Werbung

Nachricht vom 11.02.2012    

SPD-Bundestagsfraktion sucht sozial engagierte Sportprojekte

Noch bis 24. Februar können sich Sportvereine, Gruppen und Initiativen mit besonders sozial ausgerichteten Projekten bewerben. Integration im Breitensport ist Kern des Wettbewerbs der SPD-Bundestagsfraktion. MdB Sabine Bätzing-Lichtenthäler hoff auf rege Beteiligung aus dem Wahlkreis.

Region. "Sport und vor allem der gemeinsam ausgeübte Sport in den Vereinen spielen eine besondere Rolle, wenn es um die Integration von Menschen jedes Alters mit Migrationshintergrund, von Kindern und Jugendlichen aus sozial schwachen Familien oder von Menschen mit Behinderung geht", sagt Sabine Bätzing-Lichtenthäler. Zudem kommt dem Sport eine besondere Bedeutung beim Kampf gegen Rechtsextremismus zu. Die SPD-Bundestagsfraktion würdigt im Rahmen des von ihr ins Leben gerufenen Wettbewerbs den Breitensport und dessen gesellschaftspoltische Bedeutung. Dafür sucht die Fraktion Vereine, Projekte oder Initiativen, die sich besonders sozial engagieren, die etwas Außergewöhnliches leisten und damit ein tolerantes Miteinander fördern.



"Gemeinsame Erfolge und auch Niederlagen im Sport schweißen zusammen – so gelingt Integration", erklärt Sabine Bätzing-Lichtenthäler weiter. Hierbei leisten verschiedenste Initiativen und Projekte im Bereich des Sports seit vielen Jahren eine wichtige und erfolgreiche Arbeit. Eben die gilt es zu würdigen.

Vereine, Initiativen oder Projekte können sich mit einem Formular – abrufbar unter www.spdfraktion.de/sport - bis zum 24. Februar direkt bei der Fraktion bewerben. Unter allen Einsendungen wählt eine Jury aus den Reihen der SPD-Fraktion drei Sieger aus. Diese werden zum prominent besuchten Frühjahrsempfang nach Berlin eingeladen, wo sie für ihr soziales Engagement ausgezeichnet werden.



Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Festival-Feeling mit der heimischen Band "Soulmatic" im Kulturwerk Wissen

Wissen/Sieg. Das Konzept "Sommer im Kulturwerk" geht auf. An nun noch weiteren sechs Terminen in den Sommerferien sind Festivalcharakter ...

Anhänger im Wert von 3.500 Euro in Rennerod gestohlen

Rennerod. Nach Angaben der Polizei fand der Diebstahl zwischen 14 Uhr am Mittwoch und 8.35 Uhr am Donnerstag statt. Der Tatort ...

Rheuma-Bus auf Deutschland-Tour: Station in Bad Marienberg am 29. August

Bad Marienberg. Vom 26. bis 30. August 2024 ist der Rheuma-Bus im Einsatz und besucht verschiedene Städte. Zum Auftakt steht ...

Hachenburg startet Förderprogramm für erneuerbare Energien im August 2024

VG Hachenburg. Ab dem 1. August 2024 wird die Verbandsgemeinde Hachenburg ein Förderprogramm zur Nutzung erneuerbarer Energien ...

"Nachhaltige Schule": Grundschule Alpenrod ausgezeichnet

Alpenrod/Mainz. Die Vertreter der Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg, darunter Bürgermeisterin Gabriele Greis, Dr. Timo ...

45. Verbandsgemeinde-Pokalschießen in Montabaur

Montabaur. Anders als in den vergangenen Jahren, wird es in diesem Jahr nur noch eine Teamwertung geben, egal wie sich das ...

Weitere Artikel


Firma Wolf spendete für Kinder in Namibia

Selters. Die verantwortliche Leiterin des Kinderhilfsprojektes "Okanona" des Evangelischen und Johanniter Krankenhauses ...

Internationaler Frauentag in der BBS Montabaur

Montabaur. Seit mehr als 100 Jahren ist der 8. März weltweit ein Tag der Solidarität für gleiche und bessere Arbeits- und ...

Buchfinkenland-Verein setzt auf Heimatpflege

Gackenbach-Dies. Alle ziehen an einem Strang und wollen sich weiterhin für die Kleinregion "Buchfinkenland" einsetzen. ...

Aus "Calimero" wurde "Zur Sonne"

Bad Marienberg. Unter dem Namen "Zur Sonne" betreiben seit Anfang Februar die beiden Brüder Fethi und Musa Günes wieder ...

Starke Angebote für Kinder und Jugendliche

Westerwaldkreis. Das neue Jahresprogramm der Kreisjugendpflege liegt vor. Die Programmmacher, Caroline Stecker und Jochen ...

Meldepflicht für Betriebe

Westerwaldkreis. Private und öffentliche Arbeitgeber, die im Jahresdurchschnitt 20 und mehr Mitarbeiter beschäftigen, sind ...

Werbung