Werbung

Nachricht vom 23.04.2012    

„100 Jahre Henkel-Park Rengsdorf“

Einladung zum Tag der offenen Tür und zur Lohmann & Rauscher Landpartie am 12. Mai 2012 von 10.00 bis 18.00 Uhr

Rengsdorf. Zum 100. Geburtstag laden die Firma Lohmann & Rauscher (L&R) und die Ortsgemeinde Rengsdorf am 12. Mai 2012 wissbegierige Nachbarn, begeisterte Hobby-Gärtner, interessierte Familien und Neugierige zur Landpartie in die Villa Henkel und ihre Parkanlage in Rengsdorf, Westerwaldstraße 4, sehr herzlich ein.

Ein Blick in den Henkelpark

Nach der Eröffnung durch Ortsbürgermeister Karlheinz Kleinmann und die L&R-Geschäftsführung um 10.00 Uhr lassen botanische Führungen tief in die vielfältige Flora des Henkel-Parks blicken. Auch abseits der Führungen bietet dem Interessierten eine detaillierte Beschilderung Orientierung.

Wer sich erholen möchte von den zahlreichen Sinneseindrücken, lässt sich bei Kaffee und Kuchen auf der Rasenfläche zum Picknick nieder. Fühlen Sie sich eingeladen, Ihren Picknick-Korb zu packen und mit Ihrer Familie in beschaulicher Atmosphäre fröhliche und bunte Stunden im imposanten Henkel-Park zu genießen.

Im Gipsraum des Schulungskollegs darf währenddessen der kreative Nachwuchs basteln und Gips-Kunstwerke aus L & R-Produkten erschaffen. Freizeitspiele schaffen draußen auf der Grünfläche weiteren Anreiz zu körperlicher Betätigung – bis 18.00 Uhr.

Freuen Sie sich auf:
Botanische Führungen im zweistündlichen Abstand von 11 bis 17 Uhr und nach Bedarf
Gipsen für Kinder im Gipsraum der Villa Henkel
Ausstellung der L&R CASTing-Kreation
Wanderausstellung „Bäume des Jahres“ (Ölgemälde von Eleonore Heine-Jundi), präsentiert vom Umweltinstitut Dr. Karin Kübler
Rückblick in die Geschichte der Villa Henkel und ihres Parks
Feierliches Pflanzen eines Jubiläumsbaums
Ihr Sommerpicknick im Grünen

Auf dem großen L&R-Areal besteht ein ausreichendes Parkplatzangebot.

Lohmann & Rauscher mit Sitz in Rengsdorf, ist ein international führender Anbieter von zukunftsorientierten Medizin- und Hygieneprodukten höchster Qualität- vom klassischen Verbandstoff bis zum modernen Therapie- und Pflegesystem. 1998 aus den beiden familiengeführten Traditionsunternehmen Lohmann (gegründet 1851) und Rauscher (gegründet 1899) entstanden, verfügt L&R über 150 Jahre Kompetenz als zuverlässiger Partner und Problemlöser für seine Kunden und ein wichtiger Arbeitgeber für die Westerwald-Region.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: „100 Jahre Henkel-Park Rengsdorf“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Seit Freitag neun neue Coronafälle im Westerwaldkreis

Am 4. August gibt es 404 bestätigte Fälle im Westerwaldkreis, davon inzwischen 359 wieder genesen. 90 Westerwälder befinden sich in angeordneter Quarantäne.


Flammendes Inferno beendete die „Cormes“-Kirmes in Montabaur

Wenn Olaf Scholz im Hinblick auf die Pandemie von „Wumms“ gesprochen hat, dann kann man von der Kirmes in Montabaur behaupten, dass dort noch der Ausdruck „Bumms“ hinzukommt. Denn mit "Wumms" und „Bumms“ wurde die sehr spezielle Kirmes in Montabaur beendet. Die Rede ist von dem gigantischen Feuerwerk, welches am letzten Tag der Kirmes im grandiosen Finale Montabaur taghell erleuchtete.


Vier Auszubildende starten bei EDEKA Osterkamp ins Berufsleben

Vier Schulabgänger haben am 1. August ihre Ausbildung bei EDEKA Osterkamp in drei Berufen begonnen: Verkäufer/in in der Bedienungsabteilung, Fleischer/in und Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel. Bereits seit der Gründung des Marktes im Jahr 1989 engagiert sich EDEKA Osterkamp als Ausbildungsbetrieb und bildet Nachwuchstalente in kaufmännischen Berufen aus.


Region, Artikel vom 04.08.2020

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Die Polizei Westerburg bittet um sachdienliche Zeugenaussagen zu einem Verkehrsunfall in der Herbert-Dohnalek-Straße in Westerburg am Dienstag. Es kam zu einer Berührung im Begegnungsverkehr mit einem Sachschaden in Höhe von circa 8.000 Euro.


Detlef Nink ist neuer Ortsvorsteher in Hachenburg-Altstadt

Nachdem die langjährige Ortsvorsteherin Anne Nink aus gesundheitlichen Gründen alle ihre Ämter niedergelegt hatte, war die Neuwahl eines Ortsvorstehers erforderlich geworden. Der Ortsbeirat von Hachenburg-Altstadt ist seit dem 30. Juli wieder komplett.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Vier Auszubildende starten bei EDEKA Osterkamp ins Berufsleben

Höhn. „Uns ist es wichtig, Schulabgängern aus der Region eine berufliche Perspektive zu bieten – besonders in diesem Jahr, ...

Online Vorträge der Verbraucherzentrale

Koblenz. Die Teilnahme ist kostenlos nach Anmeldung unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de/online-vortraege möglich.

27. ...

Benefizkonzert „Hachenburger Bier-Park live“ bringt über 3.500 Euro

Hachenburg. „Bei diesem Konzert sind so rund 3.574 Euro zusammen gekommen“, freut sich Vertriebsleiter Benny Walkenbach, ...

Arbeitslosigkeit steigt leicht durch Saisoneffekt

Montabaur. Aktuell sind im Agenturbezirk, der den Westerwald- und den Rhein-Lahn-Kreis umfasst, 7.438 Menschen ohne Beschäftigung ...

MWF Hygieneartikel: Hochwertiges Desinfektionsmittel für Reisen

Freusburg. Die Firmeninhaber Achim Meier und Sven Weber betonen: „Selbst bei den Kunststoffflaschen wird auf höchste Produktqualität ...

Intelligente Technik für Kadenbach: innovative Trafostation

Kadenbach. Doch sie hat es in sich: Denn sie wertet automatisiert zahlreiche Daten aus und regelt die Energieflüsse im Stromnetz ...

Weitere Artikel


BUND Rheinland-Pfalz: Wir sind empört!

Region. Unsere Redaktionen erreichte die gemeinsame Stellungnahme des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ...

Selbsthilfegruppentag in Dierdorf

Sie ist eine wertvolle Ergänzung überall dort, wo professionelle Angebote an Grenzen stoßen. Dabei sind wir keinesfalls am ...

"Der Garten" startet in die neue Saison

Wissen. Am letzten Aprilwochenende öffnet "Der Garten" in Wissen für die Sommersaison 2012 seine Pforten. Das parkähnliche ...

SG Wienau/Marienhausen hat Aufstieg vor Augen

Auf dem zweiten Platz steht die Mannschaft von Herschbach II mit vier Punkten Abstand. Die zweite Garnitur von Herschbach ...

Aktuelles zum "Westerwälder Wolf" - Gerüchteküche brodelt

Hartenfels. (Aktualisiert)Nach einer Mitteilung heute (25.4.) der Polizei in Montabaur handelt sich bei dem Schützen um einen ...

Kletterwald Bad Marienberg startet am Freitag

Bad Marienberg. "Rein in den Wald und rauf auf den Baum!" dazu lädt der Kletterwald Bad Marienberg ab Freitag, 27. April ...

Werbung