Werbung

Nachricht vom 16.04.2012    

Eilt: Für Abenteuerfreizeit jetzt anmelden

Die Verbandsgemeinde Selters und das evangelische Dekanat Selters bieten für Jungs im Alter von 8 bis 13 Jahren eine Abenteuerfreizeit von Mittwoch, 16. Mai bis Samstag, 19. Mai in Westernohe an. Die Anmeldefrist läuft am Freitag, 20. April aus.

Selters. Jungs von 8 bis 13 Jahren aufgepasst: Das Dekanat Selters bietet in Zusammenarbeit mit der Verbandsgemeinde Selters eine Abenteuerfreizeit für Jungs in Westernohe an.
Von Mittwoch, 16. Mai bis Samstag, 19. Mai, können sich die Kerle nach Herzenslust bei Fußballspielen, im Niedrigseilgarten oder während der Casino-Nacht austoben. Außerdem lernen sie Pfadfindertricks wie das Fähnchen-ABC kennen, basteln Lederbeutel, gehen auf eine Geo-Caching-Schnitzeljagd, spielen „Capture the Flag“ und genießen schöne Grillabende, einen Sensitiv-Parcours und die tolle Gemeinschaft.
Betreut werden sie vom Jugendpfleger der Verbandsgemeinde Selters, Olaf Neumann, Nico Loyola Herrera und Nils Euteneuer. Die Freizeit findet auf dem Gelände der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) statt und kostet 89 Euro (79 Euro für Geschwister). Darin enthalten sind die Übernachtungen im DPSG-Haus, Vollverpflegung und das Programm.
Dank des DPSG-Hauses ist die Gruppe zudem wetterunabhängig. Wer mitmachen will, sollte sich bis zum 20. April entscheiden und sich unter www.langweiligistwoanders.de oder unter der Telefonnummer 02626/76477 anmelden. (bon)


Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Festival-Feeling mit der heimischen Band "Soulmatic" im Kulturwerk Wissen

Wissen/Sieg. Das Konzept "Sommer im Kulturwerk" geht auf. An nun noch weiteren sechs Terminen in den Sommerferien sind Festivalcharakter ...

Anhänger im Wert von 3.500 Euro in Rennerod gestohlen

Rennerod. Nach Angaben der Polizei fand der Diebstahl zwischen 14 Uhr am Mittwoch und 8.35 Uhr am Donnerstag statt. Der Tatort ...

Rheuma-Bus auf Deutschland-Tour: Station in Bad Marienberg am 29. August

Bad Marienberg. Vom 26. bis 30. August 2024 ist der Rheuma-Bus im Einsatz und besucht verschiedene Städte. Zum Auftakt steht ...

Hachenburg startet Förderprogramm für erneuerbare Energien im August 2024

VG Hachenburg. Ab dem 1. August 2024 wird die Verbandsgemeinde Hachenburg ein Förderprogramm zur Nutzung erneuerbarer Energien ...

"Nachhaltige Schule": Grundschule Alpenrod ausgezeichnet

Alpenrod/Mainz. Die Vertreter der Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg, darunter Bürgermeisterin Gabriele Greis, Dr. Timo ...

45. Verbandsgemeinde-Pokalschießen in Montabaur

Montabaur. Anders als in den vergangenen Jahren, wird es in diesem Jahr nur noch eine Teamwertung geben, egal wie sich das ...

Weitere Artikel


Neues aus dem Neuwieder Zoo

Neuwied. Kurz vor Ostern ist Vitesse mit ihren fünf Welpen auf die große Gepardenanlage umgezogen. Bei dem schönen Wetter ...

SG Wienau/Marienhausen schlägt Selters

Somit ließen die Tore nicht lange auf sich warten. Es ging los in der 46. Minute durch Dominik Schneider, 52. Philipp Radermacher, ...

Reifen geplatzt - 40.000 Euro Sachschaden

Der 41-jährigen war in einer Kurve ein Vorderreifen geplatzt, wodurch sie nach rechts von der Straße abkam und gegen vier ...

Jugendforum des Kreisjugendamtes tagte in Hahn am See

Hahn am See. Tore für den Bolzplatz, eine Grillstelle, die Sicherheit im Jugendraum, bessere Probemöglichkeiten für die Mädchentanzgruppe ...

Neuer Online-Pflegeberater bietet Hilfe

Montabaur. Wer Pflege für sich oder einen Angehörigen organisiert, muss sich durch Berge von Anträgen kämpfen. Welche Pflegestufe ...

"Sünde" - Theateraufführung in Selters

Selters. „Sünde“ heißt ein Schauspiel von Autor und Regisseur Peter Wayand, das vom Projekttheater Westerwald e. V. am 5. ...

Werbung