Werbung

Nachricht vom 09.04.2012    

Für Fahrt nach Brüssel jetzt anmelden

Für die geplante Fahrt nach Brüssel der Europa-Union Westerwald gibt es noch einige freie Plätze. Die Fahrt findet vom 10. bis 12. Juli statt. Das Programm beinhaltet den Besuch der europäischen Einrichtungen in Brüssel.

Westerwaldkreis. Bei der von der überparteilichen Europa-Union Westerwald geplanten Fahrt nach Brüssel vom 10. bis 12. Juli sind noch einige Plätze frei. Besucht werden das Europäische Parlament, die Kommission und die Vertretung Rheinland-Pfalz bei der EU. Ausführliche Führungen durch die sehenswerte Altstadt mit ihrem Welt berühmten Grand Place ergänzen das europapolitische Programm, das nach der Landesurlaubsverordnung als förderungswürdig anerkannt ist.

Abfahrt ist in Bad Marienberg Bushaltestelle Neuer Weg um 07.00 Uhr mit Zusteigemöglichkeiten in Langenhahn Aral-Tankstelle 07.15 Uhr und Montabaur, Eichwiese 07.45 Uhr.

Der Teilnehmerbeitrag beträgt pro Person für Nichtmitglieder 265 Euro, für Mitglieder 240 Euro. Darin sind die Kosten für Fahrt in modernem Reisebus, Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Doppelzimmer in einem Drei-Sterne-Hotel am Rand der Altstadt und Programm enthalten; Einzelzimmerzuschlag 110 Euro.



Interessenten werden um umgehende Anmeldung bei Europa-Union Westerwald telefonisch unter 02661/6900, Fax 02661/916122 oder unter E-Mail: rosemarie@daeuwel-europa.de gebeten.



Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Regionale Landwirtschaft als Werteschöpfer: Initiative setzt auf Dialog und Politik

Region. Mit umfassenden Maßnahmen wollen Doris Fey, Michael Hassel, Bernhard Höfer, Mario Orfgen und Marion Schmitz, das ...

Festival-Feeling mit der heimischen Band "Soulmatic" im Kulturwerk Wissen

Wissen/Sieg. Das Konzept "Sommer im Kulturwerk" geht auf. An nun noch weiteren sechs Terminen in den Sommerferien sind Festivalcharakter ...

Anhänger im Wert von 3.500 Euro in Rennerod gestohlen

Rennerod. Nach Angaben der Polizei fand der Diebstahl zwischen 14 Uhr am Mittwoch und 8.35 Uhr am Donnerstag statt. Der Tatort ...

Rheuma-Bus auf Deutschland-Tour: Station in Bad Marienberg am 29. August

Bad Marienberg. Vom 26. bis 30. August 2024 ist der Rheuma-Bus im Einsatz und besucht verschiedene Städte. Zum Auftakt steht ...

Hachenburg startet Förderprogramm für erneuerbare Energien im August 2024

VG Hachenburg. Ab dem 1. August 2024 wird die Verbandsgemeinde Hachenburg ein Förderprogramm zur Nutzung erneuerbarer Energien ...

"Nachhaltige Schule": Grundschule Alpenrod ausgezeichnet

Alpenrod/Mainz. Die Vertreter der Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg, darunter Bürgermeisterin Gabriele Greis, Dr. Timo ...

Weitere Artikel


Ostermusik vor dem Rathaus Montabaur

Montabaur. Mit Frechblech, dem besonderen Bläserquintett des evangelischen Dekanates Selters, lebt eine alte evangelische ...

Nadine Reuber erhielt Dirigentenstab

Mörsbach/Brunken. Einen fulminanten Einstand gab die neue Dirigentin Nadine Reuber als Leiterin des Musikvereins Brunken. ...

Konzert-Premiere mit Weltstar Erika Geldsetzer am Freitag

Neuwied-Engers/Wissen. Für über 90 junge und ausgewählte Musiker aus Rheinland-Pfalz bedeutet Schulferienzeit alles andere ...

Passionskonzerte mit hohem künstlerischen Anspruch gefielen

Montabaur/Roßbach. "Jesu, meine Freude" – unter diesem Motto standen die beiden großen Passionskonzerte des evangelischen ...

Handwerk mit dem neuen Jahr 2012 bisher zufrieden

Auch die Erwartungen für das nächste Quartal sind im Kammerbezirk positiv. Die Handwerkskammer Koblenz hat 2.800 Betriebe ...

Wäller Spezialitäten fanden großen Anklang

Bad Marienberg. Mit typischen Westerwälder Produkten beteiligte sich wieder eine kleine Bad Marienberger Abordnung am 7. ...

Werbung