Werbung

Nachricht vom 26.04.2012    

Fertigstellung der Mensa gelingt

Mehr als 600 Schülerinnen und Schüler des Schulzentrums Höhr-Grenzhausen dürfen sich freuen: Die Fertigstellung der Mensa liegt voll im Zeitplan. Dies teilte die Kreisverwaltung Montabaur mit.

Höhr-Grenzhausen. Der Baufortschritt der Mensa im Schulzentrum in Höhr-Grenzhausen liegt voll im Zeitplan, so dass mit der Inbetriebnahme wie vorgesehen zum Beginn des kommenden Schuljahres fest zu rechnen ist.
Diese gute Nachricht konnte Landrat Achim Schwickert in der gemeinsamen Sitzung von Kreis- und Schulausschuss verkünden. Damit hat das seit 2010 existierende Provisorium der Verköstigung in zwei Klassenräumen der Realschule bald ein Ende.

Für die Versorgung der rund 600 Essensteilnehmer konnte damit auch der Auftrag zur Anschaffung von Tischen und Stühlen vergeben werden, für die der Westerwaldkreis als Schulträger knapp 80.000 Euro aufbringen muss. Dieser Auftragsvergabe stimmten beide Ausschüsse zu.


Lokales: Höhr-Grenzhausen & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Festival-Feeling mit der heimischen Band "Soulmatic" im Kulturwerk Wissen

Wissen/Sieg. Das Konzept "Sommer im Kulturwerk" geht auf. An nun noch weiteren sechs Terminen in den Sommerferien sind Festivalcharakter ...

Anhänger im Wert von 3.500 Euro in Rennerod gestohlen

Rennerod. Nach Angaben der Polizei fand der Diebstahl zwischen 14 Uhr am Mittwoch und 8.35 Uhr am Donnerstag statt. Der Tatort ...

Rheuma-Bus auf Deutschland-Tour: Station in Bad Marienberg am 29. August

Bad Marienberg. Vom 26. bis 30. August 2024 ist der Rheuma-Bus im Einsatz und besucht verschiedene Städte. Zum Auftakt steht ...

Hachenburg startet Förderprogramm für erneuerbare Energien im August 2024

VG Hachenburg. Ab dem 1. August 2024 wird die Verbandsgemeinde Hachenburg ein Förderprogramm zur Nutzung erneuerbarer Energien ...

"Nachhaltige Schule": Grundschule Alpenrod ausgezeichnet

Alpenrod/Mainz. Die Vertreter der Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg, darunter Bürgermeisterin Gabriele Greis, Dr. Timo ...

45. Verbandsgemeinde-Pokalschießen in Montabaur

Montabaur. Anders als in den vergangenen Jahren, wird es in diesem Jahr nur noch eine Teamwertung geben, egal wie sich das ...

Weitere Artikel


Sozial- und Pflegeberufe mehr in den Fokus rücken

Westerwaldkreis. Armut, Arbeitslosigkeit, unsichere Familienstrukturen oder Suchtprobleme: Kommunale Sozialpolitik ist auch ...

Neue Attraktion im Westerwald offiziell eröffnet

Bad Marienberg. Der Kletterwald Bad Marienberg, unweit des Wildparks gelegen und mehr als 10.000 Quadratmeter groß, ging ...

Experten-Telefon zum Welt-Asthma-Tag

Montabaur. Die DAK-Gesundheit Montabaur schaltet aus Anlass des Welt-Asthma-Tags eine medizinische Telefon-Hotline. Unter ...

30.000 Euro für das Evangelische Gymnasium

Bad Marienberg (shg) Die Geschwister Renate Knautz & Erhard Heer Stiftung stellt in diesem Jahr 30.000 Euro für das Evangelische ...

Erlebnispädagogik im Mittelpunkt

Vallendar. Wie man Themenabende organisiert und Kurzfreizeiten plant, lernten Mitarbeitende der evangelischen Jugendarbeit ...

Start der Dreharbeiten zum Jubiläumsfilm

Hachenburg. Nicht wundern, wenn in Höchstenbach am Freitagnachmittag des 4. Mai die Glocken läuten, denn das ist der Startschuss ...

Werbung