Werbung

Nachricht vom 28.03.2012    

Statt im Imbiss landete Autofahrer im Wasser

Unfall heute Nacht auf der A3 bei Deesen – 27-Jähriger wollte mit zu viel Schwung auf den Rastplatz

Deesen. Ein 27-jähriger männlicher Fahrzeugführer aus dem Bereich Düsseldorf baute in der Nacht zum heutigen Mittwoch (28.3.) einen spektakulären, zum Glück glimpflich verlaufenen Unfall auf der A3 bei Dessen.

Nur noch das Dach des blauen Skoda ragt aus dem Wasser heraus. Der Fahrer konnte sich aus eigener Kraft retten. Foto: Autobahnpolizei Fernthal

Er fuhr gegen 01.23 Uhr zunächst mit seinem Wagen, einem Skoda, die A3 zwischen Ransbach-Baumbach und Dierdorf in Richtung Köln. Der Fahrer beabsichtigte, über den Verzögerungsstreifen zum Rastplatz Landsberg an der Warthe zu gelangen.

Im Verlauf dessen verlor der Mann - vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit im Scheitelpunkt der scharfen Rechtskurve des Zubringers - die Kontrolle über das Fahrzeug. In der Folge durchfuhr der junge Mann zirka 100 Meter Wiesengelände und landet schließlich mit dem Skoda in einem Regenauffangbecken.

Er konnte sich selbstständig aus dem tief im Wasser stehenden Fahrzeug befreien und wurde mit lediglich leichten Verletzungen ins Krankenhaus nach Dierdorf gefahren. An dem Fahrzeug selbst entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der beschädigte Pkw wurde zunächst durch die Freiwillige Feuerwehr Ransbach-Baumbach aus dem Becken geborgen und durch ein hiesiges Abschleppunternehmen abtransportiert.



Die Freiwillige Feuerwehr Ransbach-Baumbach war mit 18 Einsatzkräften vor Ort. Die Schadenshöhe wird auf zirka 5.000 Euro geschätzt.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Statt im Imbiss landete Autofahrer im Wasser

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Corona im Westerwaldkreis: Aktuell 294 infizierte Personen

Montabaur. Die meisten aktiven Fälle verzeichnet die Verbandsgemeinde Montabaur mit 49, gefolgt von der Verbandsgemeinde ...

Dernbach: Dr. Stefan Jaspert referiert über Arthrose

Dernbach. Das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt ein zum Arzt-Patienten-Seminar am Mittwoch, 10. November um 18 Uhr, im ...

Nachtspeicherheizung: Sind Alternativen möglich?

Region. Viele Besitzer von Nachtstromspeicherheizungen möchten sich gerne von ihrem Heizsystem verabschieden – vor allem ...

Hachenburg: Helene Nüsse wird 98 Jahre alt

Hachenburg. Am Donnerstag, 5. November, feiert Helene Nüsse ihren 98. Geburtstag. Seit mehr als sechs Jahren lebt sie schon ...

Vorsicht, Waschbären sind Plagegeister!

Region. Der Waschbär (Procyon lotor) ist ein in Nordamerika heimisches mittelgroßes Säugetier. Als Neozoon ist er seit Mitte ...

Einsammlung von Sonderabfällen am 3. November

Ransbach-Baumbach. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Corona-Bestimmungen einen geänderten Ablauf bei der Annahme der ...

Weitere Artikel


Förderverein sponsert Spezialgerät

Neben den Mitgliedsbeiträgen gibt es noch Spenden aus der heimischen Wirtschaft und von Privatpersonen, die sich im Krankenhaus ...

Da soll der Funke überspringen

Dekanat Ingelheim. Auf dem Neuen Markt vor dem Rathaus in Ingelheim beginnt der Rheinland-Pfalz-Tag für die Evangelische ...

Nicht nur junge Menschen haben Drogenprobleme

Westerwaldkreis. Immer mehr ältere Menschen sind auch im Westerwald abhängig von Alkohol und Medikamenten. Ursache ist häufig ...

Studenten lösen Detailprobleme der Unternehmen

Die Preise in Höhe von jeweils 2.500 Euro für den Preisträger sowie für den Fachbereich/das Institut der Hochschule gehen ...

Bären machen Oberliga-Aufstieg vorzeitig perfekt

Und: Essen brauchte unbedingt einen Sieg, um Erster zu bleiben und damit den Oberliga-West-Pokal – so die offizielle Bezeichnung ...

Studientag an der Integrierten Gesamtschule Selters

Teamfähigkeit ist eine Schlüsselqualifikation, die von Betrieben als genauso wichtig eingeschätzt wird wie Fachkompetenz. ...

Werbung