Werbung

Nachricht vom 23.04.2012    

„100 Jahre Henkel-Park Rengsdorf“

Einladung zum Tag der offenen Tür und zur Lohmann & Rauscher Landpartie am 12. Mai 2012 von 10.00 bis 18.00 Uhr

Rengsdorf. Zum 100. Geburtstag laden die Firma Lohmann & Rauscher (L&R) und die Ortsgemeinde Rengsdorf am 12. Mai 2012 wissbegierige Nachbarn, begeisterte Hobby-Gärtner, interessierte Familien und Neugierige zur Landpartie in die Villa Henkel und ihre Parkanlage in Rengsdorf, Westerwaldstraße 4, sehr herzlich ein.

Ein Blick in den Henkelpark

Nach der Eröffnung durch Ortsbürgermeister Karlheinz Kleinmann und die L&R-Geschäftsführung um 10.00 Uhr lassen botanische Führungen tief in die vielfältige Flora des Henkel-Parks blicken. Auch abseits der Führungen bietet dem Interessierten eine detaillierte Beschilderung Orientierung.

Wer sich erholen möchte von den zahlreichen Sinneseindrücken, lässt sich bei Kaffee und Kuchen auf der Rasenfläche zum Picknick nieder. Fühlen Sie sich eingeladen, Ihren Picknick-Korb zu packen und mit Ihrer Familie in beschaulicher Atmosphäre fröhliche und bunte Stunden im imposanten Henkel-Park zu genießen.

Im Gipsraum des Schulungskollegs darf währenddessen der kreative Nachwuchs basteln und Gips-Kunstwerke aus L & R-Produkten erschaffen. Freizeitspiele schaffen draußen auf der Grünfläche weiteren Anreiz zu körperlicher Betätigung – bis 18.00 Uhr.

Freuen Sie sich auf:
Botanische Führungen im zweistündlichen Abstand von 11 bis 17 Uhr und nach Bedarf
Gipsen für Kinder im Gipsraum der Villa Henkel
Ausstellung der L&R CASTing-Kreation
Wanderausstellung „Bäume des Jahres“ (Ölgemälde von Eleonore Heine-Jundi), präsentiert vom Umweltinstitut Dr. Karin Kübler
Rückblick in die Geschichte der Villa Henkel und ihres Parks
Feierliches Pflanzen eines Jubiläumsbaums
Ihr Sommerpicknick im Grünen

Auf dem großen L&R-Areal besteht ein ausreichendes Parkplatzangebot.

Lohmann & Rauscher mit Sitz in Rengsdorf, ist ein international führender Anbieter von zukunftsorientierten Medizin- und Hygieneprodukten höchster Qualität- vom klassischen Verbandstoff bis zum modernen Therapie- und Pflegesystem. 1998 aus den beiden familiengeführten Traditionsunternehmen Lohmann (gegründet 1851) und Rauscher (gegründet 1899) entstanden, verfügt L&R über 150 Jahre Kompetenz als zuverlässiger Partner und Problemlöser für seine Kunden und ein wichtiger Arbeitgeber für die Westerwald-Region.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: „100 Jahre Henkel-Park Rengsdorf“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Inzidenzwert im Westerwaldkreis aktuell auf 48,5 gestiegen

Am 23. Oktober meldet der Westerwaldkreis 790 bestätigte Corona-Fälle im Kreis, davon inzwischen 595 wieder genesen. 853 Westerwälder befinden sich in angeordneter Quarantäne. Der Westerwaldkreis steht mittlerweile kurz vor der Warnstufe „rot“. Landrat Schwickert kündigt für die kommende Woche einschneidende Maßnahmen an.


Corona: Westerwaldkreis wechselt in Warnstufe „orange“

Am 22. Oktober wird der Westerwaldkreis mit 741 bestätigten Corona-Fällen und inzwischen 582 wieder genesenen von der Statistik der Landesregierung geführt. Der Westerwaldkreis rutscht nunmehr in die Warnstufe „orange“. Von der Hochzeit in Altenkirchen gibt es elf Infizierte im Kreis Westerwald. 7-Tage-Inzidenzwert ist bei 38,6.


Tödlicher Verkehrsunfall auf der L 299 bei Hüblingen

Am Donnerstag, den 22. Oktober, kam es gegen 17 Uhr auf der L 299 in der Gemarkung Hüblingen zu einem schweren Verkehrsunfall, in dessen Folge eine Person verstarb und zwei weitere verletzt wurden, eine davon schwer. Der Unfall ereignete sich auf gerader Strecke zwischen der B 54 und der Abzweigung nach Hüblingen.


Region, Artikel vom 23.10.2020

„Umsonst-Lädchen“ Nistertal überrascht

„Umsonst-Lädchen“ Nistertal überrascht

Von einer guten Idee ist eine Hilfsaktion gestartet, die im Westerwald gut angenommen wird. „Umsonst-Lädchen“ steht auf einem Schild an der Brückenstraße 30 in Nistertal. Für zahlreiche Dauerkunden eine eingeführte und willkommene Hilfseinrichtung, aber noch nicht bekannt genug.


Bürgerinitiative für sozialverträglichen wiederkehrenden Straßenausbaubeitrag

In Goddert regt sich innerhalb der Bürgerschaft erheblicher Widerstand gegen den Gemeinderatsbeschluss vom 25. August 2020. Hier wurde durch die Mehrheit des Gemeinderates und des Ortsbürgermeisters Peter Aller beschlossen, nun in den Jahren 2020/2021 mit dem Ausbau zweier weiterer Straßen zu beginnen, obwohl im Jahr 2020 der Straßenausbau einer Straße zu sehr hohen Kosten geführt hatte.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Rechtsberatung für Existenzgründer

Montabaur. Die Fragestellungen sind vielfältig:
• Wie darf ich mein Unternehmen nennen?
• Welche Rechtsformen gibt es?
• Welche ...

Was macht COVID-19 mit der Wäller Wirtschaft?

Hachenburg. Bevor die Studierenden ihre Arbeit vorstellten, wurde die Corona bedingt kleine Runde von Brauerei-Geschäftsführer ...

Vorsicht am Telefon: falsche evm-Mitarbeiter

Koblenz. „Informationen zu Preisanpassungen teilen wir nie am Telefon mit, sondern senden diese immer schriftlich zu“, erklärt ...

Neue Räume für die Qualitätskoordination in der Westerwald-Brauerei

Hachenburg. Bei der Vorstellung wirkt Qualitätskoordinatorin Müller, die seit Jahrzehnten für die Brauerei tätig ist, dynamisch, ...

EWM gehört zu Deutschlands innovativsten Mittelständlern

Mündersbach. Nach der Auszeichnung durch das Institut der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) im Frühjahr, das EWM auch ...

Statt Weihnachtsmarkt: Hachenburger Weihnachtsdorf 2020

Hachenburg. Zum Beispiel Crepes, gebrannte Mandeln, Bratwurst, Räucherfisch und Wild werden die Gäste kulinarisch verwöhnen. ...

Weitere Artikel


BUND Rheinland-Pfalz: Wir sind empört!

Region. Unsere Redaktionen erreichte die gemeinsame Stellungnahme des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ...

Selbsthilfegruppentag in Dierdorf

Sie ist eine wertvolle Ergänzung überall dort, wo professionelle Angebote an Grenzen stoßen. Dabei sind wir keinesfalls am ...

"Der Garten" startet in die neue Saison

Wissen. Am letzten Aprilwochenende öffnet "Der Garten" in Wissen für die Sommersaison 2012 seine Pforten. Das parkähnliche ...

SG Wienau/Marienhausen hat Aufstieg vor Augen

Auf dem zweiten Platz steht die Mannschaft von Herschbach II mit vier Punkten Abstand. Die zweite Garnitur von Herschbach ...

Aktuelles zum "Westerwälder Wolf" - Gerüchteküche brodelt

Hartenfels. (Aktualisiert)Nach einer Mitteilung heute (25.4.) der Polizei in Montabaur handelt sich bei dem Schützen um einen ...

Kletterwald Bad Marienberg startet am Freitag

Bad Marienberg. "Rein in den Wald und rauf auf den Baum!" dazu lädt der Kletterwald Bad Marienberg ab Freitag, 27. April ...

Werbung