Werbung

Nachricht vom 27.02.2012    

Fit in den Frühling starten

Zu einem Tag der offenen Tür in Selters laden der Sportclub Optimum, Pyhiotherapie am Saynbach und Madelon´s Sportshop für Samstag, 3. März, ab 10 Uhr in ihre jeweiligen Räume ein. Ein breit gefächertes Programm für alle interessierten Personen wird geboten.

Selters. Der Sportclub OPTIMUM, Physiotherapie am Saynbach und Madelon’s Sport-Shop bieten am Samstag, 3. März, in der Zeit von 10–17 Uhr ein breites Programm für alle Wellnessinteressierten.
So langsam wird es Frühling, nicht nur wettermäßig, auch für die Seele und den Körper. Im Rahmen eines „Tages der offenen Tür“ haben sich die drei Partner für ein ganzheitliches Angebot rund um das Wohlbefinden für Körper und Seele gefunden. Es geht um Wohlfühlen, neue Kräfte entwickeln und etwas für die Gesundheit tun. In den jeweiligen Räumlichkeiten finden die Besucher jeweils ein kostenloses Angebot vor.
Beim Sportclub OPTIMUM geht es um die körperliche Fitness, bei der Physiotherapie am Saynbach werden im Rahmen von kostenlosen Wellness-Aroma-Massagen Verspannungen und Blockaden von Körper und Seele gelöst, und in Madelon’s Sport-Shop geht es um die richtige Ausrüstung.

Gesundheitliche Aspekte und die guten Vorsätze vom Winter können umgesetzt werden. Dazu bieten die drei Partner den besonderen Tag in Selters. "Ein gemeinsames Netzwerk der Gesundheitsdienstleister dient allen Bürgern der Region", so formulieren Christian Betzle und Björn Engels vom Sportclub OPTIMUM in Selters ihre Intention zur Idee des „Tages der offenen Tür“.
Mit dieser Gemeinschaftsaktion will man den gesundheitlichen Stellenwert von Selters und seiner verschiedenen Dienstleister noch besser für den Bürger darstellen.
Jeder, der Interesse an Wellness für Geist – Körper – Seele hat, findet an diesem Tag ein entsprechendes Angebot bei den Partnern in den jeweiligen Räumen.
Rund um die Bahnhofsstraße sind fußläufig alle drei Anbieter zu erreichen.
Ein ausreichendes Parkplatzangebot ist hierbei auch vorhanden.
In der Zeit von 10–17 Uhr können alle Bürger dieses Angebot kostenlos nutzen und sich in aller Breite von den Fachleuten beraten lassen bzw. das notwendige Equipment mit einem Rabatt erwerben.



In der Physiotherapie am Saynbach werden Klaus Grüber und sein Team in der Zeit von 11–16 Uhr allen Interessierten eine kostenlose Wellness-Aroma-Massage anbieten. Interessierte können sich am Tag der offenen Tür in einer ausliegenden Liste einen Termin sichern.
Die Wellness-Aroma-Massage ist nur ein Beispiel der vielen Therapieangebote, welche Klaus Grüber und sein Team anbieten. Schwerpunkte der Therapie sind Krankengymnastik, Manuelle Therapie, Lymphdrainage, Physikalische Therapie und alternative Therapieformen.

Madelon Bölinger von Madelon’s Sport-Shop und Ihr Team wollen, dass die Leute bis zum Osterlauf 2012 am 9. April 2012 Ihre persönliche Fitness zur Teilnahme erreicht haben. Die Experten raten hierbei, auf das richtige Werkzeug in Form eines entsprechenden Sport- oder Laufschuhes zu achten – sei es beim Sport im Sportclub OPTIMUM oder beim Laufen und Walken in der freien Natur. Viele Probleme von Verspannungen und Rückenschmerzen sind beim Sport auf ein ungeeignetes Schuhwerk zurückzuführen und können vielfach mit einfachen Korrekturmitteln bis hin zur dynamischen Sporteinlage gelöst werden.
In Verbindung mit dem Sportclub OPTIMUM kkann man an diesem Tage die geeigneten Schuhe im Rahmen einer kostenlosen Laufbandanalyse in Madelon’s Sport-Shop testen. Aber nicht nur für Laufschuhe ist diese Analyse geeignet, auch die Wander-und Freizeitschuhe können hier ausgiebig auf Herz und Nieren getestet werden.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Kostenfreies Seminar für gewerbliche Gründer in Montabaur

Montabaur. Das kostenfreie Seminar findet am 13. August von 10 bis 15 Uhr in der IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur, statt. ...

Westerwald Bank spendet 10.000 Euro an "neue arbeit e. V." in Altenkirchen

Altenkirchen. Seit nunmehr 35 Jahren engagiert sich neue Arbeit an den Standorten Altenkirchen und Wissen für sozial benachteiligte ...

Stadtbibliothek Montabaur ermöglicht Online-Zahlungen

Montabaur. Es ist nun möglich, die Jahresgebühr von zwölf Euro (ohne Ermäßigung) online zu bezahlen, ohne dass ein Besuch ...

"Treffpunkt Wissen" regiert schnell auf KeepLocal-Insolvenz

Wissen/Betzdorf/Region. Kürzlich berichteten "Die Kuriere" zum Insolvenzantrag des Gutscheinabieters KeepLocal GmbH hier. ...

Hausverkauf ohne Makler - na klar!

Altenkirchen. So begab sich Otto Meier in das Abenteuer Hausverkauf und fertigte einen Verkaufstext für das Objekt. Für die ...

Westerwald-Brauerei verdient zum neunten Mal in Folge das begehrte Slow Brewer Siegel

Hachenburg. Die Westerwald-Brauerei in Hachenburg ist seit 2016 Slow Brewer. Dass die Familienbrauerei aus dem Westerwald ...

Weitere Artikel


Die juwi-Gruppe jetzt auch in Hachenburg

Hachenburg. Die juwi-Gruppe eröffnete in Hachenburg einen weiteren Standort im Westerwald. Bürgermeister Peter Klöckner (rechts) ...

Stadtkernsanierung in Hachenburg ist vorbildlich

Hachenburg. Der Stadtkernsanierungsausschuss der Stadt Hachenburg trat am 23. Februar zu seiner ersten Sitzung zusammen. ...

Ehepaar kaufte Valentins-Herz in der Bäckerei Scheffel

Raubach. Die Familien-Großbäckerei Scheffel hatte eine außergewöhnliche Idee zum Valentinstag. An diesem besonderen Tag der ...

Fußball-Hallenkreismeisterschaften in Puderbach

Bis es soweit war, mussten insgesamt 20 Begegnungen ausgetragen werden. Gespielt wurde in vier Gruppen zu je drei Mannschaften. ...

Bürgerbefragung zu Windkraftprojekt

Erfreulich war die hohe Beteiligung der Bürger an der Befragung. Am spannendsten war es im Ort Oberdreis. Hier kamen 266 ...

Es gibt noch freie Plätze

Westerburg. Der CVJM Bad Marienberg und die ev. Jugend im Dekanat Bad Marienberg laden vom 30.03.- 08.04.2012 zu einer Ski-Freizeit ...

Werbung