Werbung

Nachricht vom 19.03.2012    

Sieg im Lokalderby

SG Wienau/Marienhausen schlägt die SV Marienhausen mit 4:1

Marienrachdorf. Am gestrigen Sonntag stand für die SG Wienau/Marienhausen das Spiel beim Nachbarn aus Marienrachdorf auf dem Programm. Die Mannschaft ging von Anfang an konzentriert zu Werke und zwang dem Gastgeber Ihr Spiel auf. Es war in der 12. Minute, als Timo Wolfkeil einen direkten Freistoß sehenswert zum 0:1 verwandelte. Schon zwei Minuten später konnten die Kicker um Trainer Manfred Kronimus einen Abwehrfehler der Marienrachdorfer nutzen und erzielten durch Aleksander Solotov das 0:2, was auch den Pausenstand bedeutete.

Zehn Minuten nach Wiederanpfiff, war es erneut Timo Wolfkeil, der durch einen Freistoß auf 0:3 erhöhte. In der 73. Minute konnte der Gastgeber noch einmal Hoffnung schöpfen. In einer kurzen schwächeren Phase der SG Wienau/Marienhausen erzielten die Marienrachdorfer den Anschlusstreffer zum 1:3. Den Schlusspunkt aber setzte Dominic Schneider mit einem sehenswertes Solo und einem 20 Meter Schuss, der zum 1:4 ins Netz der Gastgeber einschlug.

Damit konnte die Tabellenführung weiter verteidigt werden. In die nächste Runde geht es am Sonntag den 25. März um 14.30 Uhr in Niederahr. Der Gastgeber aus Niederahr konnte der Spielgemeinschaft im Hinspiel in Marienhausen die erste Saisonniederlage beibringen. Deshalb hat man hier sicher noch was gutzumachen und wird versuchen sich die Punkte auf dem neuen Kunstrasen in Niederahr zurückzuholen.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Schützengesellschaft St. Sebastianus Montabaur feiert Schützenfest

ontabaur. Ab 13 Uhr haben dann Familien und Freunde des Vereins sowie alle Bürger der Region die Möglichkeit, die neuen Würdenträger ...

Gemeinsam für Inklusion und Integration: "DU bist Wir" feiert fünfjähriges Jubiläum

Wirges. Besonders liegt dem Verein die Inklusion und Integration der beeinträchtigen Menschen in die Gesellschaft am Herzen, ...

NABU-Landesvorsitzende übergibt Geschenk zum 70. Geburtstag an den NABU Rennerod

Rennerod/Mainz. Nach der Feier hatten alle rheinland-pfälzischen NABU-Gruppen die Möglichkeit sich für den Obstbaum zu bewerben. ...

Vom Leerraum zum Kunstraum: Kreatives Comeback für ehemalige Bäckerei in Altenkirchen

Altenkirchen. Seit Anfang Mai beobachten aufmerksame Passanten geschäftiges Treiben in der ehemaligen Bäckerei. Skulpturen ...

Erfolgreicher Kreisjugendtag im Kulturhaus Hamm: Wahlen, Berichte und neue Entwicklungen im Jugendfußball

Hamm. Im Kulturhaus in Hamm fand letzten Samstag der diesjährige Kreisjugendtag statt. Kreisjugendleiter Sven Hering begrüßte ...

Hauptversammlung der Schiedsrichter-Vereinigung WW-Sieg 2024: Erfolgreiche Wahlen und Ehrungen im Gasthof Weyer

Hattert. Im proppevollen Saal des Gasthof Weyer in Hattert fand am Freitag, dem 7. Juni, um 19 Uhr die diesjährige Hauptversammlung ...

Weitere Artikel


Selbsthilfegruppe für Spielsüchtige jetzt in Kirchen

Kirchen/Hachenburg. Die Spieler-Selbsthilfegruppe „Hilfe zur Selbsthilfe“ wird von Hachenburg nach Kirchen verlegt und lädt ...

Impressionen vom Rhein noch bis Sonntag zu erleben

Selters. Die Klangausstellung „Impressionen vom Rhein“ wurde erfolgreich eröffnet. Prof. Arnd Dolge und die Koblenzer Fotografin ...

Der 1. Bad Marienberger Frühlingsmarkt startet

Bad Marienberg. Der Frühlingsmarkt findet am Dienstag, 3. April, in der Zeit von 8 bis 17 Uhr auf dem neu gestalteten Marktplatz ...

Drei Landkreise gehen auf den "Holzweg"

Herschbach/Oww. In knapp zwei Monaten ist es so weit – dann geht eine ganze Region auf den „Holzweg“: Vom 4. bis 6. Mai finden ...

IGS Selters: Fächerübergreifendes Projekt der Klasse 5c

Diese und andere Fragen beschäftigten uns während des Projektes, das unsere Tutorinnen Frau Petereit und Frau Schmidt für ...

Neuwied feiert wichtigen Heimsieg gegen Grefrath

Das entscheidende Tor in Overtime gelang Philipp Büermann. Es war zugleich das dritte Spiel zwischen beiden Teams, welches ...

Werbung