: Künstlergruppe eröffnet Kunstausstellung

Wirges. Unter dem Motto "Wirges Kreativ" eröffnet die Künstlergruppe Wirges ihre zweite Ausstellung. Sie beginnt mit der ...

"HiFi meets Whisky" in Gehlert: Whiskey-Tasting der besonderen Art

Gehlert. Dass Whisky und gute Musik seit den Anfängen der Destillation des „Wassers des Lebens“ eng verknüpft sind und sehr ...

Techno in Hachenburg: Abfahrt Westerwald

Hachenburg. Lange mussten Westerwälder Techno-Fans auf diesen Tag warten, am 23. Oktober ist es endlich soweit: „Abfahrt ...

Mitsummkonzert: Tenöre4you kommen nach Bad Marienberg

Bad Marienberg. Toni Di Napoli und Pietro Pato, einem großen Publikum bereits aus Fernsehauftritten bekannt, laden alle Besucher, ...

Weitere Artikel


Mountainbike-Event am Wochenende mit 7 Rennen

Pracht-Wickhausen. Die Sportgemeinschaft SG Niederhausen-Birkenbeul veranstaltet unter Mithilfe der SG Sieg am 5. und 6. ...

Aufstieg in die B Klasse perfekt gemacht

Da Herschbach II nicht aufsteigen kann, hat die SG Wienau/Marienhausen den direkten Wiederaufstieg geschafft. Auf schwierigen ...

6. Internationaler WW-Cup startet am 12. Mai

Alles was im Karatesport Rang und Namen hat, wird nach Puderbach kommen. Der Landestrainer Jan Brettnacher hat den WW-Cup ...

Puderbach sichert sich vorzeitig den Klassenverbleib

Im zweiten Teil der Partie hätte Daniel Seuser direkt alles klar machen können. Nach wenigen Minuten lief er frei auf den ...

Je 12.000 Euro für Heiligenroth und Oberelbert

Oberelbert/Heiligenroth. Die Landtagsabgeordnete Dr. Tanja Machalet freut sich, dass die Ortsgemeinden Heiligenroth und Oberelbert ...

Nach der OP genügt ein Pflasterstrip

Nach Operationen mit schier winzigen Instrumenten muss nicht einmal genäht werden, heißt es in einer Mitteilung des Krankenhauses. ...

Werbung