Werbung

Nachricht vom 19.02.2012    

Losglück beim Gewinnsparen

Die Westerwald Bank gratuliert Ramona Bärwecke aus Sessenhausen zu einem nagelneuen Audi A1. Die Teilnahme am Gewinnsparen der Volks- und Raiffeisenbanken hat sich für die Sessenhausenerin gelohnt.

Gratulation zum Erfolg beim Gewinnsparen: (von links) Michaela Heinz, Kundenbetreuerin der Westerwald Bank, Gewinnerin Ramona Bärwecke und Geschäftsstellenleiter Sebastian Heidrich.

Ransbach-Baumbach/Sessenhausen. „Solche Nachrichten können gerne öfter kommen“, sagte Ramona Bärwecke aus Sessenhausen beim Besuch in der Westerwald Bank in Ransbach-Baumbach, denn sie freut sich über einen neuen Audi A1, den sie beim Gewinnsparen der Volks- und Raiffeisenbanken gewonnnen hat.

Gratulationen überbrachten Geschäftsstellenleiter Sebastian Heidrich und Kundenbetreuerin Michaela Heinz. Erst seit rund zwei Jahren spielt die Gewinnerin beim Gewinnsparen. Und bei der Zusatzziehung im Januar hat Fortuna es nun gut gemeint mit ihr und ihr den Neuwagen im Wert von rund 22.000 Euro beschert.

Mit jedem Los unterstützen die Teilnehmer nämlich auch soziale Einrichtungen in der Region. Und das geht so: Von jedem Los zum Preis von fünf Euro wandern am Jahresende vier Euro auf das eigene Sparkonto. Der verbleibende Euro ist der Spieleinsatz für die Lotterie. Davon wiederum spendet die Westerwald Bank ein Viertel an gemeinnützige Projekte und Institutionen in der Region. Allein im Jahr 2011 kauften die Gewinnsparer in Rheinland und Westfalen rund 82,9 Millionen Lose und sparten damit über 330 Millionen Euro. In den monatlichen Ziehungen winken bis zu 100.000 Euro in bar.



Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Eröffnet! Frisch saniertes Freibad Unnau läutet die Sommerferien ein

Unnau. Nach einer langen Schließzeit von fünf Jahren ist es endlich soweit: Das Freibad Unnau wurde feierlich wiedereröffnet. ...

Vielfältige Musikabende im b-05 Kulturzentrum mit Jazz, Latin und mehr

Montabaur. Im Café des b-05 Kulturzentrums erwartet die Besucher am Freitag, 19. Juli, ab 19 Uhr ein Abend voller musikalischer ...

Alkoholisierter Autofahrer ohne Führerschein in Hambach gestoppt

Hambach/VG Wallmerod. Am Sonntag gegen 14.20 Uhr stoppten die Beamten der Polizeiinspektion Diez den Mann auf der "Koblenzer ...

Zum silbernen Jubiläum: Wochenende der Begegnung für HIV-Betroffene und Angehörige

Limburg. Passend zum diesjährigen Thema Lebensrhythmus ist eines der Highlights der Veranstaltung vom Freitag, 19. Juli, ...

Verkehrsunfall auf der K 29: Fahrradfahrer nach Kollision mit Pkw ins Krankenhaus geflogen

Langenbach bei Kirburg/K 29. Auf der K 29 ereignete sich gegen 10.35 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem ...

Wandern im Westerwald: Das Geheimnis von Hänsels Häuschen und einen türkisfarbener See entdecken

Lochum. Axel Griebling, ehrenamtlicher Wanderführer der Facebookgruppe "Wandern im Westerwald" hat eine etwa neun Kilometer ...

Weitere Artikel


Kanzlerin ehrt Wäller Sportverein

Berlin/Montabaur. Berlin ist das Ziel eines jeden Profi-Fußballers. Denn dort steigt Jahr für Jahr das Endspiel um den DFB-Pokal. ...

25-Jährige nach Unfall fast erfroren

Hardt/Bad Marienberg. In der Nacht von Montag, 20 Februar, auf Dienstag 21. Februar, befuhr eine 25-jährige PKW-Fahrerin ...

Comics zeichnen lernen

Selters. Am Freitag, 2. März, gibt der Zeichner Jascha Buder ab 17 Uhr Einblicke in die Welt der Comicfiguren. In einem zweistündigen ...

Intercrosse-Turnier in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Am Sonntag, 4. März lädt der CVJM Bad Marienberg zum fünften Mal zum Intercrosse-Mixed-Turnier ein. Anfänger ...

Malberg genoss den Umzug mit Prinz Martin III. an der Spitze

Malberg. Wie ein bunter Lindwurm zog sich der Karnevalsumzug wieder durch die Straßen der kleinen Westerwaldgemeinde. Da ...

Polizei Hachenburg hatte viel zu tun

Hachenburg. Im Zeitraum von Freitag, 17. Februar bis Sonntagmorgen, 19. Februar ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich ...

Werbung