Werbung

Nachricht vom 17.03.2012    

Ausbildungszahlen im Handwerk rückläufig

Trotz einer guten wirtschaftlichen Entwicklung und trotz
einer hohen Ausbildungsbereitschaft ist die Zahl der Ausbildungsverhältnisse in rheinland-pfälzischen Handwerksbetrieben im vergangenen Jahr rückläufig gewesen.
Zu diesem Ergebnis kommt die Ausbildungsbilanz der vier Handwerkskammern in Rheinland-Pfalz. Die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge hat sich demnach im vergangenen Jahr von 9.122 auf 8.767 verringert.

Region. Wie die Handwerkskammer der Pfalz im Auftrag der vier rheinland-pfälzischen Handwerkskammern mitteilt, hat der Rückgang bei den neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen auch zu einem Rückgang im Gesamtbestand an Ausbildungsverträgen im rheinland-pfälzischen Handwerk beigetragen. Zum 31. Dezember 2011 waren bei den vier Handwerkskammern in Koblenz, Kaiserslautern, Mainz und Trier mit 23.566 Ausbildungsverträgen 1.408 Ausbildungsverhältnisse
weniger registriert als im Jahr 2010 mit 24.974 erfassten Ausbildungsverträgen.

Nach Einschätzung der rheinland-pfälzischen Handwerkskammern ist die rückläufige Zahl der neu eingetragenen Ausbildungsverhältnisse im rheinland-pfälzischen Handwerk vor allem auf den demographischen Wandel und damit auf zurückgehende Schulabgängerzahlen zurückzuführen. Darüber hinaus führe der Trend, dass immer mehr Schüler immer länger im allgemein bildenden Schulsystem verbleiben, zu weniger Lehrstellenbewerbern. Deshalb habe es im vergangenen Jahr im pfälzischen Handwerk mehr offene Lehrstellen als Bewerber gegeben.



Der Rückgang im Gesamtbestand an Ausbildungsverträgen ist nach Einschätzung der Arbeitsgemeinschaft der Handwerkskammern Rheinland-Pfalz aber auch darauf zurückzuführen, dass ausbildungsstarke Jahrgänge aus den Vorjahren im vergangenen Jahr ihre Gesellenprüfung abgeschlossen haben und damit den Gesamtbestand an allen registrierten Lehrverhältnissen reduzieren.



Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Kostenfreies Seminar für gewerbliche Gründer in Montabaur

Montabaur. Das kostenfreie Seminar findet am 13. August von 10 bis 15 Uhr in der IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur, statt. ...

Westerwald Bank spendet 10.000 Euro an "neue arbeit e. V." in Altenkirchen

Altenkirchen. Seit nunmehr 35 Jahren engagiert sich neue Arbeit an den Standorten Altenkirchen und Wissen für sozial benachteiligte ...

Stadtbibliothek Montabaur ermöglicht Online-Zahlungen

Montabaur. Es ist nun möglich, die Jahresgebühr von zwölf Euro (ohne Ermäßigung) online zu bezahlen, ohne dass ein Besuch ...

"Treffpunkt Wissen" regiert schnell auf KeepLocal-Insolvenz

Wissen/Betzdorf/Region. Kürzlich berichteten "Die Kuriere" zum Insolvenzantrag des Gutscheinabieters KeepLocal GmbH hier. ...

Hausverkauf ohne Makler - na klar!

Altenkirchen. So begab sich Otto Meier in das Abenteuer Hausverkauf und fertigte einen Verkaufstext für das Objekt. Für die ...

Westerwald-Brauerei verdient zum neunten Mal in Folge das begehrte Slow Brewer Siegel

Hachenburg. Die Westerwald-Brauerei in Hachenburg ist seit 2016 Slow Brewer. Dass die Familienbrauerei aus dem Westerwald ...

Weitere Artikel


10 Millionen Euro in Weiterentwicklung investiert

Mit der Feier im Foyer des neuen Gebäudes und der ökumenischen Einsegnung durch die Pfarrer Michael Schweitzer (evangelisches ...

Schlagerparty mit den "Amigos"

Hachenburg. Nach dem Konzert mit Andrea Berg 2004 und mit den Klostertalern 2008 präsentieren die Freunde der Kinderkrebshilfe ...

Info-Veranstaltung zum "Stegskopf"

Daaden. Am Freitag, 23. März, ab 19.30 Uhr, findet in Daaden, Bürgerhaus, Im Schützenhof 10 eine gemeinsame Infoveranstaltung ...

Train like an astronaut - Trainieren wie ein Astronaut

Die Klasse 5d führt unter dem Namen „Space runners“ verschiedene sportliche Übungen aus, bei denen es um Koordination, Schnelligkeit ...

Römertopf: 100 Prozent Made in Germany

Tonvorkommen und Produktionsstätte befinden sich im Westerwald. Von dort exportiert Römertopf in die ganze Welt. Alle Materialien ...

Mehr soziale Mitwirkung gefordert

Westerwaldkreis. „Nix über uns ohne uns!“ Dieser Leitsatz der Selbsthilfebewegung gilt mittlerweile in vielen gesellschaftlichen ...

Werbung