Werbung

Nachricht vom 15.03.2012    

Osterferien on Ice - Ferienfreizeit mit den Bären

Ferienfreizeit in Neuwied _ EHC bietet zwei Ferienfreizeiten in den Osterferien an - Teilnahme an 4-tägiger Freizeit kostet 20 Euro

Der EHC Neuwied bietet in den Osterferien eine Ferienfreizeit für Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren an. Die Laufschule im Neuwieder Ice House findet unter Anleitung eines erfahrenen Trainers statt. Die Kinder können in dieser Zeit das Schlittschuhlaufen erlernen oder verbessern. Zum Ende der jeweiligen Kurse sollen auch erste Eindrücke mit Schläger und Puck gesammelt werden. Die beiden Ferienfreizeiten finden zu folgenden Terminen statt: Montag, 2. April bis Donnerstag, 5. April sowie Dienstag, 10. April bis Freitag, 13. April.

Wer einmal Eishockeyerfahrungen sammeln will wie der Nachwuchs der Neuwieder Bären, der kann das in der Ferienfreizeit des Vereins für Kinder bis zwölf Jahre tun. Foto: Reimund Schuster

Die Ferienfreizeit im Neuwieder Ice House beginnt jeweils um 9 Uhr und endet um 12 Uhr. Treffpunkt ist um 8.45 Uhr an der Eishalle (Eingangsbereich). Nach dem offiziellen Teil bis 12 Uhr bietet das Bistro des Ice Houses die Gelegenheit für einen Mittagssnack (Pizza inklusive Getränk). Die Teilnahme kostet pro Freizeit (vier Tage) 20 Euro, der Mittagssnack zusätzlich 10 Euro. Der Betrag ist nach Anmeldeschluss zu überweisen oder am ersten Tag der Freizeit in bar zu entrichten.

Folgende Ausrüstung müssen die Kinder mitbringen: Inlineausrüstung (Helm, Schoner) und Schlittschuhe (soweit vorhanden) sowie Sportbekleidung und Handschuhe. Für Teilnehmer, die keine eigenen Schlittschuhe besitzen, bietet das Ice House einen kostenlosen Verleih für die Teilnehmer der Ferienfreizeit an. Getränke (Mineralwasser) während der Laufzeit wird vom EHC Neuwied gestellt. Am letzten Tag der Freizeit besteht für die Kinder die Möglichkeit, einmal Eishockeyfeeling zu erleben und eine komplette Ausrüstung anzuprobieren.

Anmeldungen und weitere Informationen bei Tim Grundl, Telefon: 0177/2133 099, E-Mail: tim.grundl@gmx.de



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Schützengesellschaft St. Sebastianus Montabaur feiert Schützenfest

ontabaur. Ab 13 Uhr haben dann Familien und Freunde des Vereins sowie alle Bürger der Region die Möglichkeit, die neuen Würdenträger ...

Gemeinsam für Inklusion und Integration: "DU bist Wir" feiert fünfjähriges Jubiläum

Wirges. Besonders liegt dem Verein die Inklusion und Integration der beeinträchtigen Menschen in die Gesellschaft am Herzen, ...

NABU-Landesvorsitzende übergibt Geschenk zum 70. Geburtstag an den NABU Rennerod

Rennerod/Mainz. Nach der Feier hatten alle rheinland-pfälzischen NABU-Gruppen die Möglichkeit sich für den Obstbaum zu bewerben. ...

Vom Leerraum zum Kunstraum: Kreatives Comeback für ehemalige Bäckerei in Altenkirchen

Altenkirchen. Seit Anfang Mai beobachten aufmerksame Passanten geschäftiges Treiben in der ehemaligen Bäckerei. Skulpturen ...

Erfolgreicher Kreisjugendtag im Kulturhaus Hamm: Wahlen, Berichte und neue Entwicklungen im Jugendfußball

Hamm. Im Kulturhaus in Hamm fand letzten Samstag der diesjährige Kreisjugendtag statt. Kreisjugendleiter Sven Hering begrüßte ...

Hauptversammlung der Schiedsrichter-Vereinigung WW-Sieg 2024: Erfolgreiche Wahlen und Ehrungen im Gasthof Weyer

Hattert. Im proppevollen Saal des Gasthof Weyer in Hattert fand am Freitag, dem 7. Juni, um 19 Uhr die diesjährige Hauptversammlung ...

Weitere Artikel


Hannover Messe: Verbund mit drei Betrieben aus der Region dabei

Das Aufzeigen der Potenziale interdisziplinärer Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Werkstoffe Metall, Keramik und Kunststoff ...

Neue Selbsthilfegruppe soll entstehen

Region. Die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) möchte im Großraum Koblenz eine Selbsthilfegruppe ...

Helfen Bund und Länder den Schlecker-Beschäftigten?

Die SPD-Bundestagsabgeordnete: „Sie waren sehr betroffen und finden die Situation sehr ungerecht. Teilweise sind sie seit ...

Protest: Kein Kot-Tourismus in den Westerwald

Westerwaldkreis. Die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises wehrt sich im Interesse der Seuchenprophylaxe gegen das Verbringen ...

Intercrosse-Turnier war ein Erfolg

Bad Marienberg. Das diesjährige Intercrosse-Mixed-Turnier des CVJM Bad Marienberg wurde zu einem echten Höhepunkt in der ...

Großeinsatz der Polizei gegen die rechtsextreme Szene

28 Beschuldigte, darunter sechs weibliche Tatverdächtige, sind der Mitgliedschaft dringend verdächtig. Bezüglich drei Beschuldigter ...

Werbung