Werbung

Nachricht vom 05.02.2012    

Apres-Ski-Party in Lautzert wieder ein voller Erfolg

Im Dorfgemeinschaftshaus waren ein Riesen-Iglu mit Bar sowie einige Hütten aufgebaut

Lautzert. Nach dem grandiosen Erfolg im letzten Jahr lud die Spielvereinigung Lautzert/Oberdreis zu der zweiten Apres-Ski-Party in das Dorfgemeinschaftshaus nach Lautzert ein. Nach den sehr positiven Erfahrungen im letzten Jahr wurde wieder ein Zelt aufgestellt, damit alle Besucher Platz finden konnten. Daneben gab es diesmal noch ein Riesen-Iglu mit einer kleinen Bar.

Bombenstimmung auch im Iglu, dessen blaues Licht für echtes Winterfeeling sorgte. Fotos: Wolfgang Tischler

Der Besucheransturm war riesig. Alle, auch die hochgesteckten Erwartungen, wurden wieder locker erfüllt und übertroffen. Im Innenbereich des Hauses hatten sich die Fußballer sehr viel Mühe gegeben. Nach langen Vorbereitungen mussten sie noch eine ganze Woche werkeln, bis alle Hütten in den Räumen aufgebaut waren und die Dekoration endlich überall hing.

Mit den Hütten und den Bars hatten sich die Lautzerter richtig Arbeit gemacht, alle Holzteile waren abgeflämmt und wirkten dadurch sehr urig und stilecht.

DJ Mike aus Uckerath, zu dem schon seit langem freundschaftliche Beziehungen bestehen, hatte nicht nur seine besten Hits, sondern auch eine Lichtanlage mitgebracht. Das ganze Ambiente strahlte einen richtig professionellen Eindruck aus.



So waren die Veranstalter schon im Laufe des Abends richtig glücklich, dass die Party wieder so hervorragend angenommen wurde. Begeistert waren die Macher auch darüber, dass das Publikum altersmäßig bunt gemischt war. Die Verantwortlichen waren am Ende voll davon überzeugt, dass die Party jetzt fester Bestandteil im Terminkalender der Skifans wird. Na denn: Ski-Heil bis zum nächsten Jahr! Wolfgang Tischler



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Erster Platz für Westerwälder bei "Rad am Ring": Triumph beim 24-Stunden-Mountainbike-Rennen

Hirtscheid/Region. Die 13 Sportler der „MANNschaft e.V.“, die zwei Tage lang bei „Rad am Ring“ am Nürburgring am Start gewesen ...

Traditionelles Schützenfest krönt neue Würdenträger und feiert Jungschützen

Montabaur. Am Sonntag fand das traditionelle Schützenfest in Montabaur statt, bei dem neue Würdenträger proklamiert und geehrt ...

75 Jahre Tischtennis-Tradition: RTTVR feiert Jubiläum mit besonderem Akzent auf Ehrenamt

Höhr-Grenzhausen. Am Freitag (12. Juli) wurde das 75-jährige Jubiläum des Tischtennisverbandes Rheinland-Rheinhessen (RTTVR) ...

Westerwald-Verein Buchfinkenland: Ganz tief im "Süden" wurde gefeiert und geehrt

Horbach. Zumindest was die Themen Heimatpflege, Geselligkeit und Naturschutz angeht! Gefeiert wurde zusammen mit dem jährlichen ...

Schützengesellschaft St. Sebastianus Montabaur feiert Schützenfest

ontabaur. Ab 13 Uhr haben dann Familien und Freunde des Vereins sowie alle Bürger der Region die Möglichkeit, die neuen Würdenträger ...

Gemeinsam für Inklusion und Integration: "DU bist Wir" feiert fünfjähriges Jubiläum

Wirges. Besonders liegt dem Verein die Inklusion und Integration der beeinträchtigen Menschen in die Gesellschaft am Herzen, ...

Weitere Artikel


Auto geriet in den Gegenverkehr - Fahrer starb

Hof. Am Sonntag, 5.Februar, gegen 15.33 Uhr befuhr ein 81-jährige Fahrer eines Dacia Logan die Bundesstraße 414 aus Richtung ...

500. Kundin der Stadtbücherei begrüßt

Selters. Immer mehr Nutzer vermeldet die Stadtbücherei Selters. So konnte Stadtbürgermeister Rolf Jung zusammen mit Rainer ...

Winter-Konjunkturumfrage der IHK-Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz

Der Anteil der Unternehmen mit negativer Lageeinschätzung steigt demnach nur leicht auf nun zwölf Prozent. Der abermals überdurchschnittlich ...

Engagierte Kommunalpolitiker

Bad Marienberg. Den traditionellen Neujahresempfang der Stadt Bad Marienberg nutzte Stadtbürgermeister Dankwart Neufurth ...

"Guitarmonix" spielt in Marienstatt

Marienstatt. Am Sonntag, dem 12. Februar, ist ab 17 Uhr in der Annakapelle des Gymnasiums Marienstatt ein Konzert mit „Guitarmonix“ ...

Zum ersten Mal Literaturwettbewerb in RLP


Literaturwettbewerb Rheinland-Pfalz
startet zum ersten Mal
Kreis Neuwied/Altenkirchen/Westerwald. Inwiefern bildete das ...

Werbung